» »

Was haben sich Männer immer mit diesem dämlichen Analsex?

N>igUhter


Barceloneta , da nicht sein kann, was nicht sein darf, MUSST Du ein troll sein! :=o

(zu grimoire schiel)

h6exeTU.


Wenn er das tut, schalte ich automatisch auf genuß um und lasse ihn machen, denn er will ja, der erfolg ist das ichsehr schnell nur noch in einer richtung denke...... :=o und das muß nicht zwangsläufig av sein, kann aber durchaus.

B{arcXeloqnetxa


Barceloneta , da nicht sein kann, was nicht sein darf, MUSST Du ein troll sein!

Ich bin sowas von trollig und schlimmeres ;-D

Wobei mir grade im Sexualtechnik-Forum auch noch das hier über den Weg lief:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/539813/]]

Ich bin also nicht alleine :=o

B/arcelUonetxa


Vielleicht auch noch so am Rande: Ich habe mir bereits im vorpubertären Alter Dinge bei der SB anal eingeführt, ohne – mangels Internet – je einen Porno gesehen zu haben. Einfach so aus mir heraus, weil ich in dem Moment Lust darauf hatte. Ich verstehe gar nicht, wie man meint, man bräuchte Pornos, um auf so etwas zu kommen. Genauso wie Doppelpenetration. Hatte ich zwar noch nie, aber ich mag es, wenn im jeweils unbenutzten Eingang ein Dildo ist, einfach weils schön ist und sich "ausgefüllt" anfühlt. Da braucht man sich nicht erst con Filmchen verderben zu lassen, das fällt einem irgendwann auch so ein.

FmrieGmQenxs


Hallo Fafi, ich will es Dir ganz direkt sagen was ich denke: Bei Dir läuft etwas ganz, ganz falsch ab in Deinen Gedankengängen. Du verknüpfst eine Sexpraktik mit dem Verhalten Deines Freundes im "restlichen Leben" und denkst, weil er Analsex mag, ist er unhygienisch insgesamt.

Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun, wenn meine Freundin und ich Analsex haben (by the way: Sie könnte drauf verzichten in dem Sinn, dass es sie nicht sonderlich erregt, macht es aber mir zuliebe, weil es ihr auch nicht unangenehm ist), gehe ich anschliessend selbstverständlich duschen und erwarte nicht, dass sie ihn in den Mund nimmt! Deswegen bin ich doch sonst kein "Schwein", das sich nicht die Hände wäscht o.ä.

Leider muss ich Dir auch mitteilen, dass in unserem einjährigen Zusammensein ich noch nicht einmal "Rückstände" an meinem besten Stück hatte, wie Du das offenbar annimmst.

Und last but not least: Es geht doch nicht darum, ob die Muschi nicht mehr ausreicht", wie Du vermutest, sondern dass das Gefühl (logischerweise durch andere anatomische Voraussetzungen) ganz unterschiedlich ist. Selbst in den von Dir zitierten Pornos wirst Du feststellen, dass die Darsteller in der Regel zuerst Vaginalverkehr haben, bevor sie Analsex praktizieren.

Wenn es DIR nicht gefällt, sag das doch einfach, aber bitte stecke doch nicht alle Männer in die durch die Pornoindustrie verdorbene Schublade "Perverser", wenn die Analsex gutfinden.

Noch eine schöne Woche wünscht Dir

Frank

T=u)nguxska


Sie könnte drauf verzichten in dem Sinn, dass es sie nicht sonderlich erregt, macht es aber mir zuliebe, weil es ihr auch nicht unangenehm ist

Klingt für mich auch nicht ideal. :-)

r,achWee@nge.l6x5


wie man meint, man bräuchte Pornos, um auf so etwas zu kommen

hab ich gar nicht geschrieben :-/

lediglich:

denn dank der medien (av kann man heute in pornos viel öfter sehen als früher) wird vielen menschen vermittelt, da was ganz besonderes zu machen

nicht, dass man durch pornos auf av kommen muß. war wohl ein mißverständnis. früher, in meiner jugend, gab es kaum pornos, in denen av vorkam. ich sehe auch heute noch pornos an und mußte eben feststellen, dass sich das im laufe der jahre geändert hat. es ist auch ok so, nur oft wird halt gerade jungen menschen vermittelt, hier etwas ganz verpöntes zu tun, verbotenes, schmutziges usw. das ist völliger blödsinn :)z

av ist nicht verpönt, sonder was normales, und wohl kaum was verbotenes. dennoch muß ich mich teilweise auch wundern, dass es sogar, gerade unter den herren, einige gibt, die,wenn sie von ihrer beziehung kein av bekommen, sich sogar deswegen trennen würden, oder fremdgehen würden. (gibt es wirklich)

ich denke mal, wenn eine sexpraktik einen schon so beherrscht, sollte man vielleicht den gang zum therapeuten nicht scheuen.

BwarceloDnetxa


hab ich gar nicht geschrieben

Ich hab mich auch überhaupt nicht auf dich bezogen @:) Es kam nur innerhalb des Fadens ein paar Mal, nicht bei dir.

rZacheJe>ngel6x5


oh sry, mißverständnis |-o

ELine'Wi~eK}einxe


:)= ...es ist wirklich belustigend was sich manche Menschen so zusammenspinnen ^^ ..wieso sollte es denn schlecht riechen, schmieren oder bitte wie kommt "es" an ein Kopfkissen..mal abgesehen davon dass "es" nirgendwo hinkommt..

Solang man nicht dazu gedrängt wird, es demnach unfreiwillig macht und total unentspannt ist, ist es eine der schönsten Praktiken die ich kenne.. es ist so intensiv! ...vielleicht sollte man sich diese ganzen Gedanken von wegen "in **** suhlen" (oh man ..wie dämlich) einfach mal nicht machen, sie ausblenden und es einfach mal ausprobieren.. vielleicht ganz langsam anfangen ;-) .. mal den Finger benutzen, ihn vorher vllt mit Gleitmittel.. oder nur dem natürlichen ;-) ...anfeuchten und mal "drum herum" fahren..

...vielleicht ist es einfach nur eine Einstellungssache ...

1. noch.. ganz wichtig .. beim AV sollte die FRAU IMMER DIE KONTROLLE ÜBER ALLES HABEN .. eine falsche Bewegung kann da schon die Stimmung kaputt machen!

...in 2 Jahren 2 Blasenentzündungen sind denke ich auch noch ok^^

F!riemexns


@ Tunguska

Na ja, was heisst ideal. Sie streichelt sich dabei halt die Muschi und den Kitzler, ich meinte nur, Analverkehr selbst bringt offensichtlich nicht die Lustgefühle bei ihr!

rQach#eengSel6x5


sie ausblenden und es einfach mal ausprobieren

wozu? genau das meinte ich :=o

vielleicht ist es einfach nur eine Einstellungssache

genau, und wieso sollte diese einstellung falsch sein? wer es nicht ausprobiert, der muß es auch nicht :-) und muß sich auch nicht überreden lassen, oder gedanken ausstellen. so außergewöhnlich ist av nämlich nicht.

oder würden sich diese "probier mal aus leute" anketten lassen, sich anpissen lassen, zukoten lassen, nur weil das widerrum für andere intensiv und toll ist. muß man doch mal ausprobieren :)z ;-)

E[ine1WieKfeinae


AV ist ja bei weitem nicht so außergewöhnlich wie sich "zukoten" lassen ^^ .... übertreiben muss man es nicht ;-)

rSacheeTngelx65


dafür kann es bei weitem schmerzhafter sein, als sich zukoten zu lassen ;-)

hKexweT.


Das schon aber sicher nicht so stinkig ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH