» »

Was haben sich Männer immer mit diesem dämlichen Analsex?

h`exexT.


Mit tantra können wir beide soweit es die spirituelle seite betrifft nichts anfangen wohl aber mit körperbeherrschung, atemtechniken oder im rahmen dessen eben tease and denial. Diese verbindung geniesen wir sehr. Mit eins mit dem universum etc. wie gesagt, da fehlt uns der draht völlig.

Allerdings sind wir beide kampfsportler und von daher beherrschen wir durch die ausbildung körper und geist sehr viel besser als der durchschnittseuropäer und dies kommt uns durchaus mal zugute ;-D

r'acheUengxel65


Bei uns stellt sich auch nicht die Frage danach, weil wir beide kein Interesse daran haben

das ist natürlich dann optimal :)z

mein mann lehnt av auch ab, obwohl ich es früher ganz gerne getan habe, aber ich weiß auch, dass mein mann dafür einfach nicht der richtige ist :-/

ich kann aber ihm zuliebe sehr gut darauf verzichten und vermisse es nicht, denn wir haben in dieser zeit ganz andere praktiken für uns gefunden, erfunden, die uns beide ausfüllen, so dass ich eine vorliebe von einst, nicht mehr für wichtig halte, denn ich habe herausgefunden, dass es weitaus besseres gibt, besseres in dem sinne, was mir mehr spass macht, intensiver ist, für mich und meinen mann. :-/

Allerdings finde ich es nicht gut, wenn ein Mann die Beziehung in Frage stellt, wenn er keinen Analsex bekommt

das finde ich auch überhaupt nicht ok, gab es hier im forum auch schon mal. sorry, aber das sind für mich dann menschen, egal ob mann oder frau, die alles aufs spielt setzen für ne sexpraktik, die gehören in meinen augen dann wirklich in behandlung, man kann sich da auch leicht in etwas hineinsteigern, auch sex kann süchtig machen :-/

Qwuintxus


Allerdings sind wir beide kampfsportler

Mir auf die Zunge beiß.. :-X ]:D ;-D

hrexe5T.


Sei froh, daß ich dich gerade nicht zur hand habe ;-D ]:D :[]

LUadyNAxlex


@ Quintus

Wenn man vom Kopf her bereit ist, dann klappt Analsex ohne Probleme. Rücksicht und Einfühlungsvermögen sind dabei die größten Helfer :)^

Was ich immer wieder mitbekommen hab ist, das es manchen dabei nicht schnell genug gehen kann. Und das sorgt unweigerlich für Schmerzen bei der Frau. Das ist natürlich nicht Sinn der Sache, ganz im Gegenteil. Aber manchmal ist ein kleiner Schmerz leider nicht unumgänglich. Aber das legt sich nach kurzer Zeit.

:)^ :)^

Kann Dir nur zustimmen. Hatte zwar mein erstes mal Anal erst vor ein paar Wochen, aber ich will jetzt schon nicht mehr darauf verzichten und ganz einfach aus dem Grund, weil mein Partner alles perfekt macht. Er rammelt nicht einfach drauf los, sondern lässt mir genügend Zeit mich daran zu gewöhnen. Das vordehnen mit einem weit dickeren Plug als sein Schwanz ist auch wichtig und deswegen habe ich auch danach, wenn es zum richtigen Analsex geht, keine Schmerzen (außer er ist wirklich mal zu grob), aber da genügt von mir ein falscher Ton und er weiß sofort was los ist und lässt mir Zeit zu entspannen. x:)

Ich kann nur sagen ich liebe es! Gerade wenn ich wie jetzt meine Tage habe, ist es eine geile Alternative... x:)

Q8uintvus


Sei froh, daß ich dich gerade nicht zur hand habe

Och ich kann mir schon vorstellen was du dann abziehst |-o ]:D ;-D

Lady Alex

Gerade wenn ich wie jetzt meine Tage habe, ist es eine geile Alternative...

Ja ich finde auch das es eine gute Alternative ist, wenn Frau grad seine Tage hat. Da kann man schönen Sex haben ohne ein Blutbad zu veranstalten. :)^

LAaSdPyAlexx


Quintus :)^ x:)

... und auf meine Kosten komme ich dabei auch, der Orgasmus hat nicht lange gedauert :-D

Q]uIintauxs


Ich finde es ist seltener einen Analorgasmus zu haben, als im Vergleich zum Vaginalen. Aber wenn er dann kommt, dann ist er umso heftiger.

lmadies'horse


Tunguska

Du schreibst in vorigen Beiträgen etwas davon das Frauen dich benutzen würden, um Spiele mit dir zu machen, die auch etwas mit unterdrücken zu tun haben, also bequem für sie sind und dass sie den normalen Sex zu Hause ausleben würden

Das kan man durchaus so sehen, aber man kann es auch anders sehen.

Mir wird schließlich nicht die Pistole auf die Brust gesetzt oder mir werden auch keine K.O.-Tropfen verabreicht und die Damen verschnüren mich dann wie ein Paket.

Es ist die freie Entscheidung dieser Damen und irgendwo ist es auch meine Entscheidung.

Ich glaube daß sich diese Damen ganz genauso wie viele Männer, außerhalb der Ehe oder Beziehung etwas holen, was sie zu Hause nicht praktizieren wollen oder können.

Ich strahle vermutlich nur aus, daß ich bei einer attraktiven Frau ganz selten zu etwas Nein sagen kann und darum bin ich wohl unbewußt oft der Unterlegene, wobei ich Attraktivität nicht auf das Aussehen, sondern die Persönlichkeit der Frau bezogen sehen will. Manche Frauen haben einfach eine Art und Persönlichkeit wo ich sicher unterlegen bin.

Ich vermute aber sehr stark, daß dieser Typ Frau mit ihrem Partner zu Hause die Dinge genauso cool auf die Reihe kriegt wie mit mir.

Wie die das nur so locker hinkriegen, das fasziniert mich eigentlich am meisten.

Ob ich das unbedingt so will, das weiß ich selber nicht, aber diese Sorte Damen nimmt mir auf jeden Fall fast alle Entscheidungen ab.

Vermutlich spüren diese Damen das bei mir.

Ich kann damit zumindest, von den üblichen kleineren und größeren Schrammen abgesehen, einigermaßen gut leben.

Grundlegend ändern werde ich das ohnehin nicht mehr können.

Andere Männer wiederum beneiden mich darum, was meinem Ego zumindest nicht schlecht bekommt.

Ich weiß aber immer noch nicht was mich in den Augen dieser Damen interessant macht.

Also, werde ich darüber weiter rätseln und mal annehmen daß es meine Ausstrahlung oder Unsicherheit ist.

T,unguWs5ka


Danke ladyshorse, :-)

ich denke auch das es eine Art Ergänzung ist zwischen den Frauen und dir. Vielleicht ist es auch irgendwann vorbei, wenn du andere Seiten an dir entdeckst, oder du etwas anderes möchtest. :-)

Hallo Hexe, :-)

Kampfsport das sind natürlich gute Voraussetzungen für Körperbeherrschung. Für mich gibt es auch Tantra und Tantra. Also esoterisch geheimnisumwitterte uralte Lehren, oder aber die energetisch nachvollziehbaren Sachen, die man auch für selbst erfahrbar machen kann. Also learning bei doing. :-)

Hallo racheengel :-)

so wie du das schreibst sehe ich das auch.

T+unguxska


Sorry habe deinen Namen falsch geschrieben Ladieshorse

lOaWdiesh`ovrse


ich denke auch das es eine Art Ergänzung ist zwischen den Frauen und dir. Vielleicht ist es auch irgendwann vorbei, wenn du andere Seiten an dir entdeckst, oder du etwas anderes möchtest.das schreibst sehe ich das auch.

Tunguska

Die Damen sehen es ganz sicher so, denn ich füge mich schließlich so weit es geht ihren Wünschen und ich selbst bin dabei meistens auch nicht gerade unglücklich, auch wenn ich mir für mich selber manchmal etwas mehr erhofft hätte. Jedenfalls bin ich mir aber sehr sicher, daß die Damen meistens sehr zufrieden sind, denn ansonsten würden mich nicht so oft manche später nach Wochen und Monaten nochmals für ein Date anrufen.

Und auch wenn mich manche nur für einen Night-One-Stand konsumiert haben und mich anschließend wohl vergessen so machen sich nicht gerade selten andere scheinbar doch Gedanken, indem sie sich wieder bei mir melden.

Ich gebe den Damen meine Handy-Nummer und überlasse ihnen ob sie mit mir nochmals Kontakt aufnehmen wollen oder ob sie die Erfahrung einfach in die Ablage legen wollen.

Die Damen sind immer sehr nett und sehr charmant und es gibt immer zum Teil sogar sehr interessante und spannende Berührungspunkte, die mit Sex nichts zu tun haben.

Daß sie im Bett und bei ihrem Seitensprung mit mir eben anders ticken, muß ich eben so akzeptieren.

Manche haben mir auch gesagt, daß sie das Erlebnis mit mir als Abwechslung für ihre eingefahrene Bezioehung brauchen. Und sind manche sogar richtig dankbar,was aber nichts an der Beziehung und Einstellung zu mir ändert.

Mit mir machen sie eben Dinge, die sie mit ihrem Partner oder Ehemann nie tun würden und wahrscheinlich sind sie zu Hause eher unterwürfig und konservativ während sie bei mir eher die "Sau herauslassen" könnte und ihren unterdrückten Gefühlen freien Lauf lassen.

Genau weiß ich es aber nicht.

Vielleicht steckt in jeder Frau, die sich daheim wie ein Kätzchen verhält, am Ende doch ein gefährlicher Tiger. :)^

Man muß nur den Schlüssel für den Tigerkäfig finden.

N=ico=4J4482


Ich würde nicht sagen das es nur wenige frauen gibt die anal mögen.

Aber es gibt viele frauen die am anfang auch wenn sie anal mögen mit dieser info sehr defensiv sind, weil es eben menschen gibt die anal verurteilen.

Ich habe auch frauen erlebt die bei freundinnen auf unverständniss gestossen sind als sie ihnen erzählt haben das sie anal gerne machen und später ist eine freundinnach der anderen zu ihr gekommen um zu beichten das sie es auch macht aber im geheimen und dass esniemand erfahren sollte ;-)

fyi6re_(and/_ic ex2


@ grimoire

Generell ist Sex als eklig zu betrachten, da hast du Recht. Generell ist auch so ziemlich alles was aus einem Körper rauskommt

du hast glaub ich eindeutig den falschen Beruf gewählt....wie kann man Sex als eklig betrachten und damit sein Geld verdienen ??? ?

Du musst ja auch keinen AV praktizieren, aber sprich doch bitte nicht den Frauen Gefühle ab, die welche haben beim AV!!!! Ich kann auch ohne Hände oder Zunge oder sonstige Stimulation kommen – nur durch AV und das kann man nicht mit GV vergleichen...es ist einfach anders...und nicht zu beschreiben...

Übrigens wenn ein Mann bei mir unten war und ich merke das er da auch mit Nase oder Kinn war muss er sich abputzen bevor wir weitermachen

OMG...hoffentlich hast du immer eine Kleenexrolle neben dem Bett stehen und machst auch keinen OV, da könnte ja was dranhängen...

Ich lach mich hier echt kaputt....über soviel Schwachsinn... :=o

fxirue_a9nd_i3cex2


@ ladieshorse

Vielleicht steckt in jeder Frau, die sich daheim wie ein Kätzchen verhält, am Ende doch ein gefährlicher Tiger. :)^

Man muß nur den Schlüssel für den Tigerkäfig finden.

dazu muss man wissen, wo sie den Schlüssel aufbewahren...

und in jeder Frau steckt ein Tiger – es muss nur der Richtige kommen, damit sie ihre Krallen zeigen...und mehr... :=o @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH