» »

Er spritzt so viel

E=lkalyxsha hat die Diskussion gestartet


Irgendwie getrau ich mich ja nicht recht...nach so vielen Threads von mir ;-D

Ich hab immer Angst vorm Schlucken weil bei ihm immer so viel rauskommt.

Ich hab ihn mal gefragt ob er mir grad auf den Rücken pinkelt, ich find, es ist jedenfalls meeeehr als dieser ständig angegebene Kaffeelöffel. ]:D Vielleicht fünf davon ;-D

Was habt ihr da so für Erfahrungen?

Antworten
S}pi}eg{elf-echtexr


Kann er mehrmals hintereinander? Also, ich meine natürlich nicht, sofort hintereinander, sondern so nach einer halben oder ganzen Stunde ein zweites Mal. Dann könntest Du es so einrichten, dass Du ihn vorzugsweise beim zweiten Mal oral verwöhnst. Dann ist die Menge ja ganz gewiss sehr viel geringer.(?) ;-)

E<lkalyxsha


Ich muss dazu sagen, früher haben wir immer zuerst oral und beim zweiten Mal Sex damit wir länger konnten, aber irgendwie ists jetzt nur einmal.. Naja ich bin danach eh so belämmert, dass ich für ein zweites Mal so doof wäre.

Ausser ich sag ihm, er solls sich selber öfters unter der Woche machen. Wir sehen uns ja nur am Weekend.. :-|

s/imRi05F01


mein mann spritzt auch immer sehr viel. am anfang unserer beziehung hab ich auch nicht so recht gewusst wie ich damit umgehen soll, aber mit der zeit hab ich mich daran gewöhnt und auch das schlucken geht meist recht gut.

EjlkaClyshxa


Kann man nicht einfach die Menge irgendwie reduzieren? Ich hoffe, dass es dann anders wird wenn wir zusammen wohnen ]:D Dann wird... :-X

a7frai


es ist jedenfalls meeeehr als dieser ständig angegebene Kaffeelöffel. ]:D Vielleicht fünf davon ;-D

Was habt ihr da so für Erfahrungen?

Kaffeelöffel, ja? Ich brauche vielleicht fünf Schüsse, um einen solchen Löffel zu füllen... Vielleicht bin ich auch nicht normal, aber ein Teelöffel ist bei mir der übliche Schuss. Oder unsere Definition für Kaffee- oder Teelöffel ist verschieden.

Was auch immer, wenn du es nicht schlucken kannst/magst, lass es einfach aus dem Mund laufen, ich würde jedenfalls nix schlucken, was ich nicht kann. Ich habe gut reden, als Mann mit Frau, aber ich würde gern ihre Ejakulation schlucken, wenn sie denn mal öfters oder regelmäßig ejakulierte... Ich mag ihre Sekrete und schlecke auch mein eigenes Produkt aus ihr heraus, wenn ich in ihr kam. Wenn du das auch so siehst, Glückwunsch. Viele Beiträge hier lassen anderes Vermuten. Das ist nicht gegen dich gerichtet, sondern gegen alle, die die Absonderungen ihrer Partner nicht mögen.

T<OwFxU


Kann man nicht einfach die Menge irgendwie reduzieren? Ich hoffe, dass es dann anders wird wenn wir zusammen wohnen ]:D Dann wird... :-X

Elkalysha

einfach mehr onanieren unter der Woche ;-) Ansonsten sei doch froh, viel spritzen, bedeudet das er sehr heiss auf Dich ist ;-) ]:D

@:)

Chelivne2x5


Ist doch schön wenn Er viel spritzt! Oder sehe ich das falsch?

Celine

sYilvipmarxk


ich seh das genauso.

HierzhaMfxter


auf die Menge hat man doch kaum Einfluss – nur dass es weniger wird, wenn es schnell nacheinander passiert.

e3ige3narTtig


Is das sooo schlimm, wenn einer viel spritzt?

Je nach Behandlung und/ oder ...öhm...Gemütszustand kann das bei mir auch passieren - dies hat aber bisher höchstens für Verwunderung gesorgt, nie aber für Befremdung ?! ":/

Ein kleines Tröpflein als Ergebnis oder halbherziges Rauslaufen ;-D würde mir als Frau glaube ich mehr zu Denken geben

...

Qkui ntus


Erinnert mich an die Szene von Scary Movie, wo der Kerl vor lauter Abspritzen in sich zusammenbricht ;-D ;-D

E#lkaley5sha


Ist das denn niht so, dass man mit mehreren Spritzvorgängen auch länger nen Orgasmus hat. Der Orgasmus kommt doch bei euch vom spritzen..?? Einmal, zweimal..dreimal... ???

dxnn


Ist das denn niht so, dass man mit mehreren Spritzvorgängen auch länger nen Orgasmus hat. Der Orgasmus kommt doch bei euch vom spritzen..?? Einmal, zweimal..dreimal...

Sicher ist der Orgasmus etwas länger und intensiver, wenn man längere Zeit enthaltsam war.

Auch die ganze Erregungsphase und der Weg zum Orgasmus ist viel geiler, wenn man etwas länger abstinent war.

Aber daß der Orgasmus vom Spritzen kommt, kann man so nicht sagen.

Es ist eher umgekehrt. Der Orgasmus löst das Spritzen aus. Aber ein Mann kann auch einen Orgasmus haben, ohne daß er spitzt, also einen sogenannten "trockenen Orgasmus". Das Gefühl des Orgasmus wird nicht durch das Spritzen ausgelöst, sondern umgekehrt. Und genauso kann das Sperma auch schon anfangen herauszulaufen, ohne daß der eigentliche Orgasmus noch begonnen hat. Aber das ist ein anderes Thema.

E9lknalxysha


Hmmm, also ist es nicht ganz verkehrt.

Mein Freund hat mir gesagt, dass wenn er nach dem Sex mal aufs Klo ging, dass pinkeln für ihn wie ein zweiter Orgasmus war. Einfach weil wieder was durch die Leitung fliesst, aber nur unmittelbar danach. Ich fühl mich benachteiligt. :-/ ]:D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH