» »

Verklemmte Freundin will nicht geleckt werden,

C'hri^stia^n HSxK hat die Diskussion gestartet


Hallo!

ICh les Euch ja schon lange gerne, aber nun habe ich mal selbst ne Frage.

Meine Freundin, die im Übrigens schon ziemlich verklemmt ist, will sich partout nicht lecken lassen, dass Sie nicht und wenn doch dann nur mit Gummi bläst, muss ich ja schon akzeptieren, aber ein zärtlichres lecken meinerseits an ihrer Pussy ist doch nicht zuviel verlangt.

Wie bringe ich sie dazu ??? ?

Eilt nicht, wir haben eh nur alle drei Monate Sex, obwohl wir erst 5 Jahre zusammen sind. Ist kein WITZ, sondern ne Portion Sarkasmus.

Gruß

Chris

Antworten
ThommyQT-x20


spontane ehrlich antwort drauf ??? ?

hmmmm, naja, sagen wir so:

- Ist Sie Deine Traumfrau? -> NEIN!?!

- Ist Sie die Frau die Du mal heiraten möchtest? -> NEIN!?!?

- Denkst du so eine Frau bekommst du nie wieder? NEIN!?!?

- Du hattest noch nie Affären mit anderen frauen? DOCH!!!

- Ihr habte über das Problem gesprochen, doch du kapierst oder verstehst ihre Gründe nicht? SO IST ES!...

Wenn du so antwortest... dann schieß die Frau (böse gesagt) in den Wind. Denn den Stress solltest du dir nicht geben, zumindest nicht wenn du's persönlich scheissse findest.

Ich hoffe, ich konnt dir weiterhelfen.

Gruß

NeoASngeel


Hi Chris !

Ich kann deine Freundin gut verstehen. Ich wollte das auch nie, warum ? Zum einen kommen einem da so Gedanken: "er denkt es stinkt", "er denkt ich bin unsauber", "es schmeckt widerlich" und solche, wie ich inzwischen weiß, absurden Dinge. Zum anderen, weil man nicht weiß, was man da tolles verpasst. :-)

Scheinbar willst du es ja nun nicht nur ihr Zuliebe machen sondern auch um Deinetwillen. Daher hast du zwei Möglichkeiten :

Nr. 1: Du fragst sie nochmal ganz lieb, mit Hundeblick, und versprichst ihr vorsichtig zu sein und sofort aufzuhören, wenn es ihr nicht gefällt. Und garantierst ihr, dass du es definitiv nicht ekelig findest und weitere nette Dinge.

Nr. 2: Du verwöhnst sie ganz lieb, "schleichst" dich erst mit den Fingern an, küsst ihren Bauch und rutschst immer, immer tiefer. Ich denke es liegt wohl kaum in ihrem Interesse das zu unterbrechen, denn das Verlangen nach mehr ist dann sicherlich vorhanden. So hat es zumindest bei mir funktioniert, weil ich doch so schlecht nein sagen kann 8-)

Was hast du denn bisher so alles unternommen um sie zu "überreden" ?

MfG

S'chlump)fixna


Hi

Ich denke, daran kann man nichts ändern, ich würd es nicht als verklemmt bezeichnen, denn wenn man es nicht mag, geleckt zu werden, dann mag man es halt nicht. Ich gehöre auch dazu, ich möchte nicht geleckt werden, mir bringt das nichts, es erregt mich nicht.

Also wenn deine Freundin es nicht möchte... vielleicht erregt es sie ja auch nicht, dann lass sie doch, man kann es nicht erzwingen, etwas zu mögen. Mein Freund möchte auch, dass ich bestimmte Sachen mache, wie zum Beispiel Sperma schlucken oder Analverkehr, doch ich möchte es nun mal nicht, und er kann mich genauso wenig dazu zwingen. Deshalb bin ich aber noch lange nicht verklemmt, nur weil ich nicht das mach, was die meisten Mädchen machen oder mögen.

Es ist doch schön, dass jeder anders ist, und wenn du bestimmte Dinge beim Sex brauchst und sie sie dir nicht geben kann, dann such dir eine neue Freundin, denn so hat die Beziehung keinen Sinn, wenn dir das Lecken so sehr fehlt. Ich verstehe gar nicht, wieso ihr solange zusammen seid, wenn dir das mit dem Blasen + Kondom und nicht geleckt werden wollen nicht gefällt. Du musst wissen, was wichtiger ist, Liebe oder der Sex. Und sie dazu bringen, dafür gibt es keine Antwort, wenn sie es nicht mag, wie ich schon sagte.

dzerkle2inePrinxz


@ Schlumpfina

Ich kann Dir nur zustimmen und gebe Deinem Freund denselben Rat. Er soll sich so schnell wie möglich von Dir trennen. Um so schneller, umso besser für ihn! ;-D Der Arme!

cJinquecterrxe


hmm, warum lässt du sie nicht einfach in ruhe? wenn sie nicht will, will sie nicht, und aus. vielleicht ekelt sie sich davor, kann ja sein, oder...

auf jeden fall solltest du sie in ruhe lassen, mal umgekehrt, was wäre, wenn sie will, dass du dich von einem typ f... lässt? würdest dich ja auch dagegen sträuben, oder? und genauso ist es bei ihr, sie will das nicht und aus, ende der diskussion!

auch wenn das "normale" sachen für dich sind... es ist nicht ihr ding, und das hast du als ihr partner schlicht und einfach zu respektieren

BilackZPhoe,nix


Also, ganz ehrlich: Wenn mein Freund mich für verklemmt halten würde, keine Rücksicht auf mich nähme und alles, was die Partnerschaft sonst noch ausmacht, klein reden würd, würd ich mich von ihm bestimmt auch nicht lecken lassen. Das ist schließlich auch ne Frage des Vertrauens, und wenn du mit so'ner Einstellung an eure Beziehung rangehst, dann helfen auch die 5 Jahre nichts!

cFinquXet-errxe


stimme dir zu black

P0UFF rthe dra[gon


Nur die wahrheit :-)

jo leutens

das ist mein erster beitrag überhaupt! und ich schreib auch nur, weil ich mich in der frage von christian selbst wiederfinde. also chris, mach so schnell als möglich schluß ;-D Ich hatte selbst vor ca. 1 1/2 Jahren so eine beziehung, meine freundin wollte nicht geleckt werden oder sehr selten, oral bei mir schon eher, aber schlucken anal oder sonst sowas, ohne sie!!!

Wir waren auch ca. 7 jahre zusammen, und in der letzten zeit hatten wir dann gar keinen sex mehr. So dann hatte ich die schnauze voll und hab schluß gemacht. Seitdem habe ich mit 3 frauen geschlafen und alle waren viel "besser" im bett, und ich hatte auch das glück, dass ich mit einer analsex hatte ;-D

btw: mit ihr bin ich immer noch zuammen :-D mit 28 kann ich wohl sagen, dass für meine beziehungen sex doch etwas sehr wichtiges ist, und das ich sex nie missen möchte.

Nur noch so zu schluß, ich habe den neuen MANN von meiner ex-freundin in unserer stammkneipe getroffen. Ja genau die hat geheiratet, und der erzählte mir nach ca 7 bier und 5 jagermeistern, dass er total unglücklich sei und dass seine frau (meine ex-freundin) total frigide ist und ihn nur all 4 wochen ran läßt.

HAHAHAHAHAHA die arme sau hat die auch noch geheiratet :-D

so, jetzt schreiben cinqueterre und blacky, dass mann rücksicht nehmen sollte und dass, wenn eine frau etwas nicht will, es doch dabei belassen sollte. So ein scheiß, oralsex ist doch mehr als normal, das machen sogar meine eltern (denk ich). Wenn man sich nicht lecken lassen will oder sich nur im dunkeln duscht, sollt man dann auch als frau die folgen tragen... kein vernünftiger mann will so etwas zur frau haben!!! Sex ist doch ein geben und nehmen. Ihr frauen, wollt doch auch, dass mann aufräumt und dass mann mit zu ikea fährt. Aber in sachen sex mal was neues auszuprobieren, ist von euch dann wieder zu viel verlangt!!!

und zum schluß nochmal zu cinqueterre: Sich als mann von einem mann in den arsch F***** zu lassen ist doch was anderes als, als frau einen mann einen zu blasen, oder. Scheiß beispiel findest du nicht auch ;-)

Ich für meinen teil suche mir nur noch aufgeschlossene frauen!!!

cu

SAchlu&mpfixna


@kleiner Prinz

Mein Freund besteht aber nicht auf Schlucken oder Anal. Ihm ist es nicht wichtig, es zu bekommen, weil er es selber noch nie gemacht hat :-). Du scheinst ja auch ein ziemlicher Egoist zu sein, leider sind die meisten Männer Egoisten, was das Bett anbelangt, aber zum GLÜCK ist mein Freund keiner, ihm ist Liebe wichtiger als der Sex. Mit einem Typen, der es nur auf Sex angelegt hat, will ich gar nichts zu tun haben.

S~chluempxfina


@PuffTheDragon

Du hast wohl zu viel Porno Filme geguckt und bist dadurch wohl schon stark geschädigt, du kommst mir vor, als wären alle Frauen Puppen, mit denen man machen kann, was man will! So läuft das nicht mein Lieber.

Oral ist nicht das natürlichste und Anal schon gar nicht, du kannst doch nicht von einer Frau verlangen, dass sie Anal mag, nur weil du es in jedem Porno Streifen siehst und dir die Sexindustrie vorlebt, dass es dazugehört, so ist es eben nicht. Was würdest du denn sagen, wenn deine Freundin von dir was verlangt, was du absolut nicht magst... dann möcht ich dich mal sehen, und sie dann sagt, ey alter ich mach schluss, weil du nicht auf dies und jenes stehst.

Wenn du sehr aufgeschlossene Frauen suchst, dann rate ich dir, in den Puff zu gehen und dafür zu bezahlen, da bekommst du dann das was du willst, gezwungenermaßen. Ok, das, was du beschreibst mit deiner Ex Freundin alle 4 Wochen Sex, das ist hart und nicht normal für eine Beziehung, da gebe ich dir Recht, dass ist nicht schön für den Mann. Wenn alle Männer so sein würden wie du, dann würden sehr viele Frauen solo sein, und der Puff müsste Überstunden machen.

Na dann Prost.

ckinqucetexrre


puff, du spinnst ja, auch wenn sie es nicht mochte... na und, es ist ihr gutes recht, sie ist ein freier mensch... sie musste nicht das tun was dir gefällt.

sie hat glück das sie von dir weg ist, weil deinen theard nach hast du sie nicht geliebt sondern nur für deinen sex benutzt, mehr kann mann deinem theard nicht entnehmen, das sie wieder so einen arsch wie dich geheiratet hat, konnte sie nicht wissen und sie tut mir leid... weil sie wieder keinen besseren hatte...

ich schlucke den samen meines mannes auch nicht, weil mir davor ekelt und weil es einfach beschissen schmeckt... bin ich da auch so prüde für dich?

ich sage dir das es ganz normal ist, jeder memsch ist anders, der andere mag es der andere kriegt ne kriese wenn er es nur hört, na und?

und noch was " beim sex ist es manchmal auch nur für eine person normal, aber es heisst nicht das es für die anderen auch normal sein muss, das es der person gefallen muss, das sie es machen muss"

wie gesagt, was würdet ihr sagen wenn eure neue freundin es für normal hält das ihr freund sich von nem anderen mann gefickt zu werden, ihr würdet es sicher nicht machen, weil es für euch nicht normal ist.

aber was solls, eure partnerinen können einem leid tun, ihr egoisten. aber zum glück trennen sich die meisten frauen von solchen zwanghaften sexfaschisten.

SYchlu<mp'fixna


@cinq

Frauen Power, wir haben eben dieselbe Meinung, klasse :-)

c1inquFetBerre


schlumpfina, hi!!!

warum ist das nicht normal, wenn die frau nur alle vier wochen lust auf sex hat, bei einem mann, der immer nur drängt, dass sie etwas macht, was sie gar nicht will, würde ich ehrlich gesagt auch auf den sex scheissen.

wenn ich lust habe, lasse ich mir den schwanz geben oder ich würde ihn betrügen... was in meiner beziehung nicht so ist, mein mann ist in diesem bereich ein ganz netter...

wHickjedp x47


letztendlich geht es doch darum, dass man in seiner beziehung seine vorlieben, wünsche , etc. ausleben kann, um wirklich glücklich zu sein... und wenn man das nicht kann, dann geht die beziehung auf dauer nicht gut! ob man halt sachen von jmd. verlangt oder ob man diese sachen strikt ablehnt. wie auch immer ...

@ christian HSK,

wenn du deine freundin lecken willst und sie nach 5!!! jahren nicht damit klarkommt, dann mach schluss und such dir was anderes... oder betrüg sie *g ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH