» »

Bei mir klappts nicht mehr, Freund wird aggressiv (wörtlich)

F)ant:akucxhen hat die Diskussion gestartet


Huhu,

also, seit ca. 1 Woche hab ich das Problem, dass es einfach nicht mehr klappt bei uns mit dem Sex. Er tut alles mögliche, aber ich verspüre absolut GAR nichts. Ist das normal? Die Lust kommt dann natürlich auch nicht auf, obwohl ich ihm doch so gern geben möchte, was er will! :-( .. gestern kam es dann soweit, dass er meinte, das würde wohl immer so bleiben, da ist wohl einfach nichts zu machen etc... und jedes Mal, wenn ich halt nicht konnte, hat er KEIN Wort mehr mit mir geredet.. wahrscheinlich, weil er schon soweit war und es nun mal wirklich wollte. Ich kann das ja verstehen, aber er ist dann immer TOTAL abweisend zu mir! Ich kann tun, was ich will, mich tausendmal entschuldigen. Er bleibt auf Abstand.

Gestern meinte er dann "du verstehst es nicht, oder?" ich meinte dann "ich verstehe, wie du dich fühlst, aber was soll ich denn jetzt in diesem Moment tun?" und er "nein du verstehst es eben nicht. Wahrscheinlich verstehen es alle Frauen, bloss du nicht" von da an war ich richtig fertig.. und das "beste" Argument war, dass "ich wohl einfach zu jung bin" (bin 19, er 26).. ich war richtig verletzt!!

Ich kann ja noch verstehen, dass er dann erstmal seine Ruhe will, nachdem er so abgewiesen wurde. Ich möchte ihn ja nicht abweisen! Ich würde es ihm auch machen, damit zumindest er seinen Spass hat, aber damit ist er wohl auch nicht einverstanden.

Was ich als Frau vllt nicht ganz verstehen kann, dass ihm das SO wichtig ist. Und es war ja auch nicht immer so, das ist ja erst sein ein paar Tagen, und ich meinte auch dass das sicher wieder wird. Er sieht dann aber immer total schwarz und bildet sich ein, dass sich nichts mehr ändern wird. Er wurde auch schon fast aggressiv. Und die Dinge, die er dann sagt, verletzen mich wirklich.

Ich versuche schon zu tun, was ich kann, aber alles was ich bekomme sind dann solche Kommentare (wie auch immer man es nennen mag).

Ist es wirklich SO schlimm für Männer, wenn sie keinen Sex bekommen? Und ist es normal, dass sie dann so aggressiv werden? Und was genau verstehe ich denn nicht? Ich möchte es doch gerne wissen, damit ich weiss, was ich besser machen kann. Denke, dass vor allem Männer mir diese Fragen beantworten können. Aber vllt haben Frauen ja ähnliche Erfahrungen wie ich?

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, weiss nicht mehr was ich tun soll, er ist heute sogar aus dem Haus gegangen ohne Tschüss zu sagen... ich fühle mich als ob er mich dafür bestrafen will. :(

Vielen Dank schonmal euch!!

Antworten
C8olch3icin


Halt. Seit nur 1 Woche klappt es nicht mehr und du hast deswegen kaum noch Lust und dein Freund ist deswegen sauer auf DICH? Was geht denn?

Was war denn vorh dieser 1 Woche? Liefs da besser? Was hat sich denn verändert?

Bist du vorher gekommen? Oder gehts nicht um deinen Orgasmus sondern daran dass du ihn "nicht mehr ranlässt"?

Finde deinen Freund aber trotzdem ziemlich unverschämt! :|N

F'anCtakucthexn


Vor dieser Woche hatten wir uns über ne Woche nicht gesehen. Aber es war schon öfter so, dass wir uns mal 1-2 Wochen nicht gesehen haben (wohnen erst im Sept. dann zusammen). Aber danach ging es trotzdem immer recht gut.

Ach ja, kann es eigentlich sein, dass Fasten die Lust zum Sex mindert? Das könnte dann nämlich ein Grund bei mir sein.

Ja vorher bin ich meist gekommen.. nicht immer aber schon oft, und wenn es halt mal nicht klappte, habe ich mich doch auch nicht so aufgeführt?!

Nene es liegt nicht daran, dass ich ihn nicht ranlasse. Ich versuche ja selbst, dass sich dann irgendwas bei mir tut.. aber wenns nun mal nicht geht? %-| ... das ist ja auch nur "unten", also im Brustbereich verspüre ich genug, aber das reicht ja auch nicht. Leider.

e]mschTarxly


Also, ist es wirklich SO schlimm für Männer, wenn sie keinen Sex bekommen??

:)z JA - wenn der Mann gesundheitlich i.O. ist und er ne Frau/Freundin hat, mit der er zusammen ist, dann WILL ER AUCH SEX mit ihr und wenn das verwert wird, bauen sich mit der Zeit Agressionen auf - ist leider so. :-|

Sollte sicher NICHT so sein, aber......

Wie sieht es denn mit "anderen" Spielarten aus ? Kannst du ihn denn nicht mit der Hand oder oral befriedigen, wenn es zusammen nicht klappt oder "lehnst" du die körperliche Nähe generell im Moment ab ? :-/

kDleinLabrerfeixn75


Offensichtlich ist er nicht an einer Problemlösung interessiert, sondern daran dich unter Druck zu setzen und zu Erpressen … hmmm, schiess ihn in den Wind. Na ja, okay - du solltest ihm zumindest klar machen, dass eine Partnerschaft anders funktioniert und dazu immer 2 Leute gehören.

N%i#cAk_10


Ja ... ohne Sex läuft nichts ... aber wenn du dich jetzt zwingst, läuft genausowenig ...

Für den Mann ganz einfach: Beziehung läuft, bedeutet Sex. Beziehung läuft nicht, bedeutet kein Sex.

Du willst kein Sex, Beziehung läuft nicht. Also ist er frustriert und das artet leider bei unbeholfenen Menschen in Aggressionen aus.

ermschharlxy


und das artet leider bei unbeholfenen Menschen in Aggressionen aus.

wobei es dann völlig egal ist, ob sie durch körperlicher Gewalt oder durch nonverbale bzw. auch verbale Kommunikation stattfindet.

Beides tut der Partnerschaft nicht gut ! :|N

wGisemmanx86


das hört sich an als ob du bloss IHN zufrieden stellen willst... was ist denn mit dir?? hast DU spaß beim sex? willst DU auch mit ihm schlafen?

F/anta8kuchexn


@ emscharly:

Nein, die körperliche Nähe lehne ich nicht ab. War noch nie so und ich möchte ihn ja auch nicht ablehnen. Ich liebe es zu kuscheln mit ihm etc.. und ich möchte ihm auch mehr geben.

Ach das tut mir alles so leid, aber ich kann mich ja auch nicht dazu zwingen, dass es nun klappen wird?

Das ist ein echt blödes Dilemma.

Auf jeden Fall danke ich euch sehr, dass ihr mir klar gemacht hat, was das wohl für einen Mann wirklich bedeutet. So was dachte ich mir ja auch schon.

Ich finde es so dermassen traurig, dass wegen diesem Thema sogar schon Beziehungen daran kaputt gegangen sind. Und ich möchte nicht, dass es bei uns auch so sein würde.

Einerseits tut es mir furchtbar leid, andererseits wünsche ich mir etwas mehr Verständnis von ihm!

Ich versuche andauernd, mit ihm zu reden... entweder bekomm ich solche Antworten oder gar nichts zu hören :-(

eLmsc9harxly


Ach das tut mir alles so leid, aber ich kann mich ja auch nicht dazu zwingen

Nein das kannst UND SOLLST du auch nicht weil das dann kein geiler Sex wäre ! :|N

Hier ist dein Partner gefragt, der nicht nur an sich, sondern hier mal an DICH und an EUCH denken sollte.

Bist du NUR (s)eine Freundin für Sex oder ist da mehr wie Gefühle, Emotionen und Zukunftspläne ?

Dann muss er auch mal durch die "trockene Zeit" und mit dir vernünftig reden.

Bedrängen und emotionalen druck ausüben bringt nix.

Schade, das er das nicht merkt, wie du leidest. :)* @:)

Nmick_x10


Vorallem eine Woche ist doch noch keine Zeit ... andere haben nen halbes Jahr keinen Sex mehr ...

ich verstehe ja auch nicht wo jetzt dein problem ist ... wenn du gerne kuschelst, woran scheitert es dann?

Wenn du unten schmerzen hast, ne entzündung oder sonstwas, kann man darüber doch reden und verständnis erwarten.

Franta1kuchxen


Ja wir haben Zukunftspläne, wir wollen bald zusammen wohnen. Reden auch oft über Kinder etc., was ja aber noch Zeit hat.

Das Schlimmste an dieser Situation ist, dass er dann komplett wie ein anderer Mensch ist!! Sonst, wenn alles gut ist, ist er immer so liebevoll, wir können immer gut miteinander reden etc.... nur DAS scheint ihn wohl so zu mitzunehmen, dass er dann auf einmal total auf Abstand geht und mir mit den für mich verletzenden Worten sogar Angst macht.. weil ich dann immer das Gefühl habe, jetzt ists zu Ende etc..

Bisher war es immer so, dass ich am Ende das Gefühl hatte, an allem Schuld zu sein.. und habe mich demnach IMMER entschuldigt, egal was war, selbst wenn vllt. sogar er mit seinem Benehmen schuld war. Bei ihm kann ich mich erinnern, dass er einmal sry gesagt hat.

Na ja, ich warte jetzt einfach mal ab. Da hilft nur reden, und will er nicht reden, ist er selbst schuld.

Ja manchmal habe ich unten etwas Schmerzen, wenn ich diese aber bisher hatte, hab ich nie etwas gesagt, weil ich die Situation nicht vermiesen wollte. Sonst hätte es schon früher so geendet wie jetzt in den letzten Tagen...

Soca)rloxtta


Himmel, eine Woche..... ":/

Hat der Mann nicht 2 gesunde Hände ?

Das kann doch mal vorkommen, dass einer von beiden keine Lust hat – und vor allem sollte das jeder dann auch akzeptieren.

Und, nein, deinem Freund platzen nicht die Eier und Männer werden dann auch eher selten zum Tier – lass dich nicht verarschen.

Ihr habt Sex, wenn ihr beide Lust darauf habt.

Das sollte ein verständnisvolle Partner akzeptieren – egal, ob Mann oder Frau.

Ich würde, bevor ich mit diesem Mann Zukunftspläne mache (z.B.Kinder), erst einmal Grundsätzliches klären – denn so gibt das bei euch auf Dauer nur Stress.

kSnudd!elbä|r Nrx1


Ich glaube nicht, das das Problem erst vor einer Woche aufgetaucht ist. Ich glaube eher, das gelinde gesagt "sexuelle Unlust" vorliegt. Schaue mal in diesem Forum unter "Sexuelle Unlust der Frau" nach, was Hummelchen schreibt. Doch denke dran, das wir Männer dieses Problem nicht kennen (wollen %-| ), sondern immer denken, Die hat eine andere, Die liebt mich nicht mehr, Die hat keine Gefühle mehr für mich, Wir sind ja nur noch wegen der Kinder zusammen.

Daraus resultiert immer mehr Unmut und wir Männer werden immer gereizter. >:( Die Folge, es gibt immer mehr streit, auch wegen Bagatellen. Versuche diesen Teufelskreis so schnell wie möglich zu durchbrechen, und warte nicht wie meine Frau 12 Jahre.

(PS: wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten)

eamsQchxarly


Ich muss Scarlotta zustimmen. Er mag ja "sonst" noch so lieb sein, aber zum Zusammenleben gehört WESENTLICH mehr als Sex. Und gerade dann kommt es auf einen verständnisvollen Partner an.

Was ist denn, wenn du tatsächlich mal schwanger wirst und dann (später) keinen Sex mehr haben kann. ???

Angenommen –was dir NICHT zu wünschen wäre aber was es gibt – die Schwangerschaft verläuft problematisch und ihr könnt die ganze Zeit kein Sex mehr haben :-/

Der läuft ja Amok und macht dich moralisch fertig oder betrügt dich gar (…du willst ja nicht… :(v )

Man nenn das glaub ich EGOISTEN – Leute, die nur an sich und ihr Wohl denken und wenig Rücksicht auf andere nehmen.

Bitte überleg dir alle weiteren Schritte. Viel Glück :)* *:)

Und mit den Unterleibsschmerzen geh mal zum FA !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH