» »

Feminine Dominanz

u^teWlia^s hat die Diskussion gestartet


Hallo in die Runde,

ich las bisher mehr als ich selber Themen stellte. Aber jetzt beschäftigt mich seit längerer Zeit ein Thema und das will ich mit euch diskutieren.

Ich zieh im Mai mit meinem Freund zusammen. :-D Für ihn wie für mich ist es das erste Mal. Aus Gesprächen mit Freundinnen weiß ich, die Männer wollen dann täglich mehrmals Sex und dann gibts Stress, :-( weil Frauen eben meistens weniger oft wollen als Männer.

Deshalb hab ich meinem Freund vorgeschlagen, ich bestimme, wann, wo und wie wir Sex haben. Er darf mir zeigen, wenn er geil auf mich ist, aber ich darf jeder Zeit ablehen, ohne dass es Stress gibt. Er muss meine Entscheidung hinnehmen. Ich muss dazu sagen, mich kickt Sex sehr und noch mehr, :-) wenn ich bestimme, was im Bett abgeht. ;-) Er brauch deshalb keine Angst haben, tagelang ohne Sex zu sein. :)_

Wir haben aber auch einen Strafen besprochen, wenn er mein "Nein" nicht anerkennt. Dafür haben wir so einen Keuschheitgürtel für "Ihn" gekauft, den er tragen muss ;-D Da hat er geschluckt :-o aber zugestimmt.

Wer von euch benutzt auch Keuschheitsgürtel? Würd mich gerne hier austauschen. :)z

Manchmal passierts auch, dass er zum Orgasmus kommt und ich nicht. :(v Damit nicht nur er Spaß hat, sondern ich auch, darf er nur dann Orgasmus kriegen, wenn ich auch komme. Für den Fall, dass er vorher abspritzt, will ich ihn auch bestrafen, damit er sich dran gewöhnt, für mich da zu sein. :)_ ZUr Strafe würde ich ihn dann auch den Keuschheitsgrütel tragen lassen. Wie lange würdet ihr ihn tragen lassen? ":/

Ich such jetzt Leute, die selber in feminin geführten Beziehungen sind und sich mit weiblicher Dominanz auskennen und mit denen ich hier drüber quatschen kann. Und bitte keine blöden Kommentare :(v

Antworten
f(euFri|g


Da wirst aber nicht lange mit ihm zusammen sein wenn der Sex nur so unter Druck statt findet.

Sex soll ein Geben und Nehmenund vorallem sich hingeben und schenken sein. So hanz ohne Stress.

Dkon-qProm9milo


Ich stimme feurig zu. Da kriegt man(n) ja schon fast Angst vor dem Sex.

u;telKiaxs


damit mich niemand falsch versteht. Ich bin dom er ist sub. Sex kickt uns beide sehr. Wir hatten bisher aber keine Regeln, weil wir sie nicht brauchten. Wenn man zusammenlebt, ist das aber doch was anderes, oder?

D=er kl"eine #Pri>nxz


Wenn ich so die Anzahl und die Art der von dir benutzten smilies sehe, komme ich nicht umhin zu sagen, dass euer Femdom-verhältnis nicht lange währen wird ]:D

e<injeDmacnd


naja, wenn er auf keuschhaltung steht, dann mach es so ]:D für mich wäre jede andere strafe lieber als das. außerdem sollten die strafen auch variieren.

a1frxi


Also wenn beide sich einig sind, ist das doch bestens OK. Ich würde diese Abmachungen nicht unterschreiben, aber ansatzweise finde ich sie in dieser Konstellation (dominant) recht passend. Den Keuschheitsgürtel würde ich aber nur als größtmögliche Strafe vorsehen, wie einjemand schrieb. Das ist das ärgste... Jedenfalls wenn er länger als eine Stunde getragen werden müsste :-)

Achim

B|odhrxan


Meine Meinung ist: wer verschiedene Auffassungen von der Häufigkeit des Sex in der Beziehung hat, passt nicht zusammen. Das ist hier tagtäglich zu lesen :=o .

aZf6ri


Den Keuschheitsgürtel würde ich aber nur als größtmögliche Strafe vorsehen,

warum das?

Weil es für mich eben größtmögliche Strafe wäre. Muss bei dir/euch ja nicht auch so sein. Ich weiß ja, dass dem Devoten Strafe zuteil werden muss, ich bin aber nicht devot, vielleicht kann ich es mir deshalb auch nicht vorstellen. Wenn du das für richtig hälst, mach es doch einfach. Hauptsache er genießt das dann auch genau so wie du.

wXayjne_0x7


Das ist mir alles ein bißchen zu sehr geplant, Euer Sexleben...

Auch wenn ihr nun das erste Mal zusammenzieht, ergibt sich Sex - oder auch nicht.

Ich habe nichts dagegen, wenn es zu weiblicher Dominanz kommt - v.a. nicht im Bett :-) Hatte selber schon so eine Freundin ein paar Jahre und das war sehr prickelnd. Aber geplantes Sexleben war das nie.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH