» »

Meine Freundin will immer noch keinen Sex

h-ammxerhi


@ lieblingsmaus

vlt ist es ja dazu gedacht dass Frau langsam und bewusst daran geht wann _sie_ es will, eben weils ansonsten unangenehm wird.

deswegen verstehe ichs umso weniger... das häutchen is nach einem mal weg... die sexlaunen von frauen kann ich da aus biologischer sicht schon sehr viel besser nachvollziehen.

ich rede jetzt wirklich nur von biologie... alle spezies wollen sich fortpflanzen. und die natur hats eigentlich so eingerichtet, dass männlein und weiblein aller gattungen möglichst rattig aufeiander sind... WAAARUM dann dieses blöde jungfernhäutchen... das ist doch total kontraproduktiv! ;-)

lNiebli!n@gs<maus


hab dazu folgendes auf die schnelle gefunden:

[quote]Die biologische Aufgabe des Jungfernhäutchens ist noch nicht geklärt. Wissenschaftler gehen von der Hypothese aus, dass es die Scheide in der Kindheit vor Infektionen schützen soll. Es darf nicht völlig geschlossen sein, um den Ausfluss des Menstruationsblutes beim Einsetzen der Pubertät zu ermöglichen.[/quote]

"es soll in jungen Jahren vor Keimen schützen"

"es schützt vor keime und bakterien,die sonst leichten zugang zur gebärmutter haben und,wenns schlimm kommt,unfruchtbarkeit verursachen."

Ich kann allerdings nicht bestätigen dass der riss des häutchens weh tut oder gar blutet beim sex.

was weh tut ist, das man zu verkrampft ist, nicht feucht, und die scheide auch noch nix gewohnt ist vlt, dazu kann ich allerdings keine belege liefern, da ich mir sicher bin das meine scheide noch genauso eng ist^^

Jup, zu rattigkeit und weiblicher lust empfehle ich auch die von mir reingestellte doku, räumt mit einigen vorurteilen und mißverständnissen auf.

Die meisten frauen wollen grundsätlich sex natürlicherweise :)

nur darf dies nicht mit psychologischen ängsten, verunsicherungen, verurteilungen oder gar schlechten erfahrungen gekoppelt sein, dann is ja klar..

LG

LMaus

h{a-mmexrhi


Die meisten frauen wollen grundsätlich sex natürlicherweise :)

DAS macht mal bitte sticky! nu kann ich gut schlafen... ;-D

r<egl o`opdxj


Also. Wir haben jetzt Sex. Letzten Sonntagmorgen kam sie als sie wach war zu mir und wollte endlich. Sie hatte Angst, doch dann fand Sie es sehr schön. Sie sagte ich soll nie wieder aufhören. Sie fand das Gefühl sehr gut und Sie mag den Sex jetzt sehr! sagte Sie mir.

Da mein Problem ja vorbei ist, hab ich da noch eine Frage.

Meine Freundin meinte das es ihr bei der Hündchenstellung eher nicht so gut geht. Sie findet das sehr komisch wenn wir das ausprobieren. Erst haben wir ja die einfache Stellung probiert, das ich auf ihr Lag. Sie findet das sehr gut, da wir uns küssen und anschauen können. Ich habe damit eig kein Problem, da wir ja erst anfangen. Ist das denn Normal. das Sie sich bei der Doggystellung anders fühlt?

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH