» »

Warum wollen die Männer vor allem ausserhalb der Frau kommen?

-&Hoffn%ungsl,osexr-


ich glaube, er hat glück, dass ich mich nicht vor seinem sperma ekle.

Stimme dem ohne weiteres Kommentar zu :)= :)^ ;-)

s"cHhSmuselsabxine


da würde mich mal eine frage interessieren: ist es für die männer hier auch so erregend (also irgendwie wichtig), dass eure partnerin nach dem höhepunkt noch etwas mit eurem sperma spielt? z.b. dadurch, dass sie IHN nochmal küsst oder leckt oder IHN an ihrem gesicht reibt, nachdem er gespritzt hat?

rWöt]lich


also ich mag am liebsten in der frau kommen, am besten ohne gummi. das ist für mich das beste :-o

mxichka222


Die besten Karten hat frau, wenn sie die 100prozentige Pornobraut gibt, da kann sie aussehen wie ein Sack Muscheln nach 'ner Ölpest und einen IQ gleich BMI haben – die Schlange der Jungs, die um sie werben, reicht nicht nur um den Erdball, die reicht sogar um den Jupiter-Äquator. ]:D

zuendstoff

:(v :(v :(v

Hätte es auch in den Vorpost packen können, wollte aber den Applaus nicht schmälern.. @:)

BLÖDSINN! Spätestens wenn der Kerl über mehr als ´nen Löffel Kaffeesatz Selbstwertgefühl verfügt, dürfte das Anforderungsprofil etwas anders aussehen.

Anders gesagt: Es gibt durchaus Kerle, bei denen beginnt Erotik und Frivolität im Kopf. Nicht die doofe Trine, sondern die in jeder Hinsicht satisfaktionsfähige Frau fordert zur Höchstleistung... Stupide sozialdarwinistisch heißt es wohl, dass sich Alpha mit Alpha paart und den Rudelrand eher übersieht.

Egal, ob das Randexemplar mit offenem Munde darnieder auf Knien um die Portion bittet (um beim Thema zu bleiben..)

(Was wiederum nicht bedeuten muß, dass genau DAS beim anregenden Weibchen ausgeschlossen sein muß; im Gegenteil.. ]:D )

-JHoffPnungslo^seqr-


da würde mich mal eine frage interessieren: ist es für die männer hier auch so erregend (also irgendwie wichtig), dass eure partnerin nach dem höhepunkt noch etwas mit eurem sperma spielt? z.b. dadurch, dass sie IHN nochmal küsst oder leckt oder IHN an ihrem gesicht reibt, nachdem er gespritzt hat?

Ich für meinen Teil.....ja ich mag das, sogar sehr |-o |-o

Einfach erregend und schön anzusehen wie sie es macht und das sie dort keine hemmungen hat und es geniesst, augenscheinlich.

Kenne alerdings auch welche die niemals danach Ihre Parterin küssen würden oder mit der zunge über die Wange lecken..

NXighxter


Ich denke, das ist vielen Frauen gar nicht bewusst, dass sie sich nicht aus eigener Lust vollspritzen lassen, sondern um eine Erwartung zu erfüllen; sozusagen das, was tiefenpsychologisch mit "Identifikation mit dem Aggressor" gemeint ist.

Frauen wollen primär gefallen. ...

Stimmt, Frauen sind ja von Grund auf doof uns haben keinen Plan was sie wirklich wollen. ":/

manmanman, zündstoff, was für eine vergangeheit hast Du wohl zu bewältigen, die dir diese stramme Sichtweise imprägniert hat?

m-ich-a2x22


Einfach erregend und schön anzusehen wie sie es macht und das sie dort keine hemmungen hat und es geniesst, augenscheinlich.

Kenne alerdings auch welche die niemals danach Ihre Parterin küssen würden oder mit der zunge über die Wange lecken..

-Hoffnungsloser-

Gibt allerdings auch Frauen, die zwar den Mund schön voll nehmen wollen, danach ihrerseits nicht küssen mögen. Hab´ es erlebt und war völlig perplex. (Ich mag mit allen Sinnen genießen..)

srchmBuses2abixne


also dazu kann ich zum glück nur sagen, dass mein freund mich am ende immer sehr gerne küsst. naja, und dann ist der kontakt mit seinen eigenen kleinen schwimmerchen unvermeidbar. er wird sie sowohl schmecken als auch an seiner wange hängen. x:)

s}chmu>sesLaboinxe


ich meine natürlich, dass seine schwimmerchen an seiner wange hängen... |-o

z?u!end@stoxff


Spätestens wenn der Kerl über mehr als ´nen Löffel Kaffeesatz Selbstwertgefühl verfügt, dürfte das Anforderungsprofil etwas anders aussehen.

Diese Kerle sind aber nicht in der Überzahl...

Stimmt, Frauen sind ja von Grund auf doof uns haben keinen Plan was sie wirklich wollen.

Frauen interessieren sich ja auch auf einmal brennend für Fußball, wenn's das Hobby des neuen Typs in ihrem Herzen ist. Ja, ich wage die Behauptung, dass die Weiberleut' viel eher als Männer ihre Antennen danach ausrichten, welches Wollen von ihnen gewollt wird und sich via Selbstsuggestion entsprechend programmieren.

s^ch'musensabine


ich glaube schon, dass sich frauen auf die bedürfnisse ihrer partner einstellen und dinge tun, die sie vielleicht nicht aus sich selbst heraus spontan getan hätten. das ist bei mir sicher auch so. aber man möchte natürlich auch wissen, was der partner besonders gerne mag, und wenn es dann nicht fies ist (sondern vielleicht sogar anregend), dann tut man es natürlich gerne für ihn. das ist doch ganz normal, oder?

N:ightxer


Frauen interessieren sich ja auch auf einmal brennend für Fußball, wenn's das Hobby des neuen Typs in ihrem Herzen ist. Ja, ich wage die Behauptung, dass die Weiberleut' viel eher als Männer ihre Antennen danach ausrichten, welches Wollen von ihnen gewollt wird und sich via Selbstsuggestion entsprechend programmieren.

Dann habe ich wohl bisher Glück gehabt, solche leicht justierbaren Geschöpfe bisher nicht zu meinen Partnerinnen gehörten.

Ich hätte nicht lang Spaß an solchen Marionetten gehabt. es gibt anscheinend doch Frauen(!), die Worte wie Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein nicht nur als Antwort im Kreuzworträtzel kennen .-.. und manche Praktiken leben weil sie es für sich wollen, weil sie es für sich geil finden, es ihnen Lust bereitet .. auch und gerade weil es devote Spielarten sind.

sQchmuslesabine


welche spielart meinst du jetzt genau, wenn du von "devoter spielart" sprichst?

m]ellMie8bellie


Aber nicht alle Frauen, die das machen, machen es nur dem Partner zuliebe. Denn nicht alle Frauen sind solche Dummchen die alles machen, nur um dem Partner zu gefallen.

Ich mache es, weil ICH drauf stehe und es mich geil macht.

Ntightxer


schmusesabine, mit devoter spielart meine ich alle, die diejenigen darunter verstehen, die sie praktizieren. Für manche ist dieser "facial", wie Du ihn beschreibst etwas devotes, für andere nicht. Für manche ist es heute devot, morgen nicht, je nach Lust und Laune.

Ich habe das auf keine spezielle Praktik bezogen, sondern allgemein, dass Frauen u.U. auch gerne devot sind, weil sie das für sich mögen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH