» »

Unangenehm wenn ein Mann auf die Füße starrt?

fCooxty


Eines scheinen Dir aber Deine Eltern nicht beigebracht zu haben, eine gewisse Grundregel...

Was Du im Leben willst und was Du bekommst, sind 2 Paar Schuhe!

Ich verklicker Dir es nochmal, ich glotze und starre nicht, ich schau mal kurz hin und wenn mir gefällt was ich sehe, dann kann es "manchmal" dazu ein Kompliment geben, ob die gegenseite das will oder nicht, sehe ich ja nicht offensichtlich. Anhand der Reaktion merke ich das aber und wie Du reagieren würdest, hast Du ja klar gemacht, ich würde mich dann umdrehen und die Sache ist gegessen, würde mir meinen Teil denken und gut is. Fakt ist, ich tue niemandem weh, ich breche keine Gesetze und somit kann mir mein Verhalten niemand vorschreiben, auch Du nicht ;-D ;-)

gnlykyxs


Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich meine Mauken morgen in geschlossenem Schuhwerk unterbringe.

gElykyxs


Es geht nicht um mich. Es ging mir darum, dir aufzuzeigen, dass die weibliche Welt eine andere ist und nix mit euren Träumereien gemein hat. ;-)

f|ootxy


Wieso willst Du dich denn jetzt quälen? Es gibt auch so ziemlich für jede Sorte Schuh einen Schuhfetischisten auf dieser Welt, der da genauso hingucken würde, wie mich Füße interessieren. Eine Flucht vor so etwas ist leider nicht möglich und Dein Verhalten paranoid.

g2lykyxs


Schade auch, dass du nur meine Giftspritzen - nix Beleidigungen - siehst. Denn verständliche Erklärungen habe ich genug gegeben. Aber du bist irgendwie nicht in der Lage, darauf einzugehen. :)_

S9nyx


dieser Thread ist übrigens im falschen Unterforum. keine Wunder dass Personen wie glykys hier antworten, nochdazu auf derart jedweder Weltoffenheit bare Weise. :=o

die Fußfetischistenriege benimmt sich aber auch nicht gerade kooperativ. außer einem Kindergarten ist der bisherige Diskussionsverlauf nicht viel, schon auf Seite eins gab es grade mal 1-2 neutrale Kommentare.

Pädagogisch seid ihr also schonmal alle durchgefallen, setzen, Fünf. ;-)

fTooxty


Es geht nicht um mich. Es ging mir darum, dir aufzuzeigen, dass die weibliche Welt eine andere ist und nix mit euren Träumereien gemein hat

Und mir geht es darum Dir klar zu machen, dass Verallgemeinerungen zu 99,9% in dieser Welt sehr fehlerhaft sind, ob nun politisch, kulturell, Genderthemen betreffend oder welch ein Themenbereich auch immer. Du sprichst für Dich, Du sprichst für einen nicht unerheblichen Teil der Frauenwelt, aber Du sprichst eben definitiv nicht für alle Frauen.

g)lHykyxs


Ich erwarte allerdings von einem erwachsenen Mann, dass er sich benehmen kann. Und an dieser - wie auch an anderen Stellen - spreche ich von Männern, die unverblümt glotzen und starren und Mühe haben, ihre Augäpfel in Zaum zu halten. Alles klar?

fyoxoty


Ein Fußfetischist der Glotzer und Starrer ist mag ich auch nicht, denn er rückt meine Zunft in ein schlechtes Licht, soviel kann ich unterschreiben, denn mit Creepyness kommt man nicht weit ]:D


Versucht mal, miteinander zu reden, statt aneinander vorbei. Der Vorteil dieses Forums ist ja, dass man gefahrlos auch mal über den eigenen Tellerrand blicken kann, wenn man möchte. Wenn man nicht möchte, kann man die Diskussion verlassen. Ein höfliches "Nein, danke, darüber möchte ich nichts weiter erfahren" oder "Danke für deine Meinung, aber ich kann es immer noch nicht nachvollziehen." sollte doch angesichts dieser höflich formulierten Eingangsfrage und mit dem Wissen, dass das Leben und Lieben nicht nur bunt ist, sondern auch mal schrill sein kann, drin sein.

Einige beleidigende und provozierende Beiträge am Schluss der Diskussion entfernt.

Faden ins Forum Sexualität verschoben.

cRlairwet


@ footy

Es geht darum, dass sie sich ihrer weiblichen Reize bewusst sind und das nunmal dazugehört

Ich denke aber nicht, dass Frauen ihre Füße als speziell weiblichen Reiz betrachten und deshalb die Nägel lackieren etc. Meist ist es doch eher ein Modesache, welche Farbe ist gerade aktuell und passt zur Kleidung etc.

Blicke stören mich nicht. Starren allerdings schon. Bei Komplimenten kommt es sehr darauf an, ob der Kontext passt und wie es rübergebracht wird.

Tyha\linxa


@ clairet :)-

Genau das ist der Punkt.

Ich meine, wenn man das jetzt mal auf einen Lederfetischisten überträgt - ich trage ja auch keine Lederjacke um Fetischisten zu gefallen. Genausowenig lackiere ich mir die Nägel um einem Fußfetischisten zu gefallen.

Generell mag ich es nicht wenn irgendein Körperteil allzu sehr und zu lange ,"betrachtet"wird.

a .fxish


und mit dem Wissen, dass das Leben und Lieben nicht nur bunt ist, sondern auch mal schrill sein kann

Als wäre der Fetisch an sich das Problem. Die Ansicht vertritt in der aktuellen Diskussion doch gar keiner. Es geht darum, wie sich Menschen verhalten, nicht darum, worauf sie stehen.

Seh?ojxo


Ein höfliches "Nein, danke, darüber möchte ich nichts weiter erfahren" oder "Danke für deine Meinung, aber ich kann es immer noch nicht nachvollziehen." sollte doch angesichts dieser höflich formulierten Eingangsfrage und mit dem Wissen, dass das Leben und Lieben nicht nur bunt ist, sondern auch mal schrill sein kann, drin sein.

Der Eingangsbeitrag ist sechs Jahre alt, und Stein des Anstoßes war wohl unter anderem "footys" Benehmen wesentlich neueren Datums, das auch mir unangenehm aufgefallen ist. Da wurde ja auch bereits gelöscht, was deutlich zu weit ging.

fooot1y


@ Shojo:

und Stein des Anstoßes war wohl unter anderem "footys" Benehmen wesentlich neueren Datums, das auch mir unangenehm aufgefallen ist. Da wurde ja auch bereits gelöscht, was deutlich zu weit ging.

Wär schön gewesen, wenn Du auch erwähnt hättest, dass von glykys mindestens genauso viele Entgleisungen fehlen, sowie ihre Beiträge an Stellen eingekürzt wurden. Ich bin nicht gern allein der Buh-Mann, soviel Richtigstellung muss sein.

Ich beherzige aber nun Elisadas Vorschlag und werde mich aus der Diskussion zurückziehen, da alles diskutiert wurde und wir uns im Kreis drehen. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH