» »

Hodenorgasmus

yPy-xray hat die Diskussion gestartet


Wenn ich meine Eier stark stimuliere oder stimulieren lasse (also drücken, quetschen, schlagen oder beissen und mit Vorzug unter der Schmerz-Grenze, auch nicht allzu heisser Kerzenwachs funktioniert) komme ich zum Orgasmus, der sich ähnlich anfühlt wie der in der Prostata ausgelöste. Ich praktiziere das seit über 25 Jahren kenne aber keine Literatur darüber. Auch durch die Stimulierung der Brustwarzen erreiche ich den Höhepunkt und neuestens auch durch blosses Riechen in den Achsel- oder anderen Höhlen meiner Geliebten. Mit 14 kam es mir manchmal schon vom hingucken, aber das ist was anderes, ihr könnt euch also alle hämischen Kommentare sparen, mein pc-Muskel ist inzwischen fit.

yy-ray

Antworten
BuuZZwyx89


also drücken, quetschen, schlagen oder beissen und mit Vorzug unter der Schmerz-Grenze, auch nicht allzu heisser Kerzenwachs funktioniert

Das is ein witz oder ??? ehm sry aber sowas find ich irgendwiiieeee KRANK!?

:-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

FLloxW


wie heißt denn nochmal der Fachausdruck dafür?

Ist das nicht ganz normaler... äääähm *mitdenfingernschnipp* aah ja, "Masochismus"!

NLit/ro8x7


lol aber dann bruahcts ja nichtmal sex wennst schon einfach so kommst. kommst dann auch imemr zu shcnell beim echten sex oder nicht?

S5iQlent!Tears


Sachen gibts... die gibts gar ned :-)

FElocW


lol

wie auch z.B. "sich anpissen lassen" ;-D

"Hey Schatzi, ich wusste die ganze Zeit nicht, wie ichs dir sagen soll, weil ich angst hatte, dass du mich dann für ekelhaft heätst, aber ich stehe unheimlich darauf, Pisse zu trinken... "

Dann möchte ich mal dein Gesicht sehen... ;-D ;-D ;-D

yLy-xray


Nitro87 und FloW87

Nitro 87: Echter Sex? Meinst du sich lieben im engeren Sinne? Ich kenne das "zu früh kommen" aus meinen Jugendjahren. Ich kann den Orgasmus inzwischen gut steuern und eine mehrstündige Kopulation mit mehreren (Zwischen-) Orgasmen (ohne Ejakulation) sind gut möglich.

FloW: Also um Masochismus im engeren Sinne handelt es sich beim Hodenorgasmus nicht. Es gibt viele Männer, die trauen sich nicht mal selbst an die Eier und empfinden das normale Abtasten (Krebsvorsorgeuntersuchung) bereits schmerzvoll. Aber die Hoden sollten wirklich öfter geknuddelt werden, das ist auch ohne Orgasmus schon sehr lustvoll.

Hier die Kopie eines ausführlicheren Beitrags von mir, der wohl auch die übrigen bisher eingegangenen Fragen beantwortet.

Orgasmusvarianten beim Mann

Nebst dem herkömmlichen Orgasmus der in der Eichel ausgelöst wird (mit oder ohne Ejakulation) und der hochsteigt ins Hirn und darüber hinaus - gemeinsam mit der Geliebten erreicht bleiben langanhaltende Liebesgefühle in mir zurück (ich spüre sie noch über Stunden oder Tage physisch bei mir auch wenn sie in Wirklichkeit schon weit weg ist) – kenne bisher folgende Varianten:

- Wenn ich mich anal stimulieren lasse wird der Orgasmus in der Prostata ausgelöst. Gefühlsmässig ist er kaum zu vergleichen mit dem in der Eichel ausgelösten Orgasmus. Er steigt zwar auch hoch ins Hirn und darüber hinaus, aber er ist mehr hammermässig, aufbrauchend und die Ejakulation ist (für mich wenigstens) unvermeidlich bzw. erforderlich. Mann wird gefickt, ist passiv, hinnehmend, ausgeliefert. Wunderbar aber vielleicht nicht für jeden Tag.

- Wenn ich meine Eier stark stimuliere oder stimulieren lasse - also drücken, quetschen, schlagen oder beissen und mit Vorzug unter der Schmerz-Grenze, auch nicht allzu heisser Kerzenwachs funktioniert - komme ich zum Orgasmus mit Ejakulation, der sich ähnlich anfühlt wie der in der Prostata ausgelöste. Ich praktiziere das seit über 25 Jahren kenne aber keine Literatur darüber. Bei sexueller Erregung ertragen die Hoden ähnlich viel wie die Prostata, also auch Handlungen die ohne Erregung zweifelsfrei als Schmerz empfunden werden. Vorsicht ist natürlich geboten. Bedenklich ist’s wenn sich die Hoden nach einer Stunde nicht wieder normal anfühlen. Nur einmal hatte ich eine leichte Hodenprellung erwischt, harmlos, aber für zwei Tage unangenehm.

- Auch durch die Stimulierung der Brustwarzen erreiche ich den Höhepunkt (ziehen, zwirbeln, kneifen, auf der Lust-Schmerzgrenze balancieren). Auch dieser Orgasmus fühlt sich eher an wie jene in Prostata oder Hoden ausgelösten. Ausgangspunkt sind aber klar die Brustwarzen und die Ejakulation ist für mich ebenfalls erforderlich um den Höhepunkt zu erreichen.

- In den letzten Jahren, seit ich mit meiner neuen Liebe zusammen bin erreiche ich auch durch blosses Riechen in ihren Achsel- oder anderen Höhlen (Augen, Muschi etc) einen Orgasmus. Das beginnt wirklich im Hirn und breitet sich langsam aus, absolut faszinierend. Ob mir das auch mit anderen Frauen gelingt kann ich nicht sagen, ich war jedenfalls noch nie mit einer derart köstlich riechende Lebensgefährtin zusammen.

Analdehnung fühlt sich auch schön an, aber einen Orgasmus habe ich noch nie erreicht jedenfalls nicht ohne gleichzeitig die Prostata zu stimulieren. Geht das?? Was geht auch sonst noch alles?

Mit 14 kam es mir manchmal schon vom hingucken, aber das ist was anderes, ihr könnt euch also alle hämischen Kommentare sparen, mein Pc-Muskel ist inzwischen fit.

rvoVtezisxka


oh mann,

was sind denn das für postings mit 300 smileys wegen mangelnder phantasie!

ich dachte, hier gehts darum, erfahrungen auszutauschen, und sich nicht das maul zu zerreissen über sachen, die man (noch) nicht kennt.

ist ja hier nicht "vera am mittag" oder? wer mit respekt schwierigkeiten hat, sollte vielleicht doch lieber bei den nachmittags-talkshows seine neugier befriedigen, statt hier jemanden als "echt krank" zu bezeichnen.

so. genug aufgeregt.

abgesehen davon kann ich temperatur-erfahrungen mit heissem kerzenwachs nur empfehlen. oder zum einstieg vielleicht eiswürfel? oder beises? aber bitte genug abstand halten für den anfang, und auf keinen fall beinenwachskerzen nehmen: das kann schlimme verbrennungen verursachen. stearin ist am besten, weil es bei niedrigeren temperaturen flüssig wird.

gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH