» »

Wieviele Sexualpartner gibt es im Leben einer Frau?

HUaMjor hat die Diskussion gestartet


Mit wievielen Männern hat eigentlich eine Frau im Laufe ihres Lebens Sex?

Keine Prostituierten oder Pornodarstellerinnen oder sowas, dass die mit vielen Männern Sex haben, liegt ja in der Natur ihres Berufs.

Sondern, mit wievielen Männern hat im Durchschnitt eine "normale" Frau Sex aus eigener Lust heraus?

Egal ob Ehemann, Freund/Beziehung, One-Night-Stand oder sonstwas. Nur eben, wie gesagt, Sex aus eigener Lust heraus.

Antworten
T[ra?nsp:ortxer


Ich finde die Frage eigentlich ziemlich doof und eine Antwort darauf ist immer nur relativ.

Wieviele Frauen hatte denn ein Mann?

Was hast Du davon zu wissen, wenn es im Durchschnitt 10 sind? (Keine Ahnung ob die Zahl stimmt)

Wie will man so was den beurteilen?

A}rkuafscha


Ich denke, dass man diese Frage nicht pauschal beantworten kann. Die eine hat vielleicht nur einen Mann und ist glücklich, die andere vielleicht schon 20... Ist eben individuell.

mjeandAyou0x9


Wird das nicht durch ein DIN geregelt :=o ? Bis 20 darf sie maximal 4,7, bis 30 6,2 und bis 40 muss sie 9,6 Sexualpartner gehabt haben %-| ]:D ?! Für mache Fragen ist echt fremdschämen angesagt ;-D !

A0rkTaschxa


:)= :-D

aafri


Versuch's doch mal hier:

[[http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/]]

Vielleicht wissen die mehr :-) Fragen gibt's...

shuntsetx82


Boa... keine Ahnung... als ich jung war hab ich mit vielen Jungs auch "Petting" gemacht, ohne GV, zählt das auch als Sex? Na warte, lass mich mal zählen, ob ich mich noch erinnern kann, bei wievielen auch GV dabei war, nicht nur Petting... hm... ich würd mal jetzt so auf grob geschätzt 10 tippen, ich kann mich beim besten willen nicht erinnern ob da noch ein paar Typen waren...

Und mit wievielen Frauen hattest du schon Sex??

fReurxig


Gott sei Dank gibt es auch Frauen, die nicht darauf stehen, mit mehreren Männern gevögelt zu haben.

a*fri


Ich hatte noch nicht gar so viele Partnerinnen, aber alle haben mir von ihrem Vorleben erzählt. Demnach wären bei der ersten zwei vor mir, einer während mir und einer nach mir, also vier zu zählen (sie war ein klein wenig untreu...). Bei der zweiten war glaube ich nur einer vor mir, nach mir: keine Ahnung, also nicht zu werten. Die nächste hatte vor mir genau einen, dann mich, danach von mir gezählte zwei, macht also auch vier (unsicher, da ich sie seit Jahren nicht mehr sah).

Meine Frau hatte (als vierte im Bund) vor mir drei, IIRC. und damit auch wieder vier, mit mir und (hoffentlich) keinem anderen inzwischen. Da muss was dran sein, an der Zahl :-)

Feurig, was soll das denn wieder? Stehst du jetzt auf Jungfrauen oder wie? Ich würde im Leben nix mit einer Jungfrau anfangen wollen (höchstens in Gedanken bei der SB); niemals würde ich auf die Erfahrungen "reifer" Frauen verzichten wollen, die schon so manchen Kerl wimmern lassen haben. Jedenfalls relativ unerfahrene Jungs wie mich, s.o. Einem Gott brauchst du dafür nicht zu danken, das spielt sich alles auf höchst weltlicher Ebene ab o:)

Achim

MPanne0x824


Es muß nicht das Ziel von Männer oder Frauen sein so viele wie möglich Sexpartner zu haben.

Wichtiger ist es den richtigen, die richtige zu finden und dann macht es klick.

Ich will mich auch nicht moralisch beweten lassen wenn ich mit 56 Jahren bis heute 17 Sexpartnerinner hatte, Für mich waren e sweder zuviel noch zu wenig, es war halt so und vor allen es war schön.

f[airyt2axle


Selbst wenn viele Frauen viele Männer haben, dürfte ich den Durschnitt erheblich senken. ]:D

Es lassen sich zum Glück! nicht alle Frauen von sehr vielen Männern vögeln.

f/airny tXale


Gott sei Dank gibt es auch Frauen, die nicht darauf stehen, mit mehreren Männern gevögelt zu haben.

:)^ :)=

K^atatxonia


Gott sei Dank gibt es auch Frauen, die nicht darauf stehen, mit mehreren Männern gevögelt zu haben.

:)^ :)=

Ja, ganz fantastisch!! Großes Kino *kotzsmiley*

Und Gott sei Dank gibt es Männer, die nicht auf Halbjungfrauen angewiesen sind um sich ihrer Manneskraft bewusst zu sein.

Kpat>atonixa


Ach, und zur Frage: Ich habe letztens von durchschnittlich 6,4 Männern im Leben einer Frau gehört.

SPünt~je


mein Sohn erzählte mir neulich, die Angaben von Frauen bezüglich ihrer Sexualpartner müsste man mal drei nehmen und die Angaben der Männer durch drei teilen......... :=o ,dann würd das Ergebnis hinkommen

hat er irgendwo in einer (Comedy) Sendung aufgeschnappt :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH