» »

Wie kann man Orgasmus hinauszögern?

_/f\ragsenderx_ hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich würde mal gerne wissen welche Tipps und Tricks es gibt ,wie man den Orgasmus hinauszögern kann? Ich leide zwar nicht unter vorzeitigem Samenerguss, aber dennoch komme ich meiner Meinung nach immer viel zu früh und daher würde ich gerne meinen Orgasmus etwas hinauszögern.

Ich kenne zur Zeit zwei Tricks wie man ihn hinauszögern kann, die funktionieren bei mir aber nicht:

1) kurz vor dem Sex sich einen runterholen, damit der größte Druck mal weg ist. Funktioniert bei mir deshalb nicht so gut, weil dann auch meine Geilheit weg ist und ich dann gar keinen Bock mehr auf Sex habe

2) An etwas völlig unerotisches oder abstoßendes denken wenn man kurz vor dem Orgasmus ist oder sich mit den Gedanken sonst irgendwie ablenken. Diese Methode mag ich nicht besonders, weil wenn ich mit meiner Freundin Sex habe, möchte ich doch nicht an irgendwas abstoßendes oder so denken, sondern da will ich einfach den Sex genießen.

Das sind also die 2 MÖglichkeiten die mir bekannt sind, aber wie gesagt, funktionieren beide nicht gut bei mir.

Hat jemand noch andere Tipps wie man den Orgasmus hinauszögern kann?

Antworten
pDapaaxp


Kurz bevor du kommst rausziehen sie weiter mit der zunge verwöhnen

und ca. 2minuten warten (kommt auf die person an also wie lange es dauert)

dann steckst du ihn wieder rein ;-D

aber deine freundin/frau sollte aber schon vorher bescheid wissen :)^

t!om3F00x1


Hallo, es gibt aber auch Cremes, die das Empfinden sedieren, also... auf die Eichel damit... leider wird das auch das Empfinden Deiner Partnerin herabsetzen... oder aber, du machst dann ein Conti drüber, aber aufpassen, vorher mal ausprobieren, ob der Conti das auch verträgt.

viel Spass

:-)

pKapa;aPp


Oder du nimmst das spray

Delay forte verzögerungs spray

kenne aber die n ebenwirkungen usw nicht :-)

t[om!300x1


Hallo, wo bekommt man das? :-D

A2ndifOreaxk


Die Dauer bis zum Orgasmus ist abhängig von

- der Zeitdauer seit dem letzten Orgasmus (wieviele Minuten, Stunden, Tage...)

- der Intensität der Stimulation

- der Fantasie

- der Beherrschung

Wenn Du beim Sex zu schnell zum Orgasmus kommst, kannst Du die Stimulation vermindern bzw. die Stöße verlangsamen und abschwächen. Oft hilft auch, immer mal wieder raus und sie auf andere Weise zu stimulieren.

Es hilft auch, wenn Du beim Onanieren herausfindest, wie Du den Orgasmus hinauszögern kannst. Wenn Du merkst, dass es nicht mehr lange dauert, einfach für einige Sekunden unterbrechen und langsam weitermachen. Du lernst dann mit der Zeit, den Punkt herauszufinden, an dem Du dann spätestens aufhören musst, um den Orgasmus nicht ganz auszulösen. Fortgeschrittene brechen an dem Punkt ab, an dem die Stimulation genau bis zum Moment vor dem Orgasmus geht. Beim Verkehr kannst Du Deinen Penis aus der Vagina herausziehen und Deine Liebste z.B. mit Küssen, Streicheln, Lecken usw. warm halten.

schaue auch hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Selbstbefriedigung/526976/]]

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

PuleasSure(gixrl


Hey. Also mein freund meinte letztens das man den Orgasmus errauszögern kann indem man mit einem komdom sex hat.. 8-)

oder hast du schonmal was von kamagra gehört? ist so ähnlich wie flüssiges viagra.

da zögerst du zwar nicht deinen orgasmus herraus aber du kannst ca 3 std mit deiner freundin liebe machen auch wenn du gekommen bist.

also ich find das zeug echt gut. :)^

oder wie schon oben gepostet, bevor du kommst einfach kurz rausziehen oder dich für einen moment nicht in "ihr" bewegen :-)

lg

C~harlipePaxce


n orgasmus rauszögern is am einfachsten indem man sich aufs atmen konzentriert.

kein witz. wenn ihr mal bewusst drauf achtet... beim orgasmus hält man die luft an.

wenn man das bemerkt und bewusst weiter atmet is es erstens schwieriger weil man eben normal atmet

und zweitens weil man sich dann aufs atmen konzentriert hat

wir männer sind halt nich multitasking fähig xPPP

Abnn axi


und jetzt mal ein Tipp der wirklich was bringt und nichts mit an was anderes denken zu tun hat =)

zieh ihn raus wenn Du merkst Du kommst gleich und Deine Partnerin soll mit Druck um deinen Schaft greifen direkt an der Peniswurzel.

Dann so ca. 5 Herzschläge lang den Druck beibehalten dann müsste das Orgasmusgefühl weggehen.

Das könnt ihr übrigens beliebig oft wiederholen (je öfter -emfpehle 3x- destö stärker/intensiver wird dann der Orgasmus)

Viel Erfolg + Spaß beim Testen!

M]il_lgy4


Also mein Freund meinte er kann das psychisch steuern, wenn er kurz davor ist, einfach an was total unerotisches oder banales denken und durch Beckenbodenmuskulatur, aber näheres dazu weiß ich auch nich, nur es erstaunt mich immer wieder, er kann kommen wann er will, nach ner halben Stunde, nach ne Stunde, aber auch schon nach 10 Minuten wenn er das will, er kann es beliebig hinauszögern, frag mich nicht, wie er das macht, auch wenn er gekommen ist, er brauch nichtmal rausziehen, er meint er kann durch seine beckenbodenmuskulatur iwie "pumpen" und seinen Penis bewegen oder so, dass wieder mehr Blut reinkommt und so können wir nach seinem Orgasmus einfach weiter machen.

Aber wie gesgat wie genau er das schafft, keine Ahnung, ich bin selber immer erstaunt, weil sowas kannte ich bis dahin nicht ;-D

Apnnxai


Zauberei? ;-D

MgillTy4


Ich weiß es nicht, aber eins weiß ich: und zwar, dass es mir sehr gefällt was er so drauf hat ;-)

A nnai


ja kann ich mir vorstellen =)

genieß das^^

I$sabexll


Werbenden Beitrag gelöscht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH