» »

nur noch Bauchschmerzen und Übelkeit...

aygun6axh


Das ist ja interessant.

Als Teenie haben die mich auch mit Hormonen geqält, Irgend so ein dämlicher Gyn auf Bitten meiner ebenso "unwissenden" Mum.

Nur weil ich mit 16 noch keinen regelmäßigen Zyklus hatte.

Hormone als Tabletten und Spritzen in irgendeinem Rhythmus haben die mir verpaßt, bis ich den ganzen Mist von selbst verweigert habe.

Zyklus war und ist immer unregelmäßig und zu der Zeit, als ich schwanger wurde (äh, NichtSchwanger :=o , hatte ich Zyklen von bis zu 40 Tagen, weswegen ich auch selbst nicht unbedingt merkte, NichtSchwanger zu sein...

Hatte damals allerdings auch viel Streß, beruflich, privat und so. War (und bin) eher so der zappelige Typ, lieber sportlich und agil als TV. War immer untergewichtig (Nein, keine BULEMIE!) hab tierisch viel essen können, ohne zuzunehmen.

Naja, erst nach Jobwechsel, Umzug und Heirat bin ich dann zur Ruhe gekommen und NichtSchwanger geworden :)z Habe dann rund 20 kg zugenommen und ne wundervolle Schwangerschaft gelebt...

Trotz der damals nicht fortgeführten Hormontherapie, die wohl dem Doc viel Kohle ein-, mir aber nix gebracht hat....

NsichxtDa


bei mir war es eher umgedreht,ich hatte als Teen einen regelmäßigen Zyklus.Mit ca 20 Jahren fing es dann an,dass es unregelmäßig wurde und dann mit 22 Jahren wieder regelmäßig,was sich bis heute eigentlich so hält..habe einen schönen 30 Tage Zyklus +/- 3 Tage,aber die Hormone spielen trotzdem verrückt und der Eisprung kommt vllt mal alle 3 Monate..

Ich hab auch den Mist nimma gewollt,hat ja nichts gebracht..

Aber dass mit den zappeligen Typ und soviel essen können ohne zu zunehmen kenn ich wohl auch ;-D das kann ich auch sehr gut..

In der Beziehung klappt eigentlich auch alles sehr gut,zu gut denkt man sich ab und an.Also,würde ich nie vermuten,dass es vllt doch auch Psychischehintgergründe hat ":/

Wir unternehmen sehr viel..Ok mir manchmal zuviel ;-D aber ich schieb es einfach mal darauf,dass mein Freund 3 Jahre jünger ist.

Das freut mich für dich,dass es bei dir so geklappt hat :)z Ist total schön sowas zu lesen.Dann brauch man die Hoffnung ja vllt doch nicht so weit weg schieben,dass es iwann mal klappt..vllt hat es ja auch schon geklappt,wer weiß :)_

aHgun5axh


Ja, wer weiß....

Ich wünsche Euch nochmals das Beste und hoffe, hier irgendwann mal lesen zu können, was nun wirklich die Ursache Deiner Symptome war oder ist....

Liebe Grüße

*:)

N+ichtxDa


Ich werd dich auf den laufenden halten ;-) und danke schön @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH