» »

Mein bester Freund will mit mir schlafen

avfri


Doof sowas, wieso kann man nicht ohne so einen Stress einfach befreundet sein?

Kann man. Wie ich an anderer Stelle schon schrub: ich bin mit meiner Frau befreundet und das ist eine Menge wert. Warum also nicht mit dem Freund Sex haben können?

Wenn man sich unsicher ist, Finger von; aber wenn man selbst auch interessiert ist: machen. Die Erfahrung kann man unter Erfahrungen verbuchen, egal ob sie gut oder schlecht ist.

Also, bist du sicher, nix von ihm körperlich wissen zu wollen? Dann lass' es bleiben. Wenn du dich wenigstens ein bisschen angezogen fühlst: ermögliche euch die Erfahrung, vielleicht geht es ja auch gar nicht mit euch. Die Freundschaft sollte darunter idealerweise nicht leiden. Wenn es doch geht: bestens. Freund plus Sexpartner, das ist das, was ich mir unter Idealpartnern vorstelle.

DZDM


Sex unter Freunden fände ich nicht tragisch. Wenn beide es wollen und einfach Lust drauf haben ... warum nicht.

Für mich ist Liebe und Sex trennbar. Beides zusammen ist natürlich das Optimum.

Wenn allerdings von einer Seite her "Liebe" da ist, von der anderen her nur die Lust auf Sex, dann fände ich es unfair wenn man das ausnutzen würde.

Der/Die verliebte macht sich dann vielleicht Hoffnungen. Und die Aussage "ich kann das schon verkraften" ist totaler Schwachfug.

Daher kann ich dir nur folgendes Raten. Hör in dich rein. Was willst du von ihm. NUR Sex? Dann lass es. Kannst du dir aber evtl. mehr vorstellen, dann überleg es dir.

Meine Freundin und ich haben uns auch nicht auf den ersten Blick unsterblich verliebt. Ich hab mit ihr auch geredet und der Satz "ich bin verliebt" oder gar "ich liebe dich" muss von ganz tief kommen. Ich muss das fühlen wann ich das sagen kann.

Dazu muss ich aber erstmal meinen Partner absolut kennen, mit ihm (intime) Zeit verbringen.

Du sagst, du magst ihn eigentlich schon sehr. Dich würde auch der Sex reizen. Du kennst ihn. Überleg dir, wie es vielleicht wäre, wenn du mit ihm ne Beziehung eingehst. Eine gute Beziehung berut auch auf Vertrauen und Freundschaft in gewisser weise. Du bist mit ihm befreundet, du weißt wie er so ist. Wenn dir das zusagt und der Sex stimmen sollte, vielleicht merkst du dann, das du doch für ihn noch tiefere Gefühle entwickelst.

Ich hoffe du verstehst was ich meine. Verletzte ihn nicht, wenn du sicher weißt, dass du NIEMALS für ihn tiefere Gefühle entwickeln kannst. Denn er wird sicher nicht mit einmal Sex klarkommen und daran wird sehr warsch. die Freundschaft zerbrechen.

Wenn du dir aber vielleicht doch mehr vorstellen kannst, dann überlege dir ob es der Versuch nicht wert wäre. Aber sage ihm auch, dass du ihm nicht versprechen kannst das es wirklich mehr wird.

b#enYnjie


ich behaupte schon seit langem, dass frauen und männer nicht einfach "nur so" freunde sein können.

deine geschichte ist mal wieder ein paradebeispiel.

sorry wenn du schlechte erfahrungen gemacht hast. aber das stimmt nicht!!!!

ich habe ein par sehr gute freundinnen und läuft nichts. und es ist auch sehr ergänzend zu den männlichen freunden....

iFsei7x77


Das ist eine verzwickte Geschichte! Ich würde auch erstmal abraten. Aber letztlich müsst ihr es selbst wissen und wenn ihr ja anscheinend doch beide wollt. Na, dann könnt ihr es doch mal probieren. Ich find es okay :)^

N;ico~44y4h8x2


Die tatsache dass er mit dir schlafen wil heisst ja dasss er in dir mehr sieht als nur eine freundin von daher ist eure "freundschaft" nicht mehr dieselbe wie vorher so oder so.

Akz_azxil


Vor kurzem hat er mir eröffnet dass er schon seit längerem in mich verliebt ist :-o

das ist natürlich die mutter aller blöden situationen. sei dir darüber im klaren, dass es durchaus so sein kann, dass die freundschaft längst nur noch einseitig von dir aus existiert und er verliebt wie er ist den kontakt zu dir natürlich nicht abbrechen will.

Ich habe ihm gesagt dass es von meiner Seite aus nur Freundschaft ist und das hat er auch erstmal so akzeptiert.

ich denke er wartet nur darauf, dass du doch noch irgendwann "mehr als einen freund" in ihm siehst.

Jetzt kam er an und meinte er möchte mit mir schlafen, auch wenn es nur einmalig wäre und wir "nur" Freunde sind :-o

was für eine idiotensichere methode eine eine freundschaft zu beenden ... allerdings wie gesagt ich denke die freundschaft existiert nur noch von einer seite aus.

und hier mein paradoxer rat:

schlaf mit ihm. ab da gibt es meiner meinung nach nur 3 möglichkeiten:

- du stellst fest, dass du doch mehr für ihn empfindest (unwahrscheinlich)

- er stellt fest, dass es nur schwärmerei/sexuelle spannung war die nun verpufft ist (unwahrscheinlich)

- das ganze kulminiert in einem großen emotionalen crash, die freundschaft endet abrupt. klingt jetzt natürlich furchtbar, allerdings wenn er wirklich verliebt ist hört das nicht so schnell von selbst wieder auf, deshalb besser diesen supergau provozieren und hoffen, dass man sich nach ein paar monaten des ausdemweggehens wieder in die augen schauen kann.

die alternative ist simpel, du wirst ihn natürlich weiter zurückweisen (klar wenn du keine gefühle für ihn hast) und er wird sich lippenbeißend fragen wie lange diese hölle noch anhält, bis er dann von sich aus nicht mehr mit dir redet sobald du einen freund hast und dir aller wahrscheinlichkeit nach über mindestens mehrere jahre aus dem weg geht.

das ist natürlich alles spekulation, kann natürlich auch völlig anders kommen. :)D

DVDM


Gute Antwort Azazil. Wenn ich das so lese, muss ich dir voll und ganz zustimmen.

Bei all den Möglichkeiten gewinnen "eigentlich" nur beide, SOFERN die TE bereit ist, mit ihm zu schlafen. Sich also nicht einfach nur hingibt damit er mal drüberrutschen darf, sonder sie auch wirklich Spaß dran hat in dem moment zumindenst.

Der einfachste Fall, es wird doch was draus und beide haben was davon.

Fall 2, er merkt, es war einfach nur sexuelle Begierde. Tja, entweder man lasst es bei einem mal oder man wiederholt es so lange keiner ne Beziehung hat. Ungezwungener Sex und mehr nicht.

Fall 3, die Freundschaft wid beendet. Für die TE evtl. bisl blöde, aber für den Typen warsch. wirklich dann das beste. Es wird sonst ewig dauern bis ihm bewusst ist, das sowieso nix geht. Er hängt immer am Rockzipfel und hofft und hofft und hofft. Das können Qualen sein.

Einziger Knackpunkt an der Geschichte ist hal der, die TE muss es wirklich auch, ich sag mal körperlich, wollen. D.h. es muss einfach die Lust da sein, Sex zu haben und sich nicht nur als Mittel zum Zweck, nämlich der Befriedigung des anderen, vorzukommen.

Einen negativen Punkt seh ich allerdings. Kommt es dazu und wird die Freundschaft nicht beendet weil soweit alles OK, aber er erhofft sich nun noch mehr ... dann könnts evtl. richtig hart werden für ihn.

Das sinnvollste wäre wohl mit ihm darüber zu reden und alle Möglichkeiten ihm auch zu bedenken geben. Er soll sich nix vormachen, dass er auf jeden Fall nur einmal Sex hat und dann ist die Sache gegessen mit seiner Verliebtheit. Es kann sehr gut sein, dass es dann nur noch schlimmer wird. Das kann er abstreiten wie er will, aber das würde ich ihm ins Gesicht sagen, dass das totaler Schwachsinn ist und das er sich das gar nicht erst einreden braucht. Es KANN sein, dass es so ist, aber es kann eben auch gut sein das nicht ....

l6ero<yx1


danke für eure antworten!

azazil und ddm, ihr habt mir geholfen!

Einziger Knackpunkt an der Geschichte ist hal der, die TE muss es wirklich auch, ich sag mal körperlich, wollen.

Ich würde es natürlich nicht nur tun, um ihm einen Gefallen zu tun..ich sag ja, es reizt mich |-o

Gestern haben wir uns gesehen, aber ich habe absichtlich Abstand gehalten, damit ich nicht wieder so in die Bredouille komme wie neulich...

Aber eigentlich habt ihr ja Recht...mach ich es nicht, sieht er weiterhin was anderes in mir, als ich in ihm und das kann ja auf Dauer keine Lösung sein.

Zumal ich nicht denke, dass es bloß eine kurze Schwärmerei ist, er meinte das geht schon ewig so.

Das Problem wird sich also nicht irgendwann von selbst lösen, glaube ich.

Das wiederum heißt, dass es sowieso bald zu Ende ist, wenn nichts passiert.

Ich hätte also nichts zu verlieren...

:-( Das fällt mir alles so schwer, ich möcht ihn nicht verletzen, aber ich weiß egal was ich tu, am Ende wird er drunter leiden %:|

Mal sehen, Samstag sehen wir uns wieder...vielleicht passierts ja dann einfach, ich werde berichten!

Vielen Dank an euch!

lceroyx1


Das sinnvollste wäre wohl mit ihm darüber zu reden und alle Möglichkeiten ihm auch zu bedenken geben. Er soll sich nix vormachen, dass er auf jeden Fall nur einmal Sex hat und dann ist die Sache gegessen mit seiner Verliebtheit. Es kann sehr gut sein, dass es dann nur noch schlimmer wird. Das kann er abstreiten wie er will, aber das würde ich ihm ins Gesicht sagen, dass das totaler Schwachsinn ist

Das hab ich ja schon gemacht, aber davon will er nichts hören. Das wäre ja dann sein Problem, damit müsste er fertig werden und ich solle mir darum keine Gedanken machen.

:-/

BOerr\yfixna


Hallo die Freundschaft ist eh schon im Arsch, denn man kann nicht normal befreundet sein, wenn einer in den anderen verliebt ist.

Also, wenn du möchtest, dann schlaf doch mit ihm. Vielleicht verliebst du dich ja dann auch? Aber ich wütrde mit offenen Karten spielen.

QcuHark^y0


Wenn ich ein Mädel wäre und ein Kerl mich so einfach im Halbschlaf an den Möpsen begrapschen würde, würde ich ihm mal kräftig auf die Wichsgriffel hauen und net überlegen, ob ich doch mal mit dem in die Kiste hüpfe!

TVomTasG


ist die frage ob sich von diner seite aus nicht doch noch gefühle entwickeln könnten für ihn.

findest du ihn denn atraktiv?

ob er damik klar kommt wen du mit ihm sex hast, kann er doch noch garmnicht wissen!

sowas weis man immer erst wenn es zu spät ist es rüclgängig zu machen.

wenn er es ei nfach nicht akzeptieren kann, das du ihn nicht liebst, wird die freudnschafta ber eh in die brüche gehen, vermute ich...

aber vieleicht veliebt er sich aja noch in eine andere, und dann wird euer verhältnis wieder besser.

a;sdkf2x8


Berryfina hat recht... von freundschaft muss man eh nicht mehr reden

g_ro8sserwxels


Muß mann unbedingt jemand lieben, um mit ihm zu schlafen. Das funktioniert auch so. Wie Du so schreibst, würdest Du ja gerne mal mit ihm schlafen. Tue es doch, der Appetiet kommt beim Essen. So kann es auch in der Liebe sein. :=o

AAza1zil


darf man fragen wie es weiter gegangen ist? :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH