» »

Penis stinkt einfach immer

DDer kleikne Pxrinz


Zu welchem denn am besten? Urologe oder Hautarzt.

Hautarzt!

S)t}eYin-~B'ocxk


@ dulceda

Bei mir hat geholfen, das ich die Vorhaut seit mehreren Jahren zurückgezogen trage.

@dulceda: War das anfangs nicht toal unangenehm für dich?

unangehem nicht, eher geil, weil ich den Penis auch so am Tag mehr wargenommen habe. Kann übrigens nicht die Sorge, die ich mal gehört habe bestätigen, das der Mann durch die mehr oder weniger ständige Reibung dann gefühlsloser wird. Ich würde eher sagen, das ich mehr fühle, weil der Penis presenter ist.

drul8cexda


Ich schick ihn jetzt erstmal zum Hautarzt, danke für die Hilfe *:)

CVhsarlyth?eOnxe


hmm also hatt ich auch mal extrem, bis mir aufgefallen ist umso mehr das duschgel roch (natürlich nicht nach fisch 8-) ) umso mehr der geruch direkt nach dem duschen. Mein Tipp: Für sein bestes Stück eine sensitive Seife möglichst parfümfrei verwenden und dann gut mit klarem wasser abspülen, vorhaut eine weile zurücklassen und gut trocknen! das sollte das problem lösen

lg *:)

BIava]rianDxude


Mh, kann es sein, das dein Freund sich zu oft den Schwanz wäscht? Ich meine wenn man jeden Tag mit Seife, Duschgel, etc. drübergeht ist das glaube ich nicht sehr gut für die Eichel, da man die natürliche Schutzschicht, die vor Pilzen und Krankheitserreger schützen wegwäscht... Ein Fischgeruch kann entweder durch ne Pilzinfektion entstehen, oder durch den Verzehr von Dosenherringen ( ist kein Witz, da sich die Samenflüssigkeit aus den aufgenommenen Proteinen bildet ).... Ich nehme weder Seife noch Duschgel zum reinigen für meine "Eichel", sondern wasch den Lümmel nur mit purem Leitungswasser, und bei mir stinkt da gar nichts, bzw. hat es auch noch nie! Und der normale Penisgeruch, den jeder gesunde Mann hat, ist ganz normal. Der Genitalbereich stößt nun mal auch Pheromone aus, die als Natürlicher Lockstoff dienen soll...

Merke: Zuviel waschen mit Reinigungsmitteln verursacht Fischgeruch. Kein Waschen des Penises verursacht Käsegeruch (Smegmaablagerungen )... Waschen mit Leitungswasser verursacht gesunden normalriechenden Penisduft :)^

t"zmaxn


@ dulceda

Es ist nun mal so. Ein Penis stinkt. Meiner auch,wenn ich den nicht immer sofort wasche. Ich find den Gerucht nicht unbedinkt ekelig. Ich mag es já auch wenn meine Partnerin nicht frisch geduscht hat, sondern auch etwas nach ihrem Geschlechtsorgan riecht. Das gehrt dazu. Aber die anaeroben Bedingungen unserer Kleidung verschlimmern das nun mal. Ich denk ein beschnittener Mann riecht nicht nict. Und auch wenn dein Freund ein paar Tage Antibiotoka genommen hat, sitinkst nicht mehr. Aber etwas Gestank ist normalm, gehört dazu und sollte auch so ein. Also gewöhn dich dran und lass ihn doch auch mal an dir schnuppern wenn du zwei Tage nicht geducsht hast. Das ist geil. Und wie sgate schoen Wudi Allen, guter Sex muss schmutzig sein!

D!er )klein"e Prxinz


Whot? Wudi Allen? ;-D

CKoclch1icixn


Aber die anaeroben Bedingungen unserer Kleidung verschlimmern das nun mal.

Du schaffst es ein sauerstofffreies Mikroklima in deiner Unterhose zu erschaffen? :-o Sehr bemerkenswert!

hbone2ybexe74


Wudi Allen ist Woody Allen auf bayrisch,glaube ich. ;-) ;-D ;-D

k<obrVandxo


Kann nur den Kopf schütteln, wenn ich von "schrubben" und "einseifen" lese. Ich kenne das Phänomen nur so: Je mehr Cemikalien (Duschgel, Shampoo, Seife, Parfüm, etc.) in Kontakt mit Eichel und Vorhaut kommen, desto schwieriger hat es die Haut. Das schlägt sich nun ein mal auch im Geruch nieder.

Mein Tipp: Mal eine Woche lang gut aufpassen, dass kein Duschgel, Seife o.ä. drankommt und einfach nur mit klarem, warmem Wasser säubern. Wurde ja schon von CharlyTheOne angesprochen, das hier wäre nur die "extremere" Variante.

Ernährung fiel ja auch schon. Mal für eine Zeit lang kein Fleisch, Fisch und stark gewürzte Speisen mehr essen.

n\ervlic"hes wxrack


Vielleicht liegt es auch daran, dass der Urin der sich am Penis sammelt und die darin befindlichen Bakterien stinken. Das ist vielleicht zumindest für die ein Tipp deren Penis nicht permanent stinkt, sondern nach dem Duschen normal riecht.

Wie gesagt nach meiner Erfahrung kann es am urinieren liegen. Vielleicht einfach mal alles ordentlich mit Klopapier saubertupfen.

Nwin"a_xS.


Hier mal ein Fall aus persönlicher Erfahrung.

Penis vom Freund "stinkt" plötzlich. Also früher hat er nach nix gerochen, also nur nach "Mann" eben.

Nach der Dusche ist zunächst alles gut, aber schon nach ein-zwei Stunden bemerkt er den muffigigen Geruch selbst und vermutet zunächst etwas nachlässige Intimhygiene. Wenn dann aber die Dusche schon bis zu 20 Stunden her ist, riecht man den bekannten Geruch sogar leicht durch die Jeans!!

Offenbar ein Fall von hartnäckigem Bakterienbefall, denn:

Zu dieser Zeit war mein Freund wegen einer langwierigen Nasennebenhöhlenentzündung in Behandlung.

Der Arzt hat ein Antibiotikum verschrieben. Dies hat ganz hervorragend gegen den Schnupfen gewirkt. Und als es ihm besser ging, war ganz plötzlich auch der miefende Penis passé. Selbst am nächsten Morgen riecht er jetzt endlich wieder fast nach nichts.

Lange Rede kurzer Sinn: Zum Hautarzt und abklären, ob es sich um sowas handelt. Damit muß keiner rumlaufen.

LG Nina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH