» »

Was haben sich Männer immer mit diesem dämlichen Analsex?

VIannyx45


Es ist nicht normal anderen Leuten den Po zu lecken. Es mag sein dass es dir gefällt, aber es ist nicht normal.

Was findest du denn an meinem Sexleben nicht normal außer dass ich keinen OV bei mir mag. Dafür kann ich nichts. Aber ich gebe zu dass es nicht normal ist. Ansonsten weißt du doch gar nichts über mein Sexualleben.

Doch es ist normal. Denn es ist lediglich eine Erweiterung von OV.

Das ist nicht nur anerzogen. Das ist eine Tatsache. Ich urteile nicht generell über dich oder deinen Sex, nur über diesen Bereich deines Lebens.

Ich will dich nicht angreifen, aber gerade du mit deinem berugsfeld solltest schnellsten aufhören über andere Menschen und ihre Vorlieben zu urteilen. Gerade du müsstest ein nichts so enges Bild von der Normalität haben ;-)

gyrinmoirxe


Ich weiß sehr wohl was Normalität bedeutet, und es gibt für jedes Wort eine Definition, du musst nur das richtige Wörterbuch suchen. Und ich bin definitiv der Meinung dass es eben nicht über die Hälfte aller Menschen praktiziert.

Natürlich bin ich nicht das Maß aller Dinge. Aber wie die meisten hier wissen arbeite ich als Prostituierte. ICh möchte also behaupten ich weiß doch ziemlich viel über die "Abnormitäten" des Sexuallebens. Und Annilingus wird so gut wie gar nicht verlangt. Weder bei der Dame noch umgekehrt. Anal beim Mann kommt öfter vor, aber auch nicht so oft dass man es als normal bezeichnen könnte.

Das sind natürlich nur die Erfahrungen die ich und ca.500 Damen die ich kenne deutschlandweit gemacht haben, aberich glaube man könnte dass als guten Durchschnitt werten.

h&e_xeT.


Ob es 50 % sind kann ich nicht beurteilen, aber aus meiner sicht und meinen diversen partnern kann ich ein häufiges interesse und praktizieren nur bestätigen.

g.rimodire


o.K., da keiner den Mut aufbringt zu antworten mache ich es selbst. Die Vorstellung aus so einem Sektkübel zu trinken und die Geschichte dahinter zu kennen würde euch zum Kotzen bringen. Habe sch selbst erlebt. Wir haben ihn natürlich weggeschmissen, aber wir erzählen ab und zu Gästen davon. Wir wollen ja auch mal unseren Spaß. Alle haben gleich reagiert. Sektkübel weg und Flasche ohne bringen.

Wenn es also so eklig ist von einem gründlichst gereinigten aber früher mal beschmutzten Objekt zu trinken, warum ist es dann normal an einem Arsch zu lecken?

NTightDer


Aber wie die meisten hier wissen arbeite ich als Prostituierte

Das hat wohl Nullkommanull mit dem zu tun, was partnerschaftlichen und damit vertrauensvollen Sex angeht.

Für sowas sind Deine "Erfahrungen" nutzlos.

gDriimoixre


@ hexe.T:

Naja, man bewegt sich immer irgendwie in den gleichen Kreisen und meistens haben unterschiedliche Partner zumindest von der Art her auch was gemeinsam, sonst würde man ja nicht mit ihnen zusammen kommen. Also ist das ja eher subjektiv. Ich hatte noch keinen einzigen Partner der so etwas wollte. Weder bei sich noch bei mir, aber diese Erfahrungen bringe ich nicht an, weil es meine eigenen und somit subjektiven sind.

-PUnsYchuldse?ngelx-


Für sowas sind Deine "Erfahrungen" nutzlos.

Das würde ich so nicht sagen, oft gehen ja Männer zu Huren, um sich das zu holen, was sie sich wünschen, aber zuhause nicht bekommen. Gut, dann haben sie wohl alle Liebkosungen am Arsch im Überfluß, wenn sie nicht danach verlangen. Kann ja sein. ;-D

QHuiwntus


nighter

Das hat wohl Nullkommanull mit dem zu tun, was partnerschaftlichen und damit vertrauensvollen Sex angeht.

Für sowas sind Deine "Erfahrungen" nutzlos.

Besser hätte ich das auch nicht sagen können. :)^

g7r5imoirxe


@ Nighter:

Es geht gerade darum ob das als normal zu bewerten ist oder nicht. Deshalb muss man sich viele Menschen anschauen. Nicht nur dich und deine Freundin. In einem Bordell trifft man auf alle Arten von Vorlieben. Für viele Männer ist das überhaupt der Grund in ein Puff zu gehen. Deshalb kann ich es sehr wohl anführen.

hXexaexT.


Da ich von rein privaten und in der regel sehr vertrauens- und liebevollen sex rede, halte ich deine einlassungen die aus rein beruflicher sicht stammen für kaum relevant. Denn hier liegen schon im gefühlsbereich welten dazwischen.

VZan|nxy45


Das hat wohl Nullkommanull mit dem zu tun, was partnerschaftlichen und damit vertrauensvollen Sex angeht.

eben :)^

@ grimoire

Hast du schonmal daran gedacht, dass für Analsex und auch für Annilingus eine Menge an Vertrauen gehört und es die Männer bei einer Proffessionellen desshalb ablehnen? Wenn ich ein Mann wäre, würde ich Sorry wenn ich das so direkt sage: Bei ner Nutte auch nur ficken wollen. Vieleicht müsste sie mir einen Blasen das wars, aber meinen Arsch würde ich von ihr nicht verwöhnen lassen, sonder von jemanden dem ich vertraue bzw. liebe

N'ig?htxer


Wenn es also so eklig ist von einem gründlichst gereinigten aber früher mal beschmutzten Objekt zu trinken, warum ist es dann normal an einem Arsch zu lecken?

Weil es der Arsch meienr Parnerin ist, die mir extrme vertraut ist. Bei ihr finde ich Dinge normal oder gar reizvoll, die ich bei fremden selbst eklig finden würde.

Beispiel:

Wir haben eine Wanderung gemacht, ruhen uns aus. sie zieht ihre Schuhe aus und ich massire ihre Füsse, die einige Stunden in Wanderschuhen steckten .. und ich kann das selbst genießen, wie es ihr gut tut.

Würde ich das bei ein andern Menschen machen? NIE IM LEBEN!

.

Gegenfrage:

Hast Du Kinder?

Diese gewickelt? Dich dabei selbst regemäßig die Hände mit deren Kacke eingesaut?

War das eklig?

Es kommt immer auf den Kontext und die Person an ...

NSigvhtexr


Deshalb muss man sich viele Menschen anschauen. Nicht nur dich und deine Freundin. In einem Bordell trifft man auf alle Arten von Vorlieben. Für viele Männer ist das überhaupt der Grund in ein Puff zu gehen. Deshalb kann ich es sehr wohl anführen.

das bezweifel ich etwas .. wobei ich etwas das eben geschriebene wiederhole:

Ich gehe zwar wieder von mir aus, aber wähernd ich Anilingus mit meiner Freundin gerne praktiziere, würde mir das bei Fremden (und Prostiturierte sind für mich Fremde) niemals praktizieren.

Bei dem Gedanken schüttelt es mich fast (aus mehreren Gründen) ... während der gleiche Gedanke in Bezug auf meine Freundin mich geil macht.

DGjaxne


ner freundin von mir ist beim analsex der schließmuskel gerissen !! Herzlichen Glückwunsch ! allein deswegen hab ich auch immer angst davor und bin froh wenn männe mal kein lust darauf hat ^^

g]ri#moirxe


Ich habe keine Kinder. Habe aber Cousins. Die habe ich auch gewickelt. Ja, ich fand es eklig. Weil es Kacke ist, egal von wem es kommt. Du würdest auch nicht aus dem Kübel saufen wenn deine Freundin da reingemacht hätte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH