» »

Vaginaler Orgasmus

sph,dgf iwgf


Jetzt mal ganz langsam, ihr Frauen könnt beim Analverkehr auch einen Orgasmus haben?

Vom Küssen bekommt ihr aber keinen, oder doch?

B6od hraxn


Vor allem zwischen anal (um Bodhrans Informationsbedürfnisse zu stillen ;-) ) und klitoral empfinde ich persönlich einen krassen Unterschied bzgl. Dauer und Intensität.

Meine "Frage" war eher an den für sein Alter unerfahrenen Threadstarter gerichtet (weshalb sich bei mir der Verdacht festigt, daß er einfach nur Sexgeschichten lesen will), meine Freundin ist fähig, all diese schönen Spielarten geniessen zu können. Was für mich ebenso Neuland ist, bisher hatte ich noch keine solch lustbetonte, experimentier- und spielfreudige Partnerin wie sie. Das hat auch zur Folge, daß auch meine eigenen Orgasmen intensiver und wesentlich länger geworden sind...empathische Nähe ist etwas Schönes, und wir sind grad noch am Anfang x:).

Alos fassen wir zusammen: es gibt klitorale, vaginale und anale Orgasmen, und sogar Muttermundorgasmen. Die Intensität scheint von Frau zu Frau zu variieren. Es würde mich nicht wundern, wenn es Frauen gäbe, die allein durch die Stimulation ihrer Brustwarzen kommen können, aber das ist ja nicht das Thema %-|.

T0ran;sp4ortxer


Jetzt mal ganz langsam, ihr Frauen könnt beim Analverkehr auch einen Orgasmus haben?

Sicher können Frauen das haben!

Ich hatte bereits zwei, die alleine durch Analverkehr ziemlich heftig gekommen sind.

Es gibt Frauen, die sagen, daß sie so die stärksten Orgasmen haben, Andere bekommen gar keinen durch Anal.

Ganz schön kompliziert, diese Frauen was? ":/

D*iZvia


shdgfiwgf schrieb

Fühlt sich der vaginale anders an als der klitorale?

Ich kann natürlich nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber ja, das sind wirklich zwei total unterschiedliche Gefühle.

Wie schon gesagt, Sweetdreams24 hat das ganz gut beschrieben.

Ich muss dazu noch sagen, ich kann das jetzt ziemlich genau steuern, aber so vor 20 Jahren musste ich mich da auch sehr abmühen. Ich würde von mir behaupten, dass sich das "trainieren" lässt (sofern eine Frau gelernt hat wie der G-Punkt effektiv stimuliert wird – falls sie denn einen hat) und mit der Zeit intensiver wird.

TyransDportexr


Da das Thema doch so kontrovers diskutiert wird und ich mich gestern auch noch mal

mit meiner Freundin darüber unterhalten habe, noch mal mein Senft dazu.

Meine Freundin umschreibt das so, der klitorale Orgasmus geht vom Gefühl her von außen nach innen.

Der Vaginale geht von innen nach außen und ist vom erleben her wohl intensiver.

Meine Freundin hat nach ihrer Aussage keinen G-Punkt und ich habe da auch noch nichts gefunden.

Sie sagt, daß es nie schwer war, einen Vaginalen zu erreichen.

Es geht auch nicht von einem bestimmten Punkt aus, es wäre eher so, als wenn ein Faß volläuft und irgendwann

schwappt es über, was eine totale Explosion wäre, die bis in die Schenkel zieht. Hm... ":/

Ich nehme das mal so hin, wichtig ist nur, daß es gut klappt und sie wohl sehr happy dabei ist.

Ein Mann wird diese verschiedenen Gefühle wohl nie nachvollziehen können.

Dxiv0ia


Transporter schrieb

Meine Freundin umschreibt das so, der klitorale Orgasmus geht vom Gefühl her von außen nach innen. Der Vaginale geht von innen nach außen und ist vom erleben her wohl intensiver.

Das finde ich gut ausgedrückt, ja!

Es geht auch nicht von einem bestimmten Punkt aus,

Bei mir schon, und ich hab' dann auch oft so ein unwillkürliches Zittern, was beim klitoralen O definitiv nicht vorkommt. Das wird dann bei Multiplen mit jedem Mal stärker, und hinterher bin ich dann auch ziemlich k.o. und will eigentlich nur noch schlafen. :-p

sFhdgvfiwgxf


Soso, der klitorale geht von außen nach innen und der vaginale von innen nach außen.

Laßt mich raten, der anale geht von hinten nach vorne ;-D

S~weetdrSea{mDs24


Also wenn du die Antworten eh nicht ernst nimmst, warum fragst du dann? >:(

sfhdgfi8wxgf


Naja, bei Yahoo Clever und Med1 wird von 10 Fragen in der Regel eine zufriedenstellend beantwortet. Leider nicht in diesem Fall. Ist mir alles zu wenig wissenschaftlich analytisch und zu sehr Larifari.

Dass eine Frau beim Ficken einen Orgasmus bekommen kann, weiß ich selbst, selten zwar aber es geht. Ist es aber der gleiche wie der klitorale oder nicht, d.h. steckt dahinter der gleiche Mechanismus? Was außer der Klitoris kann einen Orgasmus auslösen, mir ist nichts anderes bekannt. Natürlich wird der vaginale von innen nach außen verlaufen, weil die Stimulation innen erfolgt, aber deswegen ist es doch nicht ein anderer Orgasmus.

afgunaxh


Was außer der Klitoris kann einen Orgasmus auslösen, mir ist nichts anderes bekannt.

Z.B. ein schöner Traum :=o

sghdgf-ixwgf


Das ist auch der gleiche wie der übliche Orgasmus und da kann ich als Mann sogar mitreden.

B odRhran


Na also, dann hast Du Dir Deine Frage schon selbst beantwortet :)= .

akgunxah


Orgasmus ist Orgasmus. Der körperliche/hormonelle Ablauf wird immer gleich sein.

Die Intensität hingegen nicht.

Bei vollkommen gleicher Stimulation, egal ob beim Sex oder SB kann der Orgasmus heute mal so und morgen mal so sein.

Ein Orgasmus

beim OV mit Finger im Po, analer Finger-Orgasmus

nur durch Klitorisstimulation, klitoraler Orgasmus

oder GV mit zusätzlicher (direkter) Klitorisstimulation, vaginaler/klitoraler Orgasmus

oder GV ohne zusätzliche (direkte) Klitorisstimulation, //vaginaler Orgasmus

AV mit zusätzlicher (direkter) Klitorisstimulation, anal/klitoraler Orgasmus

oder AV ohne zusätzliche (direkte) Klitorisstimulation, //analer Orgasmus

ist immer ein Orgasmus.

Er fühlt sich nur anders an, weil andere Regionen mit beteiligt/stimuliert sind. Zusätzlicher Faktor: die Tagesform. Und wenns vom Kopf her nicht paßt, ist eh alles wurscht, da geht nämlich gar nix.

Er ist und bleibt aber ein Orgasmus.

Genauso wie Kopfschmerzen.

Ich ficke am liebsten mit Orgasmus, egal, ob einer von den o.g., nicht wissenschaftlich analytisch und gern einfach nur sehr Larifari....

suhdgjfiwxgf


Scheint so.

a&fri


Dass eine Frau beim Ficken einen Orgasmus bekommen kann, weiß ich selbst, selten zwar aber es geht.

Das ist mitnichten selten, es kommt immer wieder mal vor.

agunah schrub:

beim OV mit Finger im Po, analer Finger-Orgasmus

Hatte ich letzte Nacht und bin noch immer vom Erlebnis recht baff. Ich hätte nie gedacht, dass sowas geht, aber ich freue mich riesig, IHR dieses Erlebnis bereitet zu haben.

Meine Frau meinte heute dazu, ich zitiere: "das hängt doch nicht davon ab, ob was in meiner Scheide steckt". Orgasmus ist Orgasmus, wie auch immer er erlangt wird. Ich halte das genau so, ob so oder so, wenn es mir kommt ist es eh immer unterschiedlich, je nach Stimmung, Laune, Stress, Stellung, Luftdruck oder was auch immer.

Man mache, was einem Spass bereitet, dann ist der Auslöser des O. gleichgültig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH