» »

Fremdvögeln, wie geht man (Frau) es an?

R/okescxh


Klar...wenn Frauen "fremdgehen" dann stößt das auf himmelweites Verständnis....nur wehe die Männer machen das mal, dann heißts gleich wieder "Männer denken nicht mit dem Gehirn"

Ich habe kein Verständnis für Fremdgehen......

Was soll denn das Gejammer ;-D ?! Männer und Frauen denken meist mit den gleichen Körperteilen – und haben auch in den gleichen Körperregionen Lust ;-)! Hier in D ist das doch vollkommen relaxed. Da wird mal im Freundes- und Verwandtenkreis drüber getratscht – aber wenn dann alle nix mehr zu tratschen haben, hören sie auch wieder auf ;-D

D:iokxl%e`tQian


Klar....wenns einem im Gegenzug auch nichts ausmacht wenn der Partner fremdgeht dann ists ausgeglichen.....

c~hiliXpeper


Zunächst kannst Du ja mal froh sein, denn Du hast zumindest die Erlaubnis. Ich bin auch in dieser Situation nur würde meine Frau ausflippen wenn ich es täte. Zwar denke ich ständig darüber nach und hatte es mir oft vorgenommen aber letztlich habe ich es doch nicht getan. Die Gefahr das es rauskommt ist mir einfach zu groß. Tja, und an all die Besserwisser mit Sprüchen wie "Du mußt das Problem angehen, Du muss mit Ihm/Ihr reden ...", ist zwar gut gemeint, ist aber sowas von Oberflächlich und geht geht an der Realität völlig vorbei. Was bleibt ist die Lust fürs Wilde, hemmungslose ...

Q.ueecn88


hey,

ich wür dir auch raten im netz zu suchen, da kannste gezielter suchen und findest garantiert jemanden...

ich würds ihm aber nicht immer unter die nase reiben, dass du jetzt zu deinem geliebten gehst, auch wenn er es erlaubt...ich hatte plötzlich ne neue "beste" freundin, bei der ich öfter war ]:D

mx28


wenn dann auf jeden fall jemanden den er nicht kennt.

wenn er es erlaubt, ist es ja immerhin schon mal leichter und du musst nichts verheimlichen.

Sspiegelfe1chtexr


Ist @Minxie denn noch hier? Hat sich das Problem inzwischen erledigt?

Leider lese ich auch hier, wie in manch anderen Themen, eine ganze Menge ungefragter Wertungen, Mutmaßungen und wenig dienlicher Ratschläge wie über eine Trennung nachzudenken. Wenig dienlich deshalb, weil @Minxie doch mit großer Deutlichkeit zum Ausdruck gebracht hat, dass ihr Begehren eben darauf gerichtet ist, eine Trennung zu vermeiden. Das Schlechte daran ist, dass solche Reaktionen möglicherweise trotz der Anonymität manch ehrliche Anfrage verhindern.

b!al$uN27


Vieleich hat auch jemand lust in diesem Forum mit dir eine Sexbeziehung auszumachen :)z

m%arKcx33


Vieleich hat auch jemand lust in diesem Forum mit dir eine Sexbeziehung auszumachen

Das sollte man mal bei einem Kaffee besprechen :=o

rXuts'ch:ie


Warum sollte sie sich keinne Liebhaber nehmen. Wenn Mann es sogar billigt ist es doch OK.

Ich finde wenn es offen, mit Zustimmung des Partners geschieht und alle dabei glücklich und zufrieden sind, ist es ok.

etc...


..ihr sollte trotzdem bewusst sein, dass seine Erlaubnis jetzt schön und gut ist..

Wenn es dann aber so weit ist und er definitiv weiß, dass seine Frau regelmäßig mit nem anderem Mann Sextreffen hat, kann es in ihm nochmal ganz anders aussehen.... :-/

CLity z04


Das sehe ich ähnlich ....ich habe auch eine sexuell offene beziehung ....aber es können schnell gefühle ins spiel kommen und das kann dann schlimm enden. darüber solltet ihr euch vorher im klaren sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH