» »

Was ist alltäglich – Sex mit "Fremden" mit oder ohne Gummi?

X-TUrac hat die Diskussion gestartet


Hallo

Letztens hab ich mir mal wieder Californication reingezogen und hab mir die Frage gestellt, was heutzutage eigentlich normal ist, Sex mit oder ohne Gummi bei "Fremden". Mit Fremden meine ich nun nicht einen One Night Stand sondern so ne Art Affäre... halt Sex mit jemanden den man schon bisschen kennt.

Auf mich bezogen kann ich sagen, dass ich bis jetzt nur ungeschützten Verkehr hatte. Es stand aber vorher immer fest, dass keiner von uns Krankheiten hat (ärztlich geprüft) und das verhütet wird. Allerdings habe ich auch das Problem, dass ich mit Gummi nicht kann... egal wie, egal wann, die Errektion geht mit dem Gummi dahin. Das Problem liegt größtenteils daran, dass ich kaum noch was spüre mit dem Gummi (spüre so schon sehr wenig beim Sex).

Greetz

XTrac

Antworten
lPo ngjoghn9x2


verkehr ohne kondom ist immer so eine sache

wenn geschlechtskrankheiten ausgeschlossen sind bleibt immer noch das risiko einer ungewollten schwangerschaft

wenn du nichts spürst dabei bleibt immer noch die möglichkeit von gefühlsechten kondomen

XfTr3axc


Ich würde sagen, dass ich vielleicht auch minimal naiv bin. Ich bewege mich nun nicht in den Reihen der "asozialen" – um es mal recht markant auszudrücken (bei denen ist das mit der Geburtenrate ja so ne Sache) und kann deshalb mit relativ großer Wahrscheinlichkeit ausschliessen, dass die Frauen mir das ein oder andere Kind unterjubeln wollen ;-) Ungewollt wäre ein anderer Aspekt, trotzdem ist die Sache der Verhütung vorher geklärt.

Und bezüglich der Krankheiten ist vorher alles klargestellt.

Und das Problem mit den Gummis... ich hab mal Durex Gefühlsecht probiert und die waren nun nicht soo schlecht. Allerdings ist das Problem bei mir auch ohne Gummi. Ich bin nicht beschnitten, habe aber relativ wenig Gefühl im Penis in Kombination mit einem sehr langen Stehvermögen (teils bestimmt anatomisch, teils aber auch antrainiert). Mit der letzten Frau hatte ich eine 2 Monatige Affäre und da sah der Sex jedes mal so aus, dass sie 2-3 mal gekommen ist und ich lediglich 1-2 mal. Die Dauer des Geschlechtsverkehrs war auch nicht unbedingt kurz. Alles ohne Kondom.

lVoHngjohxn92


dann kannst du dich glücklich schätzen^^

das glück hat nich jeder

trotzdem ist es immer sicherer ein kondom zu nutzen wenn man häufig wechselndepartner hat

ich selbst schlafe mit meiner freundin auch ohne kondom aber wir sind schon eine weile zusammen und wissen was passieren kann

und mit dem begriff asozialen wär ich vorsichtig^^

X1Tr[atc


Naja Glück^^ Ist schon manchmal hartes Geschäft ;-) Aber würde mich halt mal interessieren wie das andere so sehen... jetzt mal abgesehen von den Moral Floskeln ala Schwangerschaft und Krankheiten. Das liegt ja relativ klar auf der Hand.

l\ong_joh6n9x2


ja das stimmt^^

ich finds ohne kondom auch besser, angenehmer und intensiver

kurz gesagt:es macht einfach mehr spaß un is geiler

ich denke der selben meinung bist du auch

X?Trxac


Jaja kla^^ Aber ich stell mir die Frage wie das bei anderen ist mit wechseln Geschlechtspartner... jetzt keine One Night Stands sondern mit Frauen die man schon länger kennt. Ich kann z.B. nicht mit einer Fremden schlafen, ich muss immer ein gewisses Maß an Nähe und Vertrauen aufbauen. Das wiederrum setze ich dann im Bett um was bis jetzt bei jeder Frau super angekommen ist^^.

David Duchovny in Californication hat ja auch nur selten ein Gummi genutzt.

Und da setzt halt meine Frage an... ;-)

Txiamxat


generell würd ich immer zu gummi raten, nicht nur wegen aids und seinen freunden.

ein versprechen ist schnell gebrochen/geglaubt und ehe man sich versieht, stimmte die sache mit der anti-baby pille nicht und du musst alimente zahlen (was schon 2 meiner kumpels passiert ist).

sex ist größtenteils ne kopfsache, daher arbeite an deinem gummi-problem und machs mit ;-)

Adleo`nor


Ich würde auch vom Sex ohne Gummi abraten.

An ein Kind oder Chlamydien kann man ziemlich schnell rankommen.

Und auch wenn eine Frau sagt das sie die Pille nimmt ist das noch keine Garantie das sie sie pünktlich nimmt, weiß welche Medikamente wechselwirken und wie sie sich bei einer vergessenen Pille zu verhalten hat. Wer sich da irgendwelche Illusionen macht dem empfehle ich einen Blick ins Verhütungsunterforum...

rYutSschie


Wer sich da irgendwelche Illusionen macht

:)= :)z

r7utstchie


Um mal die Ausgangsfrage zu beantworten: Da müsste ich schon außergewöhnlich unwahrscheinlich neben mir stehen, nen Fremden ohne Gummi ranzulassen.

X=Tr"ac


Naja deswegen auch "fremd". Ich rede eher so von Affären die schon ein paar Wochen laufen wo man z.B. erst nach 1 Monat zufällig ins Bett gerät.

Ich muss an die Kondom Sache noch mal rangehen... musste nach 2 1/2 Jahren Beziehung ein Gummi nehmen weil meine Freundin einen Wechsel des hormonellen Verhütungsmittels gemacht hatte. Auch da ging der Schuss nach hinten los... und das war keine Kopfsache :P

A+leoxnor


Du könntest mal extra dünne Kondome probieren oder einfach mal verschiedene Marken durchtesten.

Hast du denn schonmal geguckt welche Größe dir passt?

[[www.kondomberater.de]]

r+utschxie


Naja deswegen auch "fremd". Ich rede eher so von Affären die schon ein paar Wochen laufen wo man z.B. erst nach 1 Monat zufällig ins Bett gerät.

Da auch nich ohne..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH