» »

Darf/ soll man Schluß machen, wenn es im Bett nicht läuft?

Dxa rumxa


manchmal hab ich den Eindruck, dass diese These "es geht auch ganz gut ohne Sex" mehr von sehr viel jüngeren Menschen vertreten wird.

Wie kommt das?

Ist da die Romantik, Liebesschwüre usw noch wichtiger?

Ich weiß nicht :-|

Also ich würde mich jetzt mal als jüngeren Menschen (bin 17) bezeichnen, aber welche Meinung ich vertrete, habe ich ja schon geschrieben.

Ich denke eher, dass das vllt mit den gemachten oder eben nicht gemachten Erfahrungen zusammen hängt?

JWulianxe36


also wenn ich lange zeit keinen sex bekommen würde, obwohl ich alles mögliche probiere und es keine anderen besonderen gründe gäbe, dann wäre das eindeutig ein "kündigungsgrund".

GjlücMksk|ekqs78


es ist nicht so, daß es keinen gibt, sondern nur, daß es Blümchensex ist... (wie es schon weiter oben jemand treffend beschrieben hat) und der nur selten für beide! Seiten erfüllend ist.

c"ompkuxhex


Wenn du selbst ein Mensch bist, der gerne chinesisch, griechisch, indisch, thailändisch, böhmisch, italienisch, ceylonesisch, mexikanisch und auch mal deutsch essen geht, und dein Partner möchte am liebsten jeden Tag Schnitzel mit Pommes und hin und wieder ne Pizza, dann werdet ihr nicht häufig miteinander essen gehen :-)

Es gibt beim essen und im Bett oftmals Parallelen. Ich kenne viele Männer, die nie etwas neues ausprobieren wollen, bei 10000 Dingen sagen "das schmeckt mir nicht – iiih Oliven, pfui Ingwer, bäh da ist ja Knobi drin..." Ich habe festgestellt, dass ich mit diesen Männern nicht ins Bett muss, da verpass ich nichts. Es gibt eben Genussmenschen und Langweiler Und man kann einen Langweiler nicht umerziehen. Man kann sich nur damit abfinden bis ans ende seiner Tage Schnitzel zu essen. Also für mich steht inzwischen ganz klar fest, dass guter Sex zu einer Liebesbeziehung gehört. Alles andre ist Wohngemeinschaft mit deutscher Hausmannskost :-q ;-D

Gxlück4skerks7x8


@ compuhex

wie passend! Ich hab genau dasselbe gedacht, mir aber nicht eingestanden, als ich gemerkt habe, dass ich nicht mit ihm zusammen kochen kann. Danke das du mich darin bestätigst, dass so wie jemand kocht und ißt, er auch im Bett ist. Danke!

c7om4puhexx


@ Glückskeks78

Tja, ich kann da auf über 40jährige Lebenserfahrung zurückgreifen und gebe mein Wissen gerne weiter @:) :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH