» »

Wie lange dauert der Sex bei euch?

d^uVmmbatLz


Also ich glaub, die reine Penetration hat bei mir noch niemals länger als 10 Minuten gedauert.

Wenn es bis dahin mal nicht für beide klappt, haben wir auch keine Lust mehr, dann nervt es schon fast.

h{a_my-hxoi


Kann mich den vielen Antworten nur anschließen.

Wenn der Sex zu lange dauert wird er langweilig bzw. die Lust vergeht (aber die Lust kann auch nach einem gewissen Punkt wieder zurück kommen).

In der Regel dauert der reine Akt bei uns so 10-30 min und das finde ich auch voll kommen okay, da ist man noch Geil und die Kondition macht auch mit, für hart und heftig. klar wenn man nicht so hart fickt dann dauert es viel länger und man kann auch länger.

Gibt aber auch Tage da kommen ich in 5 min. oder sogar schneller, wenn das vorspiel zuheftig war oder ich einfach zu Geil bin. Aber es gibt auch Tage wo es sich über mehrere Stunden zieht.

Ich war einmal so besoffen, da kam ich einfach nicht, sie ist 3-4 mal gekommen und ich Überhaupt nicht. Nach 2,5 Stunden haben wir dann augehört, wir hatten Überhaupt keine Power mehr, da braucht man schon Kondition wie ein Hochleistungssportler, echt, ich wollte ja kommen, aber ich und sie waren fertig.

Ich glaube einen Durchschnittswert zu ermitteln ist echt sehr schwer.

Da sehr viel faktoren eine Rolle spielen, wie:

Tages Zeit

Geilheit

Lust auf Sex

Aussehen der Frau (wie geil man(n) sie findet)

Dauer des Vorspiels

Härte der Penetration

Alkohl

wie feucht sie ist (umso feuchter um so länger)

und wie oft sex oder sb (in der Woche und am Tag)

was man(n) beim sex denkt

und welche stellung

Und nochmal zu dieser Studie, es ist ein Durchschnittswert, nach meiner Ansicht Überwiegt das schnelle kommen und beeinflust den Wert. Weil man öfters mal ein Quicky macht (das Wochenende ist kürzer, als die Woche ;-) ) und 2-5 Runden Sex, ist zum Verhältnis zum Quicky und 1-2 Runden Sex, weniger. Jede Runde dauert in der Regel Länger und ergibt dann einen höheren Wert. Sprich die Quickys und vielleicht 1 Runde schnelles kommen und mal ne Langerunde unter der woche, ziehen den wert verdammt stark nach unter und dann mal am wochenende 2 mal sehr langen Sex bringt den Wert auch nicht stark nach oben.

Deswegen gebe ich nichts auf Studien, man muss immer alle faktoren bedenken, die den Wert beeinflussen können.

Awndi}ffreaxk


Guter Sex sollte nicht auf die Schnelle geschehen. Wenigstens ne halbe Stunde oder besser eine Stunde sollte ein ausgedehntes Liebesspiel schon dauern. Das bedeutet, der Verkehr an sich nimmt die kürzeste Zeit ein. Der Rest besteht aus Liebkosungen, Streicheln, Lecken usw.Ich behaupte mal, dass die Qualität des Sex bei einer Drei-Minuten-Nummer geringer ist als bei längerer Dauer.

BverrEyfi-nxa


Wenigstens ne halbe Stunde oder besser eine Stunde sollte ein ausgedehntes Liebesspiel schon dauern

der reine geschlechtsakt so lange?

Finde ich aber nicht sehr prickelnd. weniger ist dann doch mehr.

so 10-20 min. ist schon ok

Af330c-200


Ausgedehntes Liebesspiel ist für mich deutlich mehr als der reine Geschlechtsakt.

h*am-0hxoi


@ a330-200

@ Andifreak

Da stimme ich euch beiden zu.

Guter Sex sollte nicht schnell gehen, es würde ja nach dem reinen Akt gefragt. Das Vorspiel kommt ja noch dazu gerechnet mit ca. 30-60 min. Der ausgehdehnte Sex hat für mich was von Lieben und Liebe geben und sollte aufjedenfall überwigen und nicht zu kurz kommen, ändert trotzdem nicht an der Tatsache das der Akt dann etwas kürzer ausfallen kann.

Aber ich finde ein Qicky hat auch was schönes für sich, da dort der Sex-Trieb befriedigt wird und einbisschen schnell, härter und wilder abläuft – bei mir zumindestens.

Ich möchte beides nicht missen woll :)^

C=AIxO


Geschlechtsakt 10 Minuten oder auch bissi länger. Bei uns ist das Vorspiel sehr lange :-q

Ypannixck16


Ein Tag im Leben hat 1440 Minuten und bei 60 Minuten Sex ergibt das 0,041% des täglichen Lebensanteils.

Bei 3 mal Sex in der Woche sinkt dieser Anteil auf 0,018%

Einer von uns beiden hat Mathe nach der 5. Klasse abgewählt...

A?ndiDfrBeak


Ich meinte, insgesamt der Sex sollte 30 – 60 Minuten dauern, der Akt an sich wenige Minuten.

Ein Tag im Leben hat 1440 Minuten und bei 60 Minuten Sex ergibt das 0,041% des täglichen Lebensanteils.

Ich würde sagen, das wäre ca. 4%

s0usBe9x8


Im Moment "langsam und lange" ]:D *:) ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH