» »

angst sich vor vagina zu eckeln.

CXiceProxx hat die Diskussion gestartet


hi,

also vor kurzem habe ich mir mal ein porno angeschaut und da bekam ich plötlich die nagst, das ich mich vor der vagina eckeln könnte. es war ein kostenloses prono im internet und desshalb denke ich waren es auch nicht die hamma frauen.

mich törnt es schon an und bin auch nicht schwul.

blos habe ich angst wenn ich mal eine freundin habe das ich mich davor eckel.

Antworten
B6odh1raxn


Keine Angst, eine Vagina ist weder eckig, noch ecklig. Runde Gedanken wünscht

s9weeth_omeAlIabama


Zu dumm, aber wahrscheinlich ist, das es hamma Frauen mit ekliger Vagina und hamma Frauen mit geiler Vagina gibt, dann gibts noch hamma Frauen mit durchschnittlicher Vagina.

Dann gibt es antihamma Frauen mit ekliger Vagina und antihamma Frauen mit geiler Vagina gibt, dann gibts noch antihamma Frauen mit durchschnittlicher Vagina.

Zum Schluss gibt es noch durchschnittliche Frauen mit antihamma Vagina und durchschnittliche Frauen mit hamma Vagina und durchschnittliche Frauen mit durchschnittlicher Vagina.

Du solltest vorher fragen, da es so ein Problem ist, ist sonst wie mit nem Ü-Ei.

CsicReroxx


gibts noch welche die mir helfen können?

E@dmunxd


Und vor Überraschungen ist man nie sicher! [[http://www.youtube.com/watch?v=w3oS-a68zEc&feature=related Don't click me]] :-o

sdomymermoxrgen


Wenn sie nicht gewaschen ist und alten Ausfluss drinnen hat, ist es mehr als ekelig. Nie wieder! Das sollte eine Frau eigentlich selber merken, dass dies kein Mann will!

H9iug)hSe4llor


Sofern sie sich regelmäßig duscht und die normale Körperhygiene benutzt brauchst du da keine Angst haben.

Und vor seiner Freundin ekeln kommt irgendwie eh selten vor, bis kaum/garnicht. 8-)

n}ixmeyhrfrexi


@ Cicerox

Sag mal, wie alt bist du?

Eine Vagina leckt man(n), wenn man geil ist, man(n) will sie einfach aus schlecken egal wie sie aussieht oder riecht. Später fragt man sich ggf. "warum?", aber die Antwort ist ganz einfach... man(n) war einfach grenzenlos geil drauf!

a`gunaWh


@ Cicerox

Wenn Du mal alt genug für Pornos bist und tatsächlich mal real auf ne Muschi triffst, mit der Du spielen könntest, solltest Du Dir merken, beim Sex braucht niemand niemals etwas zu tun, was er/sie nicht möchte.

Weder

-weil man es in Pornos gesehen hat

-weil alle es (angeblich) machen

-weil man etwas beweisen will/muß

-weil der Partner es von einem verlangt/erwartet

geschweige denn, sich davor (wasauchimmer) ekelt!

Und nun halte Dich bis mindestens Mitte der Pubertät von Pornos fern, wenn DU Dir Deine unbefangene Sexualität nicht versauen willst....

Es ist schöner, diese gemeinsam mit einer realen Person des Vertrauens kennen zu lernen..

Weil, wenn Gefühle im Spiel sind, ist weniger bis gar kein Raum mehr für Ekel

:)z

L]ov|Huxs


Bin ich froh, dass ich früher nicht an Pornos geraten bin! Mir hat meine Phantasie völlig gereicht. Ich habe versucht, mir vorzustellen, wie es wäre, eine Freundin zu haben. Aber schon Küssen konnte ich mir nicht "schön" vorstellen - ich meine, da ist Spucke... Am unvorstellbarsten war der Po. Also wirklich, da kann man doch niemanden anfassen...

Als ich mich mit 17 zum ersten Mal verliebte, war das vor allem ein seelisches Feuerwerk. Der Körper blieb (freiwillig) außen vor - ich war mit meinen Gefühlen mehr als genug beschäftigt. Beim zweiten Mal mit 19 hat es mich dann voll umfänglich erwischt. Und siehe da, es gab nichts mehr, was noch irgendwie "eklig" war.

D@er Bploxb


Ach da brauchst du keine Angst haben, beim ersten Mal bist du wahrscheinlich eh viel zu geil und aufgeregt, als dass dir sowas Probleme bereiten könnte.

Normal ist es denke ich allerdings, dass man einen Lieblingstyp Scheide hat, auch vom Aussehen her.

Eine Scheide, bei der die inneren Schamlippen gering ausgesprägt sind, finde ich zum Beispiel viel viel schöner als eine, bei der sie stark ausgeprägt sind.

Bsp.:

Wenig ausgeprägt:

[[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Female_abdomen_frontal_view.jpg&filetimestamp=20090129222640]]

Stark ausgeprägt:

[[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Hypertrophy_of_Labia_Minora.jpeg&filetimestamp=20090204132358]]

zPEeoxN


Das Wort heißt Ekel.

LiovHuxs


Und das Adjektiv ekelig.

P'IA


gibts noch welche die mir helfen können?

Bei der Volkshochschule gibt es Deutschkurse... aba Zack Zack

PiA rulz te hOOd %:| :[]

Bierjryfxina


Hallo, du wirst erst herraus finden ob dun dich davor wirklich ekelst, wenn du in einer sexuellen situation mit einer Frau bist. Steiger dich da nicht rein.

Ich kann deine ekelangst natürlich anchempfinden, ich würde mich auch fürchterlich ekeln, aber ich bin auch eine frau und dazu heterosexuell ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH