» »

Dauernd geladen, geht zu schnell hoch

c8aro scFaxr hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Ich hatte gerade Sex mit meinem Freund. Es war... nun ja, recht ernüchternd. ;-)

Das lag nicht unbedingt an der Atmosphäre, aber an etwas doch ziemlich Entscheidenden:

Das gute alte Problem der Männerschaft, das zu früh kommen.

Unser Sex geht in letzter Zeit dauernd "schief", was wahrscheinlich daran liegt, dass wir beide seit kurzem auf Sex ohne Kondom umgestiegen sind. Folglich fällt es meinem Schatz sehr schwer, sich zu bremsen, da der Unterschied ja merklich ist. Dann ein kleiner Stoß zu viel (nach nicht mal 2 Minuten!) und schon ist er wieder mal gekommen...

Das ist für uns beide ziemlich frustrierend und normalerweised haben wir mindestens eine halbe Stunde Sex.

Wir möchten es aber auch weiterhin ohne Kondom versuchen, wollen aber seine Ausdauer steigern.

Was hilft da? Oder kann man das überhaupt üben? Täglicher Sex oder was?

Wir würden uns sehr freuen, von Leidensgenossen zu hören bzw. von den Leuten, die dieses Problemchen erfolgreich überbrückt haben.

Eure Scaro :-)

PS: Unser Vorspiel war nicht übermäßig lang, es fand aber eines statt. Dass er dabei überreizt wurde, erscheint mir nur schwer vorstellbar.

Antworten
TvraSeumJerx7


vielleicht solltet ihr euch noch einen zweiten mann hinzuholen, der in der ruhephase einspringt bis er wieder kann.

D#enni(sxOxo


Hey :-)

PS: Unser Vorspiel war nicht übermäßig lang, es fand aber eines statt. Dass er dabei überreizt wurde, erscheint mir nur schwer vorstellbar.

Ich denke genau daran könnte man was anders machen^^

Wenn du ihn beim Vorspiel schon einmal kommen lässt, wenn du ihm ein BLäst o.Ä., dann kann er in der "nächsten RUnde" länger! Wenns immernoch zu Früh ist dann lass ihn Vorher zweimal kommen^^

Und ansonsten machts einfach die Übung^^ Wenn er sich an das warme angenehme flutschige gefühl gewöhnt hat und ein Paar mal Sex mit dir ohne Kondom hatte, dann wird er immer länger können, bis ihr wieder an eure halbe Stunde rankommt ;-)

lg :p>

c#aro= scaxr


Wenn du ihn beim Vorspiel schon einmal kommen lässt, wenn du ihm ein BLäst o.Ä., dann kann er in der "nächsten RUnde" länger! Wenns immernoch zu Früh ist dann lass ihn Vorher zweimal kommen^^

Also zweimal kommen zuvor würde er nicht durchhalten. Ich will meinem Freund ja nicht wehtun. Bin mir auch nicht sicher, ob er nach dem Blasen nicht erst eine längere Pause bräuchte. Zudem wäre der 2. Orgasmus dann mit Sicherheit nicht mehr so schön. Er mag es sowieso lieber, in mir zu kommen als oral.

Dass er beim zweiten Mal länger kann ist mir durchaus klar. Haben wir auch schon mal probiert.

@Wenn er sich an das warme angenehme flutschige gefühl gewöhnt hat und ein Paar mal Sex mit dir ohne Kondom hatte, dann wird er immer länger können, bis ihr wieder an eure halbe Stunde rankommt

Wir hattens bis jetzt vielleicht 10 Mal. Mag nicht viel sein, trotzdem habe ich das Gefühl, da könnte mehr drin sein. Bis jetzt haben wir auch oft in der Mitte unseres Sex ein Kondom dazugenommen, damit er länger durchhält. Also ist er praktisch darin gekommen. Meist, wenn wir es ohne Kondom bis zu Ende gemacht haben, ist er unfreiwillig gekommen, was mir dann auch Leid tat. Aber was soll man machen? In der Hinsicht sind Männer eben seeehr empfindlich.

vielleicht solltet ihr euch noch einen zweiten mann hinzuholen, der in der ruhephase einspringt bis er wieder kann.

Wenn du mitmachen willst? Ein reizvoller Gedanke wäre es schon, doch ich glaube, da würde bei meinem Schatz die Eifersucht durchschlagen. Aber wenn der 2. Mann sehr attraktiv wäre und was drauf hat... ;-)

PS: Wie mögen natürlichen Sex (ohne alles) lieber als mit Kondom. (VIIIEL lieber! :)^ )

b5exa23


Rede doch mit deinem Freund drüber, ob er wirklich zu eifersüchtig wäre, wenn ihr einen zweiten Mann dazu nehmt!

Vielleicht hat er ja Verständnis dafür und ihm wäre dabei auch geholfen.

eLlqekt7ro9s*ushxi


Das gute alte Problem der Männerschaft, das zu früh kommen.

ist nicht unser Problem... ist Eures! :)^

T'O]FxU


Wenn du mitmachen willst? Ein reizvoller Gedanke wäre es schon, doch ich glaube, da würde bei meinem Schatz die Eifersucht durchschlagen. Aber wenn der 2. Mann sehr attraktiv wäre und was drauf hat... ;-)

melde mich zur Stelle :)^ ;-D ]:D

*:) @:)

fToo0ty


Ganz ehrlich, ein zweiter Mann kann ja nich die Lösung sein für euere generelles Problem. Praktikabler finde ich da die 2-Orgasmen Methode. Zumindest ich finde die nächsten Orgasmen nach dem ersten noch geiler.

Wenn die Frau es draufhat, reicht auch manchmal ne 10 Minuten Pause, bis es wieder geht, wobei das bei jedem verschieden ist. Versuch es aber mal

c(aro wsc7axr


Also ich weiß, dass er nicht will, dass ein zweiter Mann einspringt. In der Hinsicht denkt er konservativ und mir wäre es auch unangenehm. Sex hat für mich immer etwas mit Liebe zu tun, da könnte ich mich nicht einfach so von einem zweiten durchnehmen lassen.

Das sollte meiner Meinung nach ein Akt der Liebe und des Vertrauens sein, also will ich NUR Sex mit meinem Schatz und keinem anderen.

Das gute alte Problem der Männerschaft, das zu früh kommen.

ist nicht unser Problem... ist Eures! :)^

Das kannst du gern so sehen, nur mein Freund schämt sich regelrecht, wenn er zu früh kommt. Er möchte nunmal möglichst lange Zeit mit mir im Bett verbringen und folglich auch lange Spaß haben. Also selbst wenn ich ihm einen blase, will er nicht, dass ich es so übertreibe, dass er "zu früh" da ist.

Zumindest ich finde die nächsten Orgasmen nach dem ersten noch geiler.

Sie können zwar intensiver sein, aber manchmal genauso schmerzhaft (kommt darauf an, wie hart und lang der erste war und wie lange der letzte Sex her ist @:) ). Daher ist das ein zweifelhaftes Thema bei uns, er ist in der Hinscht relativ empfindlich.

Und wie schon angemerkt, die 2-Männermethode lehne ich ab, da ich meinem Liebling treu bleibe und auch er dagegen ist. Schon bevor ich ihn danach gefragt hatte, wusste ich bereits die Antwort: NEIN. Zudem kann ich ja nicht bei jedem Sex einen zweiten organisieren und nur die pure Attraktivität eines Mannes bringt mich nicht dazu, mit ihm zu schlafen, schon allein, weil ich ihn überhaupt nicht kenne! :-(

Vielleicht versuchen wir es heute mal mit 2 Orgasmen. Kurze Frage noch dazu:

Sollte ich ihm beim ersten Mal eher einen blasen (oder Handjob) bzw. sollen wir fix GV haben? :-/ Frage mich was für das Durchhaltevermögen förderlicher ist.

TbOFU


Also von meiner Seite war das mit dem zweiten Mann auch nur als Scherz gemeint. Meine Freundin würde mir was husten und ich erst recht ;-)

Habt Ihr es schon einmal mit gegenseitiger Selbstbefriedigung versucht, da hat er seinen Orgasmus und kann bestimmt beim zweiten Mal auch länger. Mal davon abgesehen, dass Du womöglich auch Deine Freude daran hast Ihm beim masturbieren zuzuschauen :)z

*:) @:)

c;aro< scar


Mal davon abgesehen, dass Du womöglich auch Deine Freude daran hast Ihm beim masturbieren zuzuschauen :)z

Jaaaaaaaa! Aber das macht ernicht oft, weil er lieber zu zweit Spßa hat als allein. Dafür würde er das ja hinterher auch kriegen. :)D

T[OFxU


":/

Sollte ich ihm beim ersten Mal eher einen blasen (oder Handjob) bzw. sollen wir fix GV haben? :-/ Frage mich was für das Durchhaltevermögen förderlicher ist.

also ich würde sagen eher GV zuerst, ist zumindest bei mir so, dass ich schneller beim blasen bzw. Handjob komme.

Hdexerxine


Also wir haben auch lange mit und ohne Kondom rumprobiert, weil mein Mann nicht so lange durchhalten konnte. Schau mal bei [[www.sexualberatung-online.de]] vorbei - da ist die Wirkungweise von den Kondomen ganz gut erklärt. Wir haben uns dann aber eher auf die Squeezing-Übung verlegt und inzwischen ist das schnelle Kommen kein Thema mehr.

Uns hat es geholfen - Dir viel Erfolg dabei!!!!!!!

cLaro^ scaxr


@ TOFU

also ich würde sagen eher GV zuerst, ist zumindest bei mir so, dass ich schneller beim blasen bzw. Handjob komme.

Nun ja, es kommt mir darauf an, dass er möglichst wenig "belastet" ist. Meinst du nicht, dass GV da nicht so gut wäre?

Oder meinst du, wir sollen einen Quicky machen? Raus rein, gekommen, fertig? Dann würde es ja gehen. |-o

Ist ohnehin für heute zu spät. Hab ihn vorhin geblasen, kurz vorm Orgasmus hat ers sich selbst gemacht und als er gaaaaanz kurz davor war, hat er sein Zeug in mich hineingemacht (also alles dabei: Blasen, Handjob und GV).

Das Ganze dauerte keine 10 min, aber natürlich habe ich nicht auf die Uhr geschaut ;-D

Hoffe, das klappt nachher. Ich wärm mich noch kurz auf youporn etwas auf und dann kanns hoffentlich losgehen. Obwohl ich meinen Schatz über alles liebe ist unser Sex durch ständige Pannen in letzter Zeit nicht mehr so sehr erfüllend für mich... :-(

Ich berichte euch natürlich, ob es besser war (wir tuns natürlich ohne Kondom!^^)

cbaroI scxar


@ Hexerine

Was auf dieser Seite an sich steht ist wirklich interessant (dass es ein erlernbares Verhalten sei, die Ejakulation und somit die Dauer des Sex zu kontrollieren)...

Nur steht auf der Site nicht direkt, wie man den Spaß lernen kann, zu verlängern und dieses Verlangen zu steuern.

Ich habe zwar die Verweise zu Fachliteratur und Ratgebern gelesen, doch beim Klick darauf fand man lediglich eine kurze Beschreibung. Ich müsste folglich das Buch (die Bücher) kaufen, um mir was anzulesen. Da ich aber lieber schnelle, personelle Hilfe in Anspruch nehmen will, würde ich dich gern fragen, was denn für Methoden angepriesen werden.

Auf der Seite habe ich leider nichts Brauchbares gefunden, außer "Er muss es sich halt antrainieren und ein Gefühl dafür entwickeln"

Vielen Dank schon mal, falls du dich erneut melden solltest

Und danke für den Link :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH