» »

Warum wollen die Männer vor allem ausserhalb der Frau kommen?

NGighxter


Du magst es vielleicht nicht glauben, aber ich hasse Orgasmen. Ich will nicht kommen.

... und mit Verlaub grimoire, das was ich bisher von Dir über einige Threads hinweg gelesen habe, bsit Du mit Deiner Einstellung zu Sex eher ungewöhnlich, als das was ich vermute, dass die Frauen im Groben wollen und wünschen.

Das ist mitnichten schlechter oder kritisierbar, das ist ebenso und Du wirst sicher auch damit einen Partner finden, der dazu passt (Deckel <-> Topf).

Aber es scheint mir damit immer bemerkenswerter, dass damit ausgerechnet Du mit Deiner teilweise exotischen Einstellung, in einigen Beiträgen durchscheinen lassen willst, beispielhaft "für die Frauen" sprechen zu können. Das kannst Du genauso wenig, wie ich es für "die Männer" könnte.

BJergswiesxe


Nighter

Während Männer häufig direkter kommunizieren können, was sie sich wünschen, haben Frauen damit häufiger Probleme und ziehen sich dann lieber eher zurück in ihre Phantasiewelt, als dass sie sich ebenso deutlich mitteilen .. und lassen sich dann häufiger auf Affairen ein, bei denen sie sich dann ausleben.

In meinem speziellen Fall ist das ein Volltreffer. So ist es gelaufen, leider.

sXchm1u#ses6abinZe


dass man orgasmen nicht mag, kann ich ja gar nicht nachvollziehen. das ist sicher nicht typisch frau. ich kann auch ohne, das stimmt schon, und ich muss nicht jedesmal ein liebesspiel mit einem orgasmus beenden. das geht männern sicher anders, und wie gesagt, am ende siehen sie sich am liebsten auch noch ihr produkt irgendwo auf der frau an (nach meiner erfahrung) bzw haben es noch lieber, wenn die frau damit auch noch irgendwie herumspielt. aber es ist doch wunderschön einen orgasmus zu haben und sich bei ihm ganz sicher zu fühlen. es ist auch wunderschön zu wissen, dass er sich bei einem ganz sicher fühlt und seinerseits einen orgasmus bekommt. für mich gehört das mit dazu.

pJaulXe_poxp


Bei mir ist es zweigeteilt.Ich muss zugeben, dass es mich in den Filmchen tierisch erregt, wenn das Sperma irgendwo auf der Frau landet. Selbst würde ich aber nie auf die Idee zu kommen, dann wenn es am schönsten ist, rauszuziehen und mit der Hand weiter zu machen. Lieber im Warmen bleiben. x:)

Warum man das trotzdem so gerne sieht, weiß ich auch nicht... ":/

Rioyb6x2


Hallo, ich denke viele haben meine Biologiearbeit b.z.w. mich nicht richtig verstanden.

Ich habe absolut nichts dagegen wo jemand kommt, innen, außen, in der Hose, alles ist erlaubt was beiden Spaß macht.

Ich wollte nur andeuten, das die Aussage, die Männer wollen vor allem außerhalb der Frau kommen, so nicht richtig ist. Besonders die Wortwahl, -vor allem-, ist stark übertrieben und hört sich Klischeehaft an.

Stellt Euch vor das wäre so, alle kämen draußen, wir wären in 50 Jahren ausgestorben.

Da wären die Steinzeitmenschen beim Sex ja intelligenter als wir gewesen.

Nicht alles so ernst nehmen.

Viele Grüße Rob

s2chmOuses+abxine


naja, es ist ja nicht so, dass mein freund bis kurz vor dem ende in mir wäre und dann irgendwie zwangsweise die stellung ändern würde. bei uns gehört (meistens) der echte geschlechtsakt irgendwie mehr zum zwischenspiel. wenn ich vor ihm kniee, dann natürlich nicht nur 2 sekunden, bis er kommt, sondern einige minuten, um ihn ausgiebig mit allen weichteilen zu verwöhnen, die mir in der oberen körperhälfte so einfallen. ich liege aber manchmal auch vor ihm und streichle IHN mit meinen füssen. oder ich habe IHN zwischen meinen brüsten. also mir kommt nichts so vor, als würde ein geschlechtsakt irgendwie unterbrochen. es ist auch nicht so, dass er sich am ende bis zum "kommen" massieren müsste, sondern ich kann das mittlerweile auch ziemlich treffsicher. manchmal reicht es auch, IHM nur meine zunge und meine lippen zu bieten und gleichzeitig seine hoden zu streicheln. nach ein paar minuten reicht das häufig auch, um IHN zum kommen zu bewegen. also ich fühle mich nicht irgendwie zwangsweise unterbrochen bei irgendwas.

C5AIO


Also ich komme sehr gerne auf dem Po meiner Partnerin, sehe es gerne wenn das Sperma auf Ihren süssen Hintern spritzt |-o

spchmusaesabRixne


das mag mein freund auch manchmal. er hat so eine lieblingsspritzstellen (gesicht, mund, busen, po, füsse). manchmal natürlich auch in meine scheide. frage mich, ob alle männer da ihre eindeutigen präferenzen haben. ich habe aber den eindruck, dass es so ist.

CNAIxO


naja ich seh mein Sperma sehr gerne spritzen, und auf dem Po am liebsten. Gerne aber auch auf Ihrem Busen, oder auch auf die Füsse oder Ihren Bauch. Gesicht und Mund mag sie nicht so sehr ;-)

Also Präferenzen habe ich da schon. :)z

@:)

svchmutses*abinxe


kannst du das mit dem füsse spritzen erklären? mein freund macht das auch manchmal, aber wie gesagt, das finde ich etwas komisch.

amladdi2n sxane


es ist einfach so, dass wir Männer ab dem Zeitpunkt, wo wir spritzen können, stolz drauf sind. Und machen empfinden einfach einen zusätzlichen Kick, wenn sie dabei zuschauen können und ihre Freundin damit "beehren". Ich persönlich mag das auch, vor allem, wenn sie mich dabei manuell unterstützt. :)^ Egal ob Füße, Brüste, Po oder Muschi...

sDchmuse9saxbine


tja, mit der zeit entwickelt man da etwas übung, IHN sogar mit den füssen fast bis zum ende zu bringen. zwischen den brüsten ist da schon leichter. x:)

mBichaF222


Mit den Füßen hat was. Vor allem an Tagen, wo die Erregung so groß ist, dass es trotzdem bis auf den Body fliegt/spritzt... ;-) |-o

s:chmu1sesaxbine


mittlerweile bin ich schon davon überzeugt (auch wenn ich die ganze post mitrechne, die ich bekommen habe), dass es den meisten männern (und auch manchen frauen) gefällt IHN in aktion zu sehen und SEIN produkt auf ihrer haut zu sehen. ich hatte zwischendurch gedacht, dass so etwas von vielen abartig gefunden wird. also, dann stimmt es also doch irgendwie, dass männer es gerne sehen irgendwo auf ihrer partnerin.

soushIifixsh


also, dann stimmt es also doch irgendwie, dass männer es gerne sehen irgendwo auf ihrer partnerin.

...also ich kenne das in letzter Zeit so, dass es die Mädels wollen, bzw. geil finden....

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH