» »

Ist das die Weibliche Ejakulation??

A=non4ymSxAJA hat die Diskussion gestartet


Guten abend an alle leser!!!

Ich und meine Freundin haben ein Problem die Sie mehr stört als mich.

Also kommen wir mal näher zur sache, wenn wir Geschlechtsverkehr haben und Zb. Sie aufmir ist (reiterstellung) fängt es bei meiner freundin an, aus Ihrer Scheide kommt eine flussigkeit rausgefloßen oder rausgespritzt diese flüssigkeit riecht ziemlich stark nach urin und es laufen nicht nur ein paar tropfen aus, es kann locker bis eine halbe teetasse werden, dann war meine freundin beim FA da hat sie Ultraschal gemacht und die Ärztin meinte das die Harnblase nicht komplett leer ist sondern nur bis zur hälfte obwohl meine freundin zuvor gepinkelt hat. Dann meinte der FA dass die harnröhre zu tief unten und zu eng ist und muss Operativ geweitet werden.

Meine Frage ist kann es wirklich sein das bei meiner Freundin beim Geschlechtsverkehr Urin ausläuft oder Ist das die Weibliche Ejakulation? Und wenn die Harnröhre geweitet wird wird das problem verschwinden ?

Danke im Vorraus :-)

Antworten
M0url)imu


Was Deine medizinische Frage mit der Ausweitung der Harnröhre angeht, wird Dir hier vermutlich keiner helfen können.

Aber weibliches Ejakulat riecht ganz bestimmt NICHT nach Urin!!!

Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, ob es sich dabei um Urin handelt oder nicht, macht doch einen Vergleich, indem Deine Freundin vielleicht vor dem Sex ein wenig auf ein Handtuch uriniert ???

Später könnt Ihr die Flüssigkeit, die beim GV heraustritt damit vergleichen.

Nur mal so als Idee ...

AcnonydmSAJ}A


Ja das denke ich auch aber in der Gynokologie forum Habe ich noch keine Antworten

Das ist eine gute idee mit dem vergleich ich habe gelesen das die weibliche ejakulat auch riechen kann ist halt selten aber es kommt vor. Was ich nicht verstehe wenn meine Freundin vor dem sex auf der Toilette war kann das doch kein Urin sein oder Vllt doch weil die Harnblase nicht komplett leer ist wegen der Harnröhre.

Trotzdem Danke für deine Antwort

M,ulximu


Selbstverständlich hat das weibliche Ejakulat einen bestimmten Geruch/Geschmack. Ist ja kein Wasser, sondern eine Körperflüssigkeit. Der Geruch des Urins ist jedoch ein anderer.

Viel Glück noch auf der Suche nach der Lösung.

BYlac~kPIipi


Hallo!

Ich habe das gleiche Problem, bei mir hat man festgestellt nach langem suchen, das meine Blase gesunken ist und das dann halt in Reiterstellung Urin austritt. Es ist nicht schön, sogar ziemlich unangenehm, weil's meistens gerade zum Höhepunkt kommt, dann passierts..

Ich überlege mir, ob ich es operativ ändern lasse.

Solange machen wir seltener die Reiterstellung. Denn alle anderen Stellungen die wir so auprobiert haben, passierts nicht..

Vielleicht konnte ich euch ein weinig damit helfen..

LG :-)

sfüßer/-fexr


Grundsätzlich solltet ihr einfach Sorge tragen, daß es nicht unangenehm wird. Wenn Du damit kein Problem hast, dann packt eine Molton/Gummi-Unterlage drunter. Die gibt es im Sanitärgeschäft, in Kinderfachgeschäften und wahrscheinlich auch im Bettenlager o.ä. Die ist angenehm, da die Oberfläche aus Baumwolle ist, saugt Flüssigkeit auf, schützt aber vor einem "verschmutzten Bett". Somit kann deine Freundin sich dann auch besser darauf einlassen und sich entspannen.

Weibliches Ejakulat riecht im allgemeinen nicht nach Urin. Von daher eher ausgeschlossen. Aber auch wenn es dieses wäre, ist die Problematik die gleiche. Ich kann gut verstehen, daß es deiner Freundin unangenehm ist, egal um welche Flüssigkeit es handelt. Von daher hilft es oft, das unangenehme (nämlich das feuchte Bett) zu beheben. Dann ist es egel, ob Urin oder was auch immer es ist. *:)

b|ea2x3


Bei mir riecht das was herauskommt nicht nach Urin und ist ehr wie Wasser, mehr Geruchslos, durchsichtig und flüssig.

.........und trotzdem war es mir bei den ersten Malen auch so peinlich. Inzwischen aber nicht mehr :)z

A-nony@mSjAJkA


Guten Morgen!

Ich habe schon die hoffnung verlohren, weil meiner Freundin das so peinlich ist das sie das hat.

Der geruch ist sehr intensiv bzw. stechender geruch riecht nach eisen keine ahnung wie man das noch beschreiben kann

BlackPipi

Das hört sich genau nach dem problem an wie bei meiner freundin

vor kuzem musste meine freundin eine blasenspiegelung machen konnte aber nicht machen wegen der verengten harnröhre und dabei wurde auch festgestellt dass die Harnblase irgendwie zu tief unten ist und nicht die normale form besitzt als alle anderen

und deswegen kommt nicht der ganze urin raus beim toilettengang. BlackPipi Ich denke Du hast das gleiche problem kann man das wirklich Operativ behandeln weil der FA meinte die wissen nicht wie die dass machen sollen.

Ansonten danke an alle die was geschrieben haben

freue mich auf noch mehr beitrage!!!

Danke im Vorraus!

Gruß E.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH