» »

Wieviele Stöße macht ihr bei der Penetration?

_`frWage2nder_


Andere Methoden habe ich schon probiert, zB an etwas anderes zu denken. Aber das hat nicht funktioniert. Außerdem hab ich keine Lust, während des Sex an irgendwas anderes zu denken, da will ich mich voll und ganz auf den Sex konzentrieren und nicht an andere Sachen denken.

Ich hab dann auch schon die Stöße etwas verändert, mal langsamer, mal sanfter usw. aber das hat auch nicht geholfen.

Mit den Stößen zwischendurch immer wieder mal aufhören, ist wirklich völlig doof, weil dann ja auch immer die Erregung der Frau zurück geht :-(

Welche Möglichkeiten gibt's noch, die Stöße ohne Pause zu machen und ohne gleich zum Orgasmus zu kommen?

d*ark%watxer


Das sind schon alle Möglichkeiten, beim Stoßen ist die Stimulation ja nun mal da..

Wie eben schon gefragt: Geht es auch so schnell, wenn du dir kurz vorher einen runtergeholt hast?

Aber keine Panik: Das kann man wirklich lernen. Mein Freund kriegt "seinen Freund" nur durch die Kraft der Gedanken groß und klein und der war auch mal ein Schnellschießer ;-D

f9efuroixg


Also nochma,l die Stöße zähl ich dabei nicht ich genieße und konzentrier mich auf die Partnerin damit sie lange was davon hat. Wir vögeln dann oft schon eine halbe Stunde durch bevor ich in ihr komme. Das ist ganz unterschiedlich wie lange wir uns dafür Zeit nehmen. Oft dauert das Vorspiel lange, dann kann auch sein, dass nach 15 Minutigen Stößen ab gespritzt wird. Es wird aber auch danach weitergemacht. Mit Zärtlichkeiten und Lecken usw.

o(rko]ausdermzaube/rlxand


hmmm... ich brauch dafür ewig lang bis ich komme (seit ich nicht mehr 16bin...). auch nicht immer beliebt. jedenfalls:

benutzt ihr ein gummi? wenn nein, dann benutz doch mal eins, das dauert dann meistens länger.

kannst du ein zweites mal? das dauert nämlich auch länger dann.

evtl. könnt ihr auch mal eine andere stellung ausprobieren bei der sie eher "weiter" ist.

aber ich glaube vor allem, dass sich das mit der zeit etwas legt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH