» »

Vaginaler Orgasmus

I{chx73


Der Prostata-Orgasmus ist eine abgeschwächte Variante des üblichen Orgasmus.

Schon mal getestet? :=o ]:D

Nur komisch, dass mir Männer die diese Variante genießen, sie keineswegs als "abgeschwächt", sonders als besonders intensiv bescheinigt haben. ???

s*hdgfxiwgf


Nein, ich hab´s nicht getestet. Ich weiß nur, daß dabei das Sperma nicht hinausspritzt sondern hinausläuft und das stelle ich mir als weniger intensiv vor.

I+ch7x3


Nein, ich hab´s nicht getestet. Ich weiß nur, daß dabei das Sperma nicht hinausspritzt sondern hinausläuft und das stelle ich mir als weniger intensiv vor.

Siehst du – das ist der klassische Unterschied zwischen glauben und nicht wissen! Du stellst es dir vor, weißt es aber nicht, und diejenigen die es aus Erfahrung wissen...?

Ergo – du weißt nicht mal zu welchen Empfindungen dein eigener Körper fähig ist, willst aber Frauen Empfindungen absprechen, die du nicht einmal im entferntesten nachempfinden kannst. Schon komisch! Wie wäre es damit, dass du statt wissenschaftlich fundierten Beweisen zur Abwechslung mal den Frauen glaubst, die quasi einvernehmlich den Unterschied der verschiedenen Orgasmen aus eigener Erfahrung kennen.

Wie kann z.B. (bei mir) ein Muttermundorgasmus die gleiche Quelle haben wie ein klitoraler? Der M-O wird (bei mir) ausgelöst durch kontinuierliche Stimulation des Muttermundes und auch dort lokalisiere ich den Ursprung desselben. Der Muttermund selbst ist äußerst empfindlich und daher halte ich einen "Irrtum" in diesem Falle für ausgeschlossen. Ich weiß, was ich spüre und dafür brauche ich keinen Wissenschaftler, der es mir erklären muss, wie ich was zu empfinden habe. ;-)

sthdgafiwgf


Soso, ich kann also auch einen vollkommen anderen Orgasmus haben und weiß nichts davon. Interessant.

Wie soll überhaupt eine Vagina stimuliert werden ohne den Muttermund zu stimulieren. Die Vagina ist 10cm lang und der erigierte Penis im Schnitt 16cm, ergo der Muttermund wird immer mitstimuliert.

g^auloXise


Ohmann. Jetzt wird es aber allmählich absurd mit deinem NichtWissen. Nein, der Muttermund wird keinesfalls immer mitstimuliert, und das ist auch gut so...viele Frauen mögen das, andere wiederum (ich z.B.) finden das ganz gräßlich. Gottseidank hatte ich nur einen Freund, der so ein Hammergerät sein eigen nannte, das war echt 'ne Gurke...schön ist was anderes!

So - und warum ist das jetzt so? Weil der Mensch nicht genormt ist. Mein Vorschlag an dich: geh' mal da raus und betreibe ein paar Feldstudien am lebenden Objekt.

sZhdgsfi}wgf


Da bin ich doch gerade dabei. Aber ich fühle doch nur die Vagina und weiß nicht ob ich den Muttermund erreiche oder nicht. Den Damen scheint es aber zu gefallen.

g"aulBoisSe


Dann ist doch alles gut...und wenn du schon dabei bist, frag' doch einfach mal!

B1odhxran


Nach Deiner Logik bedeutet der Umkehrschluß, daß Dein Schwanz kürzer als 10 cm ist. Ich sehe schon den nächsten Thread "Hilfe, mein Schwanz ist zu kurz!!elf".

csor`a 66


Soso, ich kann also auch einen vollkommen anderen Orgasmus haben und weiß nichts davon. Interessant.

ja, das finde ich auch. du solltest erstmal herausfinden, was du alles für orgasmen bekommen kannst, bevor du uns unsere absprichst.

Ich hab nichts dagegen, wenn eine Frau zwei vollkommen andere Orgasmen erlebt

danke, selbst wenn du was dagegen hättest... meine orgasmen würden sich nicht daran halten.

Intensität ist für mich kein anderer Orgasmus sondern nur eine Variation.

nun beteuert es dir meine wenigkeit nochmal: es geht nicht um die intensität. es sind zwei völlig verschiedene gefühle, nicht im entferntesten miteinander vergleichbar.

übrigens habe ich noch nie die aussage eines mannes angezweifelt, der mir sagt das prostatastimulation zu einem unvergleichlichen und intensiven orgasmus führt. ist das überhaupt schon wissenschaftlich erwiesen ???

männers, macht euch darauf gefasst, dass ihr euch das möglicherweise nur einbildet. ":/

s1hdg5fiwxgf


Es sind zwei völlig verschiedene Gefühle, nicht im entferntesten miteinander vergleichbar.

Dann würde ich doch von meiner Sexpartnerin die gleiche Aussage erwarten. Sie sagte letztens, sie hätte sehr selten vaginale Orgasmen. Ich hab leider vergessen zu fragen, ob sie sich denn im Vergleich zu den klitoralen völlig unterschiedlich angefühlt haben.

D?iv^ixa


Cora :)= :)= :)^ @:)

I&ch-73


männers, macht euch darauf gefasst, dass ihr euch das möglicherweise nur einbildet.

;-D ;-D ;-D

Nur wirst du so was nirgens lesen. Denen glaubt man das, im Gegensatz zu unsereinem, nämlich einfach so aufs Wort! :-o

Wie soll überhaupt eine Vagina stimuliert werden ohne den Muttermund zu stimulieren.

Jaja, immer diese statisch starren DIN-Vaginas, unglaublich sowas! :[]

s%hdg~fiwgf


Bei Wikipedia steht 8 bis 15cm.

Soweit ich weiß gibt es für die Vagina noch kene Normung, aber die EU bekommt das sicher hin ;-D

aVfrxi


Nun ja, bei der einen kam ich nie mit den Fingern an den MM, bei meiner Frau komme ich immer und rundrum dran, dann sind die Frauen wohl wirklich nicht genormt. Muss man sich direkt mal an die EU wenden, das ist ja unmöglich, sowas :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH