» »

Einen blasen lassen..

s0ereGlina


feines hobby

@ okko-fiftyfour

also wenn ich meinen freund einen blase, eigentlich genau so wie du es beschrieben hast 8-) , dann komm ich schon auch auf meine kosten ... eine hand hab ich für mich schon frei, da fehlt meißtens nicht mehr viel, ich brauch bloß meine klit berühren und wenn er kommt, komm ich auch ...

hat nur einen nachteil die ganze sache: ich kann dabei nicht so dirty talk betreiben (was ich gern mach),weil: der mund ist ja besetzt ;-)

JVohn nty Bxravo


meine Freundin toppt keiner

Wenn meine freundin man anfängt also, die toppt keiner !!

Ich kann nicht genau sagen was sie dann macht, während

sie bläst, benütz sie auch ihre Zähne !! klingt vielleicht komisch

aber fühlt sich absolut ... waow an ... ich könnt sie im selben moment aufessen.... oder ihr in den mund XXen aber das mach ich nicht !!

R SG_+7A_AN


sie muss es mit gefühl machen dass macht mich an :-p :-p :p> :p> ]:D

t)urnsc`hwestxer


Ich steh als Frau total auf blasen. Mehr Vorspiel ist nicht nötig und hinterher oder dabei gibts immer die Überraschung wie nass eine Frau nur vom blasen werden kann....

Nur leider will ich dann auch weitermachen bis er kommt, bzw. finde es toll wenn er sich bis zum Schluß verwöhnen lassen will, und muss dann ja leider warten bis er wieder einsatzbereit ist ;-) Oder es wird geleckt ;-)

Finde es auch ganz normal zu schlucken.

Aber ich habe schon oft gehört, daß Frauen nicht gerne blasen bzw. es nur dem Freund zuliebe tun.

F2atikmah


E i n e Sorge hab ich allerdings dabei : kommt ihr Frauen / Mädchen denn auch dabei auf eure Kosten ? Empfindet ihr sowas evtl. als 'Arbeit', als 'Liebespflicht'??

Also ich für meinen Teil, wenn ich es von mir aus mache, schon. Die Befriedigung liegt sicher nicht darin das selbst aktive Erregung besteht, sehr wohl aber passive. Ich würde aber mal behaupten das weibliche Sexualität generell eher passiver funktioniert als männliche.

Erregend ist hier in diesem Falle die Erregung des Mannes zu hören, zu sehen und zu spüren und wenn er es richtig macht auch zu fühlen. Wobei das sicher auch etwas mit einem gewissen Machtspiel zutun hat.

Ihr selbst könnt doch dabei jedenfalls keinen Orgasmus bekommen...

Man kann sich schon selbst dabei reiben. Ist mir aber ehrlich gesagt zu aufwendig.

Sollten also davor oder zwischendurch die Rollen gewechselt werden ?

69 ist natürlich etwas nettes, aber mir manchmal etwas zu kompliziert. In bestimmten Situationen kann ich eben nur blasen oder geleckt werden, sonst werde ich irre...

Danach geleckt werden ist nett oder erst geleckt werden. Realistisch gesehen lässt aber ja meist die Lust erst einmal etwas nach, wenn man selbst seinen Höhepunkt hatte.

gGrins;emann


Moment seh ich das richtig, dass dieser thread 5 1/2 Jahre geruht hat?

Egal, ich steh natürlich auch total drauf, wennm eine liebste mir einen bläst.

Dabei ist es jedes Mal irgendwie anders, denn sie scheint immer noch viel auszuprobieren und schaut auch immer wie es mir gefehlt. ich schau ihr auch dabei die meiste Zeit zu, soweit ich meine augen vor geilheit auf einen Punkt fixiert halten kann. Zu sehen und zu spüren wie sie meinen harten Stab in den Mund einführt und ihn umschlingt und langsam immer intensiver dran suagt und mit dre zunge massiert ist einfach unglaublich!!!!!!! ;-D

Sie sagt mir, dass sie auch sehr gerne mag und es toll findet mir soviel zu geben. Gleiches gebe ich natürlchi auch mit meiner Zunge und lippen zurück!:p>

Svod#esnxe


Irgendwann habe ich mal aufgeschnappt,das es eine der übelsten Beleidigungen in der Homoszene ist.zu sagen :

Du bläst ja wie eine Frau.

Das kann uns Heten zu Denken geben - muss aber nicht.

Fgati2mah


Ich kann mir schon vorstellen das ein Mann bei einem Mann von "Natur aus" erst einmal mehr Handwerkszeug mitbringt. Aber ich denke mit Erfahrung und Absprache gibt sich das.

SYodesxne


@ Fatimah

Das ist es!

Umgekehrt weiss ich als Mann nie so gut wie eine Frau, was sie z.B. beim lecken fühlt.

FXaYtim|ah


Am Beginn schon. Aber ich denke das lässt sich durchaus erlernen- und fühlen.

MjaxZiCmi#lianxa


@:) Keine Angst, ich denke, die meisten Frauen, die ihm einen blasen, kommen auch auf ihre Kosten, außerdem leckt er mich ja auch vorher/nachher... ich sehe doch, wie er vor mir liegt, wie geil ihn meine Mund-/Zungen-/Handarbeit macht... wie sein Körper mir entgegenkommt, sehe, wie er das Wippen meiner Brüste beobachtet, höre sein Atmen, Stöhnen, ich werde dabei tropfnass und wenn es ihm kommt, kosten wir das voll aus, indem er auf mir abspritzt und wir uns massieren. Außerdem habe ich ja auch ein bis zwei Händ für MICH frei, wenn ich das nebenbei brauche. ICH finde es geil, auch für die Frau - und ich weiß, dass mein Partner es sehr liebt, wenn ich es ihm (auch mal auf die Schnelle und überraschend) besorge ;-)

f0imxe


@ okko_fiftyfour

Wegen deiner Sorge: Also als Liebespflicht empfinde ich es definitiv nicht, doch die Frau kommt dabei nicht zum Orgasmus (also ich jedenfalls nicht). Ich finde es toll wenn mein Freund und ich uns sozusagen immer mal abwechseln, denn blasen alleine für die Frau ist nicht so schön, aber dennoch ist es schön:). Wenn wir uns immer mal küssen und er mich"verwöhnt" ist es aber voll antörnend und schließlich sollte man den Mann ja auch mal verwöhnen, oder?!

Ich hoffe meine Antwort hat dir ein wenig weitergeholfen, liebe Grüße

gvodxy


Fatima, du musst echt eine tolle Frau sein. Den Schwanz zu blasen ist ein wunderbares Gefühl für einen Mann. Wenn man daneben auch noch die Muschi leckt, dann kommen beide auf ihre Kosten. Ganz toll finde ich es auch, wenn eine Frau den Penis ganz tief in den Mund nimmt und den Liebessaft schluckt wenn er kommt. Bei mir ist es meistens so, dass ich beim Blasen so erregt werde, dass ich danach gleich weitermachen, in die Muschi eindringen und die Frau befirdigen kann. Dann kommt sie noch intensiver und hat dabei tolle Orgasmen.

E)miOly:59


also ich möchte auch mal was zu dem thema sagen.

ich persönlich fand blasen früher nicht so gut hatte immer angst das ichs nicht gut kann,beobachtet werden wollte ich dabei schonmal gar nicht.

mittlerweile mit den jahren;) mach ichs gerne und oft.

mein freund will auch immer das ich ihn angucke was aber immer sehr schwierig ist finde ich.

und ich mach einfach dabei die augen zu und mach das solang ich will,die eier verwöhne ich auch oft weobei ich es komisch finde das es ihm manchmal weh tut und manchmal nicht obwohl ich das immer gleich mache

Kena cFkie


ich habe es am liebsten, wenn ich den leichten druck der lippen, die meinen penis umschließen und das leichte saugen spüre. ich liebe es wenn es ganz langsam gemacht wird. wenn penis ganz im mund verschwindet und ich dabei am bauch oder an den beinen gestreichtelt werde, bis ich dann in den mund spritze und das sperma natürlich geschluckt wird. ich muss dabei stöhnen und brauche dann sogar eine kleine pause nach dem orgassmus. obwohl ich beim sex eine sehr gute kondition habe und sehr ausdauernd bin, kann auch mehrere orgassmen haben ohne pause dazwischen einzulegen , ist es beim blasen anders. wenn ich richtig gut einen geblasen bekomme, empfinde ich den orgassmus viel intensiver. bis her habe ich von männern und von frauen einen geblasen bekommen und aus der erfahrung weiß ich, dass männer und frauen eigendlich gleich gut blasen können es muss nur gerne gemacht werden. es sollte geblasen werden weil man spaß am blasen hat und nicht weil man möchte, dass der partner einen schnellen orgassmus bekommt denn so gefällt es mir garnicht. alle männer die mir einen geblasen haben waren wirklich sehr gut. ich konnte werend dem spritzen meinen schwanz bis zum anschlag in den mund pressen wobei aber nur 2 meiner freundinen so gut waren, auch um mal davon abzusehen die das wirklchi gerne gemacht haben (leider) es ist aber kein kritik an frauen, jeder mensch hat schließlich seine eigenen vorlieben. ich habe selber auch schon mal geblasen und weiss dass das garnicht so einfach ist , für mich wars das jedenfalls so :). obwohl alle männer für mich super bläser waren, kommt für mich in zukunft nur eine frau in frage weil es für mich nichts leckereres gibt als den geschmack einer pussy :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH