» »

Kein (klitoraler) Orgasmus

s4oreEena hat die Diskussion gestartet


Hallo Frauen und Männer,

Ich habe da ein etwas verzwicktes Problem. Eigentlich sind es zwei. Also:

Erstens, ich komme im Bett mit meiner Partnerin (ich bin lesbisch) nie zum Orgasmus. Wenn ich es mir selber mache, dann komme ich aber immer. Natürlich habe ich meiner Freundin bereits gesagt, wie ichs gerne haben möchte (Dildo usw. bereits ausprobiert) aber irgendwie klappts nie, und das frustriert sie dann so sehr, dass dann überhaupt nix mehr geht. Kennt jemand von euch das Problem auch? Meine Freundin meint, es könnte daher kommen, dass ich es mir selber zuviel gemacht habe, und ich deshalb nur noch auf eine (meine eigene) "Technik" reagiere.

Mine zweites "Problem" ist, dass ich zu den 10% der Frauen gehöre, die KEINEN klitoralen Orgasmus erleben, sondern hauptsächlich durch vaginale Penetration zum Höhepunkt komme, was ich eigentlich recht schade finde. Wenn jemand an meiner Klitoris rumspielt, empfinde ich es höchstens als angenehm, aber längst nicht geil. Nun meine Frage, kann man irgendwie seine Klitoris sensibilisieren, dass man stärker auf Berührungen reagiert? Oder ist das bloss eine Frage der Konzentration?

Vielleicht was ja jemand einen Rat.

Antworten
kfleinecr engöxöl


also zu erstens....ich bin zwar kein mädel aber ich denke wenn du dir so viele gedanken darüber machst und so frustriert bist is es ganz logisch das es nix wird...vll solltet ihr beide einfach mal den kopf richtig frei bekommen um noch besser auf einander eingehen zu können...und wenn du einfach mal nicht daran denkst unbeding kommen zu müssen und es einfach nur als schön empfindest klappt es vll irgenbdwann mal ganz unvorhergesehen...vll solltest ihr einfach auch mal etwas kreativer sein...z.b. sex an besonderen orten...das bewirkt och nen adrenalin stoß...naja...ich hoff ich konnt vll irgendwie helfen... ???

zu 2.

da kann ich dir leider überhaupt net helfen da ich männlicher natur bin...aber ich denke man kann mit der richtigen technik alles ein bissel "trainieren"

vll meldet sich ja auch jemand der das gleiche problem hat oder du fragst einfach mal nen arzt...vll weis der ja auch rat...

naja

viel glück weiterhin

MWorninOgStar


Liebe soreena,

das ganze hängt mit dem Kopf und der Technik zusammen. Ich "muss" in der Woche mit ca. 2 Frauen - getrennt - schlafen. Und wir machen es auf beide Arten. Sie haben jeweils den "normalen" Orgasmus und den klitoralen Orgasmus. Was muss man beachten?

Viel Gefühl und sehr langsam. Beim klitoralen Orgasmus muss die Partnerin mit der Zunge zuerst unterhalb der Klitoris lecken. Erst die Außenlippen, danach nach innen gehen. Viel Spucke verwenden. Danach mit der Zunge an die Klitoris. Wieder erst außen und dann mit der Zunge direkt darauf. Langsam ohne Hast. Viel Spucke verwenden. Die Partnerin sollte dabei summen. Dann geht bestimmt was. Glaub mir. Es ist - das kann ich Dir als Mann bestätigen - großartig.

Gruß MorningStar

C}alaceirxya


? Meine Freundin meint, es könnte daher kommen, dass ich es mir selber zuviel gemacht habe, und ich deshalb nur noch auf eine (meine eigene) "Technik" reagiere.

zuviel wäre nur dann der Fall, wenn die K überreizt ist. (also akut, das gibt sich aber wieder). Ja, und was heißt "eigene Technik"? Klar fährst du auf deine eigene Technik ab, sonst hättest du sie ja wohl nicht, oder? Kann sie es nicht kopieren?

Mine zweites "Problem" ist, dass ich zu den 10% der Frauen gehöre, die KEINEN klitoralen Orgasmus erleben, sondern hauptsächlich durch vaginale Penetration zum Höhepunkt komme, was ich eigentlich recht schade finde

KEIN glaube ich nicht. Ich kenne das "Problem" von mir. Rein durch äußerliche Stimulation geht da nicht sehr viel... und wenn, muss man Geduld haben. Ich bin aber noch in der Experimentierphase *g*.. Viel Feuchtigkeit hilft. Variationen helfen, herauszufinden, wie am besten. Druck hilft... zumindest bei mir. Bin da relativ unempfindlich. Aber das probierst du ja wohl auch selbst aus.

Mir hat es geholfen, als ich irgendwann mal herausgefunden habe, dass ein Dildo o.ä. _in mir_ die Sache erheblich erleichtert.. schlicht und einfach das Gefühl des "Ausgefülltseins".

Nun meine Frage, kann man irgendwie seine Klitoris sensibilisieren, dass man stärker auf Berührungen reagiert? Oder ist das bloss eine Frage der Konzentration?

ich glaube eher an die Konzentration. Die K ist doch sehr schnell übersensibilisiert. Konzentration und, wenn man die Technik einmal raushat, eine Erregungskurve, die nicht unterbrochen wird (Ablenkung, verzögern etc).

lg Grainne

M<onik{a65


Empfehlenswert sind immer wieder mal ganz kurze Pausen bei der Stimulation, man spürt dann direkt, wie die Lust danach nach oben schnellt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH