» »

Fremdvögeln, wie geht man (Frau) es an?

M|ixnxi>e hat die Diskussion gestartet


Hi,

die Frage klingt vielleicht bescheuert, aber ich kenne mich damit nicht aus, hier gibt es sicher Mädels die sowas schon gemacht haben. Also eine Affäre z.B, nicht unbedingt ONS-wäre nicht so meine Welt.

Es geht darum, dass mein Mann seit 2 Jahren kaum noch Lust auf Sex hat mit mir. Ihm würde es laut seiner Aussagen nichts ausmachen. Ich hatte bis hierher nie Interesse an anderen Männern, bin 26 Jahre alt und hatte ausser meinem Mann keinen anderen. Wir schlafen so gut wie gar nicht mehr zusammen. Ich will schon, er aber nicht.

Und nun dachte ich darüber nach einen Mann kennenzulernen, nicht für eine Nacht, sondern wie eine Art Freundschaft, mit Sex.

Was für Erfahrungen habt ihr gemacht und wie stellt man es an? Kennenlernen beim Ausgehen will ich nicht, da ich nicht alleine ausgehe und andere natürlich nicht davon Wind bekommen sollten.

:-)

Antworten
VfirgiQn Ho(nexy


Kennenlernen beim Ausgehen will ich nicht, da ich nicht alleine ausgehe und andere natürlich nicht davon Wind bekommen sollten.

Dann bleibt ja im Prinzip nur das WWW, also Umsehen auf einschlägigen Kontaktportalen. Dort kann man als Frau auch recht schnell entsprechende Langzeitaffären finden.

SYüßeFr=üchtxe


Es geht darum, dass mein Mann seit 2 Jahren kaum noch Lust auf Sex hat mit mir. Ihm würde es laut seiner Aussagen nichts ausmachen. Ich hatte bis hierher nie Interesse an anderen Männern, bin 26 Jahre alt und hatte ausser meinem Mann keinen anderen. Wir schlafen so gut wie gar nicht mehr zusammen. Ich will schon, er aber nicht.

Mach Schluss und tobe dich erstmal aus. Wozu solche Beziehung überhaupt ???

J)ucAie-Fr`uit


Ich denke ihre Frage ist viel mehr, wie sie Bekanntschaft mit anderen Männern macht.

Also ist es doch das gleiche, ob sie nun Schluss macht, oder nicht. Wenn Schluss ist hat sie ja immer noch keinen zum Vögeln..

B8odh!ran


Wie habt ihr dann euer Baby gezeugt? Und was tust Du, um Dich attraktiv für Deinen Mann zu halten? Viele Frauen neigen ja dazu, eher Glucke als weiterhin Geliebte zu sein, wenn ein Kind erstmal da ist. Für mich käme eine F***beziehung mit einer Frau wie Dir nicht infrage, wenn ich mir dabei vorstelle, wie Du Dein Baby irgendwo parkst, Deinen Mann betrügst, nur weil Du nicht in der Lage bist, Eure Probleme gemeinsam zu lösen. Wegwerfgesellschaft, hm?

S_üßeF|rüchxte


Wie habt ihr dann euer Baby gezeugt?

Wie kommst du darauf, dass sie ein Baby haben?

Für mich käme eine F***beziehung mit einer Frau wie Dir nicht infrage, wenn ich mir dabei vorstelle, wie Du Dein Baby irgendwo parkst, Deinen Mann betrügst, nur weil Du nicht in der Lage bist, Eure Probleme gemeinsam zu lösen. Wegwerfgesellschaft, hm?

Sie hat ihn doch auf das Problem angesprochen und seine Lösung war ...geh doch mit anderen ...

M%inxxie


Mit Sex natürlich, was eine Frage :). Attraktiv? Davon mehr als genug, ja bin eingebildet, dass auch noch ;-D . Spass beiseite. An mir hat sich nichts geändert, bin immernoch wie vorher, mache Sport und bin schlank.

Die Glucken sind eher die, wo sich alles nur ums Kind dreht und sie auch keine Lust mehr auf Sex hat. Bei mir definitiv nicht der Fall.

Mein Baby parke ich nirgends, wir wohnen in einem grossen Haus, Familien unter einem Dach, dass ist versorgt.

Meinen Mann betrüge ich auch nicht, da dieser mir das erlaubt und sogar für einen 3 er befürworten würde.

Probleme habe ich damit nicht, nicht mehr, habe mich inzwischen damit abgefunden. Eine Lösung wäre die Trennung wenn man so möchte, aber das will ich ja gar nicht und er auch nicht. Darum geht es auch gar nicht.

Ich suche auch niemanden- der die Moral hinterfragt (die es ja eigentlich gar nicht gibt, da es ja erlaubt wurde), der mich genau kennt, der weiss das ich ein Kind habe, der weiss wo und wie ich wohne, alles uninteressante Angaben.

M`inxiQe


Das ich ein Kind habe, geht aus einem anderen Thread hervor.

SWüßeFrücMhtxe


Probleme habe ich damit nicht, nicht mehr, habe mich inzwischen damit abgefunden. Eine Lösung wäre die Trennung wenn man so möchte, aber das will ich ja gar nicht und er auch nicht. Darum geht es auch gar nicht.

Ich suche auch niemanden- der die Moral hinterfragt ...

Wenn es nicht aus Bequemlichkeit ist, dann ist es ok.

B/odh4raHn


Ich bin sicher kein Moralapostel, auch wenn es sich so liest. Viel Erfolg bei Deiner Suche, und schütze Dich beim Sex.

sqemexn2


Da hilft nur eines, einen Liebhaber suchen und mit dem ein wunderschönes Sexleben führen. Wenn dein Partner keinen Sex braucht und eine Trennung nicht in Frage kommt, bleibt nur dieser Ausweg übrig. Es gibt Männer und Frauen, die das praktizieren.

mcaml-ne-,frageg-habe


Ich sehe da ein kleines Problem, ist das nicht gerade einfach eine Flucht ? Anstatt das Thema anzugehen ? Sicherlich kann man seine Bedürfnisse auch woanders holen, aber ob das glücklich macht ? Bist Du Dir da sicher, dass Du nicht danach ein schlechtes Gefühl hast ? Ich würde sagen Problem angehen und eine Lösung einfallen lassen oder es ab und zu mit SB Sex probieren ... zum Hungerstillen.... Die Gefahr von noch mehr Stress ist gegeben,.... das kann ich jetzt schon sagen !

SBurlfe/rfixx


Daß Andere da immer Probleme drin sehen, wenn sich jemand für eine Lösung entschieden hat...

Ich find´s gut, wenn er sagt, ich mag nicht, wenn du mehr Sex haben willst, kannst ihn dir woanders holen... Klar, die Verantwortung muß da sein, daß sie sich vor Krnakheiten schützt.

Ich denke, am ehesten wirst du im Internet mit einer Affäre fündig. es gibt mehr als genug Männer, die genau so eine Frau wie dich suchen :)z

G>r@auer* Maxnn


Warum sollte sie sich keinne Liebhaber nehmen. Wenn Mann es sogar billigt ist es doch OK.

Ob es langfristig so bleibt weiß man doch sowieso nicht.

p*hi3lipp,201@0


ich bin auch der meinung, dass du deinem mann sagen solltest, dass du dich trennst, wenn er abschließend und definitiv keinen sex mit dir will. das ist nämlich aus meiner sicht auch eine form der trennung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH