» »

Ich fühle mich fast ausschließlich von älteren Männern angezogen

V9io@la dX'amorxe hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes med1-Forum,

mich, seit kurzem 18 J., beschäftigt schon seit längerem, ein mehr oder weniger erwähnenswertes "Problem".

Und zwar war bei mir schon immer die Anziehung zu deutlich älteren Männern ausgeprägt vorhanden. Männer im Alter zwischen 40 – 60 gefallen mir besonders gut... junge Männer in meinem Alter empfinde ich oft als uninteressanter und gerade sexuell viel weniger begehrenswert als die von mir genannte "Zielgruppe". Ich weiß nicht woran das liegt, ich glaube von mir selbst eigentlich nicht, dass ich eine Art "Vaterkomplex" hätte o.ä.

Allerdings muss ich schon zugeben, dass mich an älteren Männern eben sehr fasziniert, dass sie mehr Erfahrung haben, mehr wie "Beschützer" wirken, aber auch finde ich, dass sie oft liebenswerter, sympathischer, interessanter und klüger wirken. Alles Eigenschaften die ich sehr anziehend finde und dann eben auch dazu beitragen, dass ich sexuell auch vorrangig an ihnen interessiert bin. Ich kann insgesamt vielleicht schlecht beschreiben, was ich so "faszinierend" an älteren Männern finde, aber ein wenig Sorgen macht es mir schon, dass meine wildesten, heißesten Fantasien sich immer nur um Männer drehen, die älter sind als mein eigener Vater. Wenn ich z.B. meinen Freundinnen andeute dass ich besonders auch sexuell an älteren Männer interessiert bin, (dann natürlich in ganz vorsichtigen Andeutungen) können diese das gar nicht nachvollziehen und finden das manchmal sogar "abstoßend" :-/ ...

Was meint ihr dazu, "stimmt" irgendetwas nicht mit mir ???

Ich bedanke mich im Voraus schon mal für Antworten *:)

Antworten
n<ursse_and_vnuts


... ich kann Dich verstehen !!! Bin sehr froh, dass du das heute und hier schreibst. Magst du per MSN oder ICQ mit mir schreiben?

s#emexn2


Das ist nichts ungewöhnliches und es gibt viel Mädchen in deinem Alter, die ältere Männer mehr anspricht. Sie hätten dann auch eine sexuelle Befriedigung die sie mit Jungen Burschen nicht erleben.

Mich hingegen ziehen ältere Männer nicht an sondern aus. ;-)

NRovemberxmond


Nö, ich glaub nicht, dass mit dir etwas nicht stimmt. Vielleicht denkst du in ein paar Jahren wieder ganz anders.

L0uckypSta0r0Z1


Hab ich schon oft gehört, dass junge Frauen ältere Männer interessant finden. Die Geschmäcker sind halt verschieden, der eine mag dick, der andere dünn, der eine junge, der andere alt. Kein Grund sich Sorgen zu machen, Hauptsache jeder findet sein Glück und seine Erfüllung....

lkadie?shorese


Ich kann es nachvollziehen. Nachdem ich um die 40 bin stelle ich sehr oft fest, daß mich junge Mädchen oft sehr anhimmeln.

Nur mit dem Sex das wird einfach nichts weil ich locker der Vater meiner Verehrerinnen sein könnte und da bin ich der Meinung, daß Jung zu Jung und Alt zu Alt gehört.

Flirten oder von mir aus schmusen, das geht alles klar in Ordnung und das mögen die jungen Mädels ohnehin am liebsten, aber Sex finde ich einfach falsch, weil man als Erwachsener mit der größeren Lebenserfahrung einfach Verantwortung für einen jüngeren Menschen trägt.

Ich halte es daher absolut nicht für gut wenn sich ältere Männer mit jungen Mädchen abgeben.

Die jungen Mädels sollen ihre Erfahrungen mit den Jungs in ihrer Altersgruppe machen, denn das halte ich für natürlich.

Sicherlich gibt der ältere Mann mehr Sicherheit und Gelassenheit von sich, als ein ganz junger Mann, aber man sollte die längere Lebenserfahrung nicht dazu mißbrauchen, sondern verantwortungsvoll damit umgehen.

Daß sich die Mädels gerne bei allen möglichen Festen auf meinen Schoß setzen oder mit mir schmusen wollen ist ja in Ordnung aber dann sollte auch Schluß sein.

Und normalerweise läßt diese Vorliebe der jungen Mädels spätestens dann ziemlich nach, sobald sie ihren Freund aus der gleichaltrigen Gruppe gefunden haben.

Es ist einfach so, daß man mit 40 die Welt ziemlich anders sieht als sie mit 18 sieht.

Darum Freundschaft und Zuwendung absolut und ohne Problem, sexuelle Beziehung sollte aber absolut tabu sein.

Für mich sind Mädchen mit 18 einfach nur süß und lieb aber als Sex-Partner fühle ich mich völlig fehl am Platz.

Und ganz nebenbei kann man mit einer 18-jährigen durchaus auch ganz toll befreundet sein, auch wenn man keine sexuelle Beziehung hat. *:)

P6iddlxe


Dieser Thread ist Opas Hoffnung!! 8-)

V$i$ola Yd'agmore


Danke für all die Rückmeldungen! Wirklich nett, dass hier so viele ihre Meinung zum Thema gepostet haben!

Erstmal "beruhigt" es mich ein wenig, dass keiner eine "Problematik" in meiner "Vorliebe" zu sehen scheint und vor Allem auch, dass es Frauen gibt, die ganz ähnlich empfinden...

An ladieshorse

Flirten oder von mir aus schmusen, das geht alles klar in Ordnung und das mögen die jungen Mädels ohnehin am liebsten, aber Sex finde ich einfach falsch, weil man als Erwachsener mit der größeren Lebenserfahrung einfach Verantwortung für einen jüngeren Menschen trägt.

Ich halte es daher absolut nicht für gut wenn sich ältere Männer mit jungen Mädchen abgeben.

Das ist ziemlich pauschal ausgedrückt, dass junge Mädchen Flirten und schmusen ganz klar "richtigem" Sex vorziehen... beides strahlt sicher unterschiedliche Reize aus und ist unabhängig vom Alter eher eine Frage der individuellen Präferenz, bzw. beides kann reizvoll sein... würde ich für mich zumindest so beschreiben...

Warum du jungen Menschen nicht zutraust Verantwortung für sich selbst und deren Handlungen zu übernehmen verstehe ich nicht ganz. Eine Interpretation deiner Worte wäre, dass du für dich die Erfahrung gemacht hast, dass man seine Handlungen etc. nicht wirklich überblicken kann in jungen Jahren und das angesichts einer größeren Erfahrung evtl. besser gelingt. Aber auch das ist, meiner Meinung nach, individuell unterschiedlich...

Und normalerweise läßt diese Vorliebe der jungen Mädels spätestens dann ziemlich nach, sobald sie ihren Freund aus der gleichaltrigen Gruppe gefunden haben.

Ich hatte bereits eine lange Beziehung zu jemandem meiner Altersgruppe und trotzdem komme ich nicht los vom Reiz oder der Sehnsucht nach älteren Männern... und jetzt bitte nicht den Einwand bringen, dann warst du nicht wirklich verliebt, ich glaube, es gewesen zu sein...

Es ist einfach so, daß man mit 40 die Welt ziemlich anders sieht als sie mit 18 sieht.

Nicht zwingend. Als entscheidender als das Alter, empfinde ich Persönlichkeit, Vorlieben, Ansichten etc., die können sich mit der Zeit verschieben etc., aber das kann Gleichaltrigen auch passieren und wenn man sich kennenlernt und sich auf allen Ebenen versteht, so sehe ich keinen Grund zu sagen, dass Alter bestimmt darüber, ob man zueinander passt.

Und ganz nebenbei kann man mit einer 18-jährigen durchaus auch ganz toll befreundet sein, auch wenn man keine sexuelle Beziehung hat. *:)

Volle Zustimmung :)^

Widerspricht allerdings ein bisschen den von dir vorhergegangen Worten, dass Weltansichten älterer und jüngerer Mitbürger aufgrund eines Altersunterschiedes zwangsläufig auseinander klaffen ;-)

Lieben Dank aber für deinen Beitrag @:) , der Dank geht natürlich auch an alle anderen @:)

Freue mich auf weitere Beiträge ;-)

s:kin2pskcin


als älterer Mann kann ich Viola d'amore voll verstehen, ich teile ihre Ansichten. Ich bin genau der andere Part, ein Mann in der Altersspanne, die viola gern mag. Ich stehe meinerseits auch auf junge Frauen, und sie mögen mich oft auch. Ich meine, das ist vor allem eine Frage des Kopfes, der Einstellung, dass es heist "Pfui, lass die Finger von Mädchen" oder für die jungen Frauen "eklig, der Alte". Das sind reine Vorurteile, gegen die man in der heutigen zeit etwas offener werden dürfte. Doch jedem das seine, wer es mag, ist ok, wer es nicht mag, ist auch ok.

v@ezzxo


Alora,Viola d'amore, ti capisco molto bene! :)= :)^

In der Tat verstehe ich dich sehr gut, wenn ich hier so manchen "Jungen Hüpfer" über seine angeblichen Probleme klagen lese. ]:D

.

.

*:)

.

l,agdieLshorxse


Viola d'amore

Daß junge Menschen nicht fähig sind für sich Verantwortung zu übernehmen, das habe ich damit nicht gemeint.

Ich meine aber daß ältere und lebenserfahrene Menschen die größere Verantwortung besitzen und darum ist es einfach auch so daß Sex mit Minderjährigen unter Strafe gestellt ist.

Es ist nur eine subjektive Empfindung von mir, aber ich würde mich beim Sex mit einer ganz jungen Partnerin sehr unwohl fühlen.

Natürlich weiß ich daß viele Männer meiner Altersgruppe auf junge Frauen stehen.

Ich möchte es einfach mal so ausdrücken: Ich mag junge Frauen außerordentlich gern und erwidere natürlich auch sehr gerne ihre Zuneigung, aber es gibt da für mich einfach klare Grenzen.

Wenn sich eine junge Frau wie Du derart magisch von älteren Männern angezogen fühlt und Du dabei Dein Glück findest, dann ist das für mich völlig in Ordnung.

Es ist allein Deine Entscheidung und dafür braucht sich niemand zu rechtfertigen.

Somit kann ich die Frage nur subjektiv beantworten ohne allgemeine Regeln aufzustellen.

Aus meiner Erfahrung aber weiß ich daß die jüngeren Frauen eher Wert auf Schmusen als auf Sex legen und oft jemanden suchen mit dem sie über alles reden können.

Das ist jetzt aber auch keine allgemeingültige Regel, denn es gibt auch Ausnahmen.

Mit 40 sieht man das Leben aber definitiv anders als mit 20. Das weiß ich von mir selbst, denn ich war auch mal 18 oder 20. Die Lebensperspektive ist einfach eine andere.

Im übrigen bin ich so tolerant daß ich es jedem erwachsenen Menschen selbst überlasse, mit wem er sich einläßt und was er letztendlich tut.

Mein Fall wäre es jedenfalls nicht und darum habe ich ohne Ausnahme jeder der jungen Frauen empfohlen, sich lieber einen gleichaltrigen Freund zu suchen, als es mit mir zu versuchen.

Letztendlich ist es Geschackssache und über Geschmäcker läßt sich nicht streiten.

Ich bevorzuge jedenfalls eindeutig Frauen die nicht mehr ganz so jung sind.

lPittlleFtUNgirxl


Ich steh auf MÄNNER keine Jungs ;-)

Wenn einer dann zum Alter noch das gewisse etwas hat, dann würd ich den schon am liebsten gleich an Ort und stelle vernaschen :-)

sWensibxelman


Ich steh auf MÄNNER keine Jungs

Das ist nicht unbedingt eine Altersfrage.

Erfahrung ist auch nicht zwingend eine Altersfrage, sondern vielmehr eine Frage der Lernfähigkeit und Weitsicht. Beides ist auch bei so manchen jüngeren Männern durchaus gut ausgeprägt. Ein weitsichtiger, lernfähiger und interessierter junger Mann kann bereits mit 25 Jahren nicht wenige 30-50 jährige Männer locker überflügeln, die ihre "Erfahrungen" mitunter nur schlecht reflektieren. Und ich schreibe das hier als über Mitte 40-jähriger...

Kreative weitsichtige junge Menschen bedürfen der Erfahrung älterer Menschen nur bedingt.

l?ittl2eFUNgixrl


Ähm, ich dachte da eher an die "optische" Ausstrahlung.

dass es erfahrene Junge gibt und alte Kindsköpfe ist klar ;-)

Hab´s vllt net so deutlich geschrieben :-))

nraQta-"nxata


ich glaube das das doch ganz normal ist dass man auf ältere steht

seit ich 10 bin wollte ich immer einen freund haben und komischer weise haben mir immer nur männer gefallen die mindestens 20 waren, jüngere sahen noch zu jugendlich aus

aber auf 60 jährige stehen das find ich komisch, habt ihr denn kein gefühl dass dass ältere nicht mehr so gesund sind oder so, ich meine da spielen dich sicher instinkte mit dass man sein erbgut mit dem besten stärksten mann teilt und die sind nun mal so zwischen 20 und 40 jahre alt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH