» »

Wieso müssen männer ständig anfangen zu fummeln?

Aklasxha hat die Diskussion gestartet


Hey Leute.

Ich kenne das nun schon von vielen beziehungen mit männern.

Mann ist geil, mann nimmt seine hand und geht frau (freundin) an die möpse oder an die hose.

selbst wenn mann eigentlich wissen müsste, dass das das nicht jede frau gleich anmacht, passiert es ständig. da sagt man man etwas wie "massierst du mich?" oder "nicht so schnell", aber mann weiß anscheinend mit solchen aussagen nichts anzufangen und macht sich fürs nächste mal nichts draus. auch das küssen am hals, welches ich, wie mann weiß, sehr erregend finde, bleibt auch aus, wenn ich nicht darauf hinweise.

dass mann frau manchmal so viel leichter rumkriegen könnte, würde er einfach mal INDIREKTER berühren und nicht gleich aufs ganze gehen, scheint wohl kaum einem mann bewusst zu sein.

woran liegt das?

Antworten
t+ob/i81


Naja, wenn meine Freundin mich mit indirekten Berührungen "anmachen" würde, wüsste ich auch zuerst nicht was ich davon halten soll. Ich denke mir dann, wenn sie Sex will soll sich mich an den "interessanten" Stellen berühren, da sind küsse am Hals zwar nett, aber ein griff in die Hose wäre mir lieber. Ich denke viele Männer denken, dass Frauen in dieser Hinsicht so Ticken wie Männer.

Außerdem ist ja jeder anders, die Kunst ist es zu erfahren wie der andere Tickt....und sich das zu merken ;-D

n+ixmPehrf0rei


Wie gesagt, da ist wohl jede anders...

Wenn mir meine Partnerin nach wenigen Küssen gleich an die Hose geht, warum soll ich das nicht auch machen?

Aclasphxa


Das ist es ja. eigentlich ist es seit jeher bekannt, dass männer und frauen anders ticken.

wenn ich meinen freund anmachen will mach ich es ja auch so wie ER will. nicht so wie ich wollen würde.

ich habe auch aus der männerwelt schon einige kompimente bekommen. wobei ich mich ernsthaft frage: WAS ist daran so schwer? das ist doch keine kunst!! ich denke andeutungen zu versthehen ist ja schon easy going aber wenn man mann direkt darauf anspricht ändert sich ja doch nichts wirklich..

genau so wie das ich-bin-beleidigt wenn mann frau nicht rumkrigt. das nervt und turnt ab.

hat mann nicht auch das bedürfnis, von frau gelobt zu werden?

n`ixmehcrfrei


Sicher möchte man(n) auf Frau eingehen...

... aber solange man nicht drüber spricht, es gezeigt bekommt, oder die entsprechenden Zeichen deuten kann, macht man(n) vermutlich das was man(n) auch gerne hätte.

tUobiE8x1


hat mann nicht auch das bedürfnis, von frau gelobt zu werden?

Klaro, deswegen fragen wir Männer doch hinterher IMMER: "Und, wie war ich?"

Das ist euer Stichwort mit den Lobeshymnen zu beginnen ]:D

EUck2i#70


Also wenn wir Sex haben wollen, dann merken wir das gegenseitig ohne uns gleich an den "entscheidenden" Stellen berühren zu müssen. Um sie dann richtig heiß zu machen sind Berührungen und Küsse zum Beispiel am Hals schon sehr hilfreich.

Es sollte eigentlich inzwischen Allgemeingut sein, dass es Frauen nicht unbedingt immer lieben wenn man mit der "Tür ins Haus fällt". Man kann aber durchaus die Brüste oder den SB mal so "aus Versehen" leicht berühren.

Wenn man mit einer Frau Sex haben will sollte man sich an ihre Vorstellungen halten und nicht an die eigenen Bedürfnisse sofort zur Tat zu schreiten. Was nicht heißt, dass meine Freundin wenn sie besonderes scharf mir nicht auch mal gleich an die Hose geht ;-)

AJlasxha


Keine frau würde sagen "schlecht" oder "geht so" oder würde dann kritiesieren. oder nur selten. dazu hätte keiner auch wirklich lust, dann noch rumzudieskutieren, wenn man beisammen liegt.

und ich rede ja auch nicht von schlechtem sex, der sex kann trotzdem gut sein. aber ich fände ihn weitaus besser und auch spannender, das ganze etwas auszuschmücken.

und ich rede ja davon, WENN mann eigentlich wissen müsste was frau mag, wenn frau auch nicht selten darum bittet. Aber wie gesagt wird so etwas kaum umgesetzt. und das ist ja das komische. ich versteh es einfach nicht.

p/apaaxp


Hallo Alasha

Villeicht bekommst du immer nur die falschen männer ? ":/

also ich rede jetzt aus meiner perspektive, also ich fänds nicht grade toll, meine freundin kommt nach hause legt sich zu mir amcht meine hose auf und dann gehts los, ich als junge/mann stehe auch lieber auf zarte berührungen und langes vorspiel, bzw kuscheln, und so behandel ich dann auch die freundin und mache sie so langsam scharf in dem ich sie streichel und zwart küsse (an belibigen stellen)(, da ich nicht aussfürlich schreiben darf da es gegen die regeln Ist ;-D ) und so macht mir der GV am meisten spaß, langes Vorspiel, zärtlichkeit und Langer GV :-D

so das war es aus meiner sicht,

aber naja villeicht wollen die meisten männer einfach nur F*cken ohne irgendwelche gefühle einfach nur ihren druck loswerden und behandeln die frauen wie ein lustobjekt :(v

So LG, Seb

G>ustav_xGans


Frau ist geil, Frau sagt "massierst du mich?", küss mich am Hals, es lässt mich schmelzen.... und bitte "nicht so schnell".

selbst wenn Frau eigentlich wissen müsste, dass das es nicht jeden Mann gleich anmacht. Da sagt Mann etwas wie... "ich will einfach nur mal Sex ohne dieses ständige Vorgeplänkel" und zeigt es durch Berührungen. Aber Frau weiß anscheinend mit solchen Aussagen/Gesten nichts anzufangen und macht sich fürs nächste mal nichts draus.

Mann hätte länger freude am Sex und würde nach einem Jahr Partnerschaft noch scharf sein, würde Sie einfach mal DIREKTER berühren und nicht erst dieses ewige "ich möchte erobert/Verführt" werden, scheint wohl kaum einer Frau bewusst zu sein.

Woran liegt das? :=o

G5usBtav_Gxans


aber naja villeicht wollen die meisten männer einfach nur F*cken ohne irgendwelche gefühle einfach nur ihren druck loswerden und behandeln die frauen wie ein lustobjekt

korrekt, dass muss auch mal sein... nennt man Abwechslung im Bett. ;-D

A+laxsha


du verstehst das falsch. ich gebe meinem freund, was er will und genau so, wie er es will. ich gebe ihm kein vorspiel, was er ohnehin nicht will, ich gebe ihm genau das, was er möchte.

und er macht NIE genau das, was ich möchte, ohne aufgefordert zu werden. DAS ist der punkt ;-)

Sprich: mein freund hat sehr guten sex, ich habe mittelmäßig guten sex

AJnnaOm{ia[84


Ich empfehle das Buch "Venus, Mars und Eros" von John Gray :)^ Darin werden die sexuellen Unterschiede und Differenzen von Mann und Frau aufgezeigt und wie man mit ihnen umgehen kann. Ist sehr interessant und man findet sich und seinen Partner auf jeder Seite wieder ;-D

Übrigens:

Naja, wenn meine Freundin mich mit indirekten Berührungen "anmachen" würde, wüsste ich auch zuerst nicht was ich davon halten soll.

Das ist einer der springenden Punkte, die auch im Buch beschrieben werden und über die Männer und Frauen immer wieder stolpern. Sogar mir, obwohl ich das Buch zweimal gelesen habe und es eigentlich weiß :-/ Aber man kann halt nicht so einfach raus aus seiner Haut ;-D

Männer wollen die direkte Stimulation ihrer primären Geschlechtsteile, während Frauen ihre Erregung langsam aufbauen und deswegen gern ein "Drumherum" haben :)z Und so schließt einer von sich auf den anderen und schon ist das Missverständnis perfekt...

APlaVsha


hört sich gut an. werd ich mir mal anschaffen, denke ich..

und naja ich bin ja gerade nicht diejenige, die von mir auf meien nfreudn schließt.. nur leider ist das umgekehrt anders -.-

Gcusotav_1Ganxs


du verstehst das falsch.

Dann schreib es auch so, dass man es versteht und nicht so verallgemeinert. Deswegen auch meine Antwort.

Wenn Mann Frau Atraktiv findet, Gefühle im Spiel sind geht Mann auch auf die Bedürfnisse der Frau ein.

und er macht NIE genau das, was ich möchte, ohne aufgefordert zu werden. DAS ist der punkt ;-)

Wenn dass der Punkt ist... würde ich darüber nachdenken ob die Beziehung in Ordnung ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH