» »

Hübsche Frauen und ihre Typen

lxql hat die Diskussion gestartet


Ich muss echt mal meinen Ärger loswerden, über HÜBSCHE FRAUEN ....

es ist wirklich das x-te Mal, ich mach mich an ein hübsches Mädel ran, es läuft gut, sie schreibt mir sms das sie an mich denkt und schreibt mir auch so des öfteren.

Was höre ich von meinem Kumpel? Genau zu der selben Uhrzeit wo sie mir die nette sms schreibt, macht sie mit einem anderen Kerl auf einer Bank rum! Lol!

Könnt ihr euch nichtmal für einen entscheiden? Ständig dieses, echt hinterfotzige verhalten, genau so ist es richtig beschrieben! Kotzt nur noch an. Kann sie mir nicht einfach schreiben "Sorry, ich hab zurzeit was am laufen, ich melde mich". -> Thema wäre gegessen, weiter gehts.

Oder meine Ex ... das selbe Spiel, nur mit anderem Ausgang. Ich habe sie einem Kerl "ausgespannt" mit dem sie eine Affäre hatte ... Erfahr ich dann natürlich durch Zufall und nebenbei. Seht ihr, mich regts nicht unbedingt auf, dass ich sie nicht bekomme, denn im 2. Fall hab ich sie bekommen. Mich regt allgemein diese schlampenhafte Verhalten auf, ...

[Diskriminierende Pauschalierung durch die Moderation gelöscht]

Mein Gott.

Warum ich mich aufrege? Weil hier einfach keine Gleichberechtigung herrscht. [...]

Antworten
D0eBr_Be7sxte


Vielleicht bist auch selbst schuld ...!

Hübsch ist relativ und Schönheit ist bekanntlich vergänglich, also müssen gewisse Ladies halt die Zeit nützen, wo sie alleine durch ihre Schönheit noch an einen Typen (Deppen) kommen.

Schönheit ist vergänglich, aber Intelligenz bleibt. Such Dir halt mal eine die letzteres erfüllt....

B+lümsfcx


Ich kann deine Frustration zwar verstehen, wenn du mal einen Korb gekriegt hast oder eben "verarscht" wurdest...

Ich denke da ist niemand glücklich und manchmal tut es auch sicherlich sehr weh – je nachdem wie viel man selbst investiert hat..

Aber das gleich so allgemein auszudrücken und auf jede Frau zu beziehen?

Genauso wenig sind alle Männer so arm dran, wie du es hier darstellst...

Und das:

Warum ich mich aufrege? Weil hier einfach keine Gleichberechtigung herrscht. [...]

Ohne Worte....

Ich hoffe nur, dass deine Wut nun etwas abgeklungen ist und dich ausgekotzt hast, damit du wieder bissl vernünftiger redest... *kopfschüttel*

T}ransPportxer


Um zu beurteilen ob die wirklich Hüsch ist, mußt Du erst mal ein Foto posten. ]:D

Es liegt nicht daran ob ein Mädel hübsch ist, das liegt eher an dem Typ Frau, der Deinem Beuteschema entspricht. Evtl. bewegst Du Dich da nicht bei den Frauen, die es ehrlich meinen und was auf dem Kasten haben, sondern eher bei den Bitches... :=o

DxDM


Es gibt keine "Schlampen" (bzw. nur sehr sehr sehr wenige).

Aber es gibt Mädls die sich einfacher um den Finger wickeln lassen, weil sie eher ihren Urinstinkten verfallen.

Wenn das so ist, musst du einfach nur besser (= interessanter, dominanter) als der andere sein. Nichts anderes.

Siehe auch [[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/539104/]]

Da hab ich schon einiges geschrieben und eine Dame und der Werte Herr Transporter haben dor auch schon sinnvolle Beiträge abgegeben, die es genau beschreiben was Sache ist.

Achja und noch zu der Sache mit dem "dir schreiben und mit nem anderen rummachen". Frauen wollen begehrt sein. Eine Frau will von Natur aus nicht nur einen Typen der sie will. Einen nehmen sie sich mit dem läuft mehr und 0-x andere haben sie an der Leine 20Meter hinter sich am laufen bei denen sie sich ausheulen können, aber mit denen sie nie was anfangen würden.

n)ixmehtrfrxei


Also folgende Erfahrung habe ich gemacht... die "heissen" Mädels von früher (also vor 20J) auf die damals alle scharf waren, und die auch keinen Schw*nz ausgelassen haben, will ich heute nicht mal im Mondschein sehen... bääh, nix mehr mit Schönheit...

Im Gegensatz zu den grauen Mäusen von damals, die sich zu echt schönen Schwänen entwickelt haben...

Fazit, wie schon gesagt, Schönheit ist vergänglich. Schau mal etwas genauer hin, ob die Angebetene auch etwas im Kopf hat. Das ist ggf. im ersten Moment optisch nicht die erste Wahl, aber sicher solider und langfristig besser.

AO330y-20x0


Ist aber doch eigentlich alles nichts neues. Die "hübschen" Mädels, stylen sich ja häufig bewusst recht provokativ eben gerade um aufzufallen und die Blicke der Männer auf sich zu ziehen. Dass diese dann natürlich eine recht große Auswahlmöglichkeit zwischen vielen Kerlen haben, liegt auf der Hand.

Für mich persönlich sind die superheißen Bitches wesentlich schwieriger zu erreichen als die auf den ersten Blick weniger hübschen, dafür ist dort die Sympathie und eine gefühlte emotionale Zuneigung wesentlich schneller auf einem höheren Level und ich merke erst nach öfteren Treffen, dass mich diese Frau auch sexuell erregt.

Außerdem geht es ja nicht darum dass die Frau nach allgemeiner Gültigkeit als hübsch, heiß oder geil gilt, sondern es geht ja darum wie ich sie sehe.

DUan3txe


Schönheit ist ja so vergänglich. Hässlichkeit aber bleibt!

Scherz beiseite: Oftmals ist die "Schönheit" nur rein oberflächlich, und viel mehr als heiße Luft ist hinter der Fassade dann auch nicht. Du darfst dich bei deiner Partnerwahl eben nicht nur von deinem Pillermann leiten lassen!

n7ixm|ehrFfrei


nicht nur von deinem Pillermann leiten lassen

Genau!

... aber "Hässlichkeit" muss nicht bleiben, Akne verschwindet, ein paar Pfunde bekommt man auch los, und sich hübsch zu stylen/kleiden kann man easy lernen.

N~ightnexr


Das verhalten der Damen, wie sie der TE beschreibt, ist wohl unabhängig vom Aussehen der Damen, das Schönheit meistens eh subjektiv ist und sich viele Frauen selbst als attraktiv halten, die es nach Meinung der meißten anderen Menschen nicht sind.

Wobei die Damenwelt sicher ähnliches Verhalten umgekehrt bei einigen Vertretern der Gattung "Mann" (oder solchen die es werden wollen) ebenfalls beobachten müssen.

Aber das

Also folgende Erfahrung habe ich gemacht... die "heissen" Mädels von früher (also vor 20J) auf die damals alle scharf waren, und die auch keinen Schw*nz ausgelassen haben, will ich heute nicht mal im Mondschein sehen... bääh, nix mehr mit Schönheit...

Im Gegensatz zu den grauen Mäusen von damals, die sich zu echt schönen Schwänen entwickelt haben...

habe ich auch schon fasziniert beobachten dürfen. Wobei sicherlich dazu kommt, dass sich mein Geschmack in Bezug auf Frauen über die Jahre drastisch geändert hat.

Fazit, wie schon gesagt, Schönheit ist vergänglich. Schau mal etwas genauer hin, ob die Angebetene auch etwas im Kopf hat. Das ist ggf. im ersten Moment optisch nicht die erste Wahl, aber sicher solider und langfristig besser.

Jaja, die lieben inneren Werte.

Naja, man kann sich viel im Kopf vornehmen, aber das hilft halt alles nix, wenn man sich von dem Gesamtbild nicht angezogen fühlt. Und für viele Menschen gehört eben das Äußere da dazu.

Tipp an den TE.

Drüberstehen .. next try.

a0irDfuortxer


Dreh das ganze doch mal um.

Wenn jede Frau hier schreiben würde, wie doof doch die Typen sind, dann wäre das Forum voll. Warum darf sich ne Frau nicht genauso benehmen wie viele Männer, die die Mädels nur in die Kiste bekommen wollen.

Es ist doch so. Es gibt einen Schlag von Menschen der wartet immer auf was vermeindlich besseres, dann die Leute die einfach ihren Spaß haben wollen und Leute die es letztlich ernst meinen. So und nun geraten Menschen aus den Kategorien aneinander. Der eine möchte was Festes, der andere eben nur ne Affäre. Ob nun Mann oder Frau ist egal.

N Freund von mir wurde nun zum ersten Mal von ner Frau so behandelt wie er immer Frauen behandelt hat. Sie hatten Spaß, er wollte auf einmal mehr und sie vögelt mit dem Nächsten. Deswegen ist sie jetzt aber keine Schlampe, die Schlampe ist eigentlich mein Kumpel, weil er nicht reflektieren konnte, was er über Jahre seinen Affären angetan hat. Schöne Augen machen und von Zukunft reden und nach einer Nacht gleich zur Nächsten.

also egal ob sich jemand aufregt darüber. Es ist keine Art, wenn man den anderen darüber im Unklaren lässt. Spielt man mit offenen Karten ist die Chance verletzt zu werden nunmal geringer. daran hält sich eben nicht jeder.

Neighxter


N Freund von mir wurde nun zum ersten Mal von ner Frau so behandelt wie er immer Frauen behandelt hat. Sie hatten Spaß, er wollte auf einmal mehr und sie vögelt mit dem Nächsten. Deswegen ist sie jetzt aber keine Schlampe, die Schlampe ist eigentlich mein Kumpel, weil er nicht reflektieren konnte, was er über Jahre seinen Affären angetan hat. Schöne Augen machen und von Zukunft reden und nach einer Nacht gleich zur Nächsten.

Das ist das Schöne am Universum: man bekommt alles was man gibt früher oder später zurück .. ob positiv oder negativ.

Jedes Tun ist ein Bumerang. ;-)

Nur meistens verknüpft man das nicht miteinander und zieht so die Konsequenzen für sein (zukünftiges) Handeln. :°(

lqql


Ja prinzipiell sollen sie machen was sie wollen. Und es ist eben nicht so, dass sie was mit einem typen haben und ein paar an der Leine, sondern mit mehreren typen + ein paar an der Leine. Das ist das Schlimme.

Dass sich hier keine Damen melden bedeutet für mich eigentlich nur, dass sich hier einige ertappt fühlen. Jetzt kommt mir bitte nicht mit "auf das Niveau lass ich mich nicht herab etc.", ihr wisst das ich recht habe *:)

N\igVhther


Ja prinzipiell sollen sie machen was sie wollen. Und es ist eben nicht so, dass sie was mit einem typen haben und ein paar an der Leine, sondern mit mehreren typen + ein paar an der Leine. Das ist das Schlimme.

Schlimm? Nein.

Unangenehm, für die die es trifft: ja.

Ich hatte umgekehrt auch meine Zeit, da habe ich mit Frauen derart gespielt.

Aus böser Absicht? Nö, ich wollte nur eine mir möglichst lang eine größtmögliche Auswahl sichern.

Hatte ich damals wohl für mein Ego nötig.

T=ranZsportxer


...ihr wisst das ich recht habe *:)

Ja und ??? Heul doch!

Sorry, aber ich amüsiere mich da gerade köstlich. Dieser Sorte Frau sieht man das doch schon an der Nasenspitze an.

[...]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH