» »

Mein Freund kommt zu früh!!!

Rdinoax83 hat die Diskussion gestartet


Wir haben schon seit einem halben Jahr dasselbe Problem, mein Freund kommt immer sehr früh, manchmal schon nach 5min. Er macht sich deswegen starke Vorwürfe, hat das Gefühl versagt zu haben und will am liebsten nie wieder Sex haben. Dazu kommt, dass ich (natürlich auch wegen der Kürze des Sexs) fast nie zum Orgasmus komme, jedenfalls nicht wenn wir miteinander geschlafen haben.

Wie kann man diesem Teufelskreis entgegen wirken, denn jedes negative Mal spiegelt sich im nächsten wieder, mit einer gewissen Vorahnung und dem schlechten Gefühl und dem Anspruch "bloß nicht früh zu kommen." Wie macht man dem ein Ende?

Ich versuche ihm gut zuzureden, sage ihm, dass ich es nicht so schlimm finde, bemüh' mich, dass wir regelmäßig Sex haben, damit so eine gewisse Selbstverständlichkeit ins Spiel kommt und nicht alles so aufregend ist. Aber es hilft irgendwie nicht... es macht ihn (mich auch :°( )richtig psychisch kaputt.

Was kann ich machen?

Kann es nicht auch daran liegen, dass ich eventuell zu "eng" bin oder zu wenig erregt, so dass es schon viel zu krass erregend beim Eindringen ist, er hat auch einen sehr dicken Penis ca. 15x6,5 liegt es vielleicht daran ???

Gruß Rinoa @:)

Antworten
-`Hofftnun>gsloxser-


Hi Rinoa83

zuerstmal, setzt euch nicht unter druck und geniesst den Sex. Wenn Ihr beide euch unter druck setzt bewirkt es nur das gegenteil und ihr werdet keine große freude mehr am Sex haben.

Ob du zu eng bist oder zu wenig erregt kann ja ein aussentehender schlecht beurteilen.

Wirst du denn nass dabei, hast du schmerzen wenn er in dich eindringt?

Grundsätzlich könnt Ihr den Akt raus zögern indem er nicht permanent in dir ist, das er vielleicht in dich eindringt, sich eine zeitlang in dir bewegt, dann wieder aus dir gleitet und dich mit Zunge und Fingern verwöhnt und dir so die Lust verschafft. Zwischendurch einfach das er sein bestes Stück durch deine Schamlippen reibt und so an deinem kitzler spielt. Dann wieder eindringen und das gleiche spiel von vorne anfangen ;-) ;-)

Betreibt viele Stellungswechsel aber lasst es nicht in streß ausarten. Beim Vorspiel reiz ihn nicht zu sehr, so das er nicht voller Gier in den eigentlichen Akt geht ;-) ;-)

Grüße

J<ookets


Wir machen das so: Wir haben einen Dildo (18cm aus weichem Silikon, ist sehr wichtig fühlt sich echter an als ein Harter aus Plastik oder so)! Wir machen das Vorspiel mit sehr viel Zeit und Gefühl! Und dann wenn es los geht kommt halt erstmal der Dildo dran! Ihr macht es spaß und mir natürlich auch! Manchmal verbinde ich auch die Augen(wegen Kopfkino), und oder fessel Sie! Ihr könnt dabei sogar verschiedene Stellungen ausprobieren! Also so als wäre es kein Dildo sondern sein echter!! Meine Frau kommt sogar häufig dabei!! Dann wenn sie ihren Spaß hatte (Ich auch)! Kommt der "Echte"! Dann gehen wir beide noch mal richtig ab! Ich Denke der Vorteil daran ist: Sie hat Spaß, Er hat endlich das Gefühl Sie zu Befriedigen und so verschwindet auch der Druck der auf ihm lastet!! (Ist auch ein Grund fürs zu früh kommen)! Versucht es einfach mal! Bei uns hat es total geholfen!!

b7aunxty


Kein Stress. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

1.) du holst ihn bevor es los geht einen runter, damit er dann länger aushält.

2.)bzw. gehts oben rauf. Dann ist das Gefühl für den Mann nicht so stark.

3.)ihr legt während dessen pausen ein, wenn er das Gefühl hat das er gleich so weit ist.

(Habe das selbe Problem gehabt & mit diesen 3 Techniken, habe ich die Sache in den Griff bekommen)

Obwohl 1. wir eher nicht mehr machen. – > 2 & 3 sind ausreichend.

b6au,ntxy


Bzw. ihr legt ne gezielte 2te Runde ein.

Du sagst zu ihm, dass es egal ist wann er kommt & ihr einfach ne 2te Runde einlegt. Da kommt

man ihm Normalfall nicht so schnell.

NYick_x10


Probier mal folgendes:

Er soll so schnell wie möglich komme und das eine ganze Woche lang.

Das baut einen ganz anderen Druck bei mir auf und sorgt dafür, dass ich viel länger brauche ... ^^

PPfingIstoxchse


Welche Zeit meinst Du? Mit Vorspiel 5 Minuten oder reine Penetrationszeit? Zweites wäre schon im normalen Bereich.

DzragrophXinxe


er hat auch einen sehr dicken Penis ca. 15x6,5

6,5? .. .das ist ja überdick ._. .. .. tut das nicht weh? xD

Ich kann dir da leider ned helfen, mein Freund kommt schon meistens nach einer Minute ;-) aber ich find die Tipps der anderen super! Engere Kondome sollen auch helfen.. aber nicht zu eng, sonst reissns.. xD

c{oom1


sag deinem Freund mal, dass er sich einfach dazu zwingen soll an etwas total unerotisches zu denken. Wenn er gut ist, denkt er dabei an gar nichts sondern genießt einfach das Gefühl. So kann imho JEDER Mann theoretisch solange er will, aber genau das ist meißt der springende punkt. Viele Männer wollen nicht wirklich lange durchhalten können sondern sind mit ihrem eigenen O. zufrieden.

k4lei ne_m$ietxze


Bei meinem Freund is das auch so er kommt einfach zu früh. Ich habe von der ganzen Sache meistens nie etwas, ich bemüh mich auch sehr nie so enttäuscht zu sein. :-(

sVste0ad1ler


Es tut mir Leid, wenn ich damit Deine Vorstellung von Sex zerstöre – wenn man den wissenschaftlichen Publikationen glauben schenkt, dann "kommt Mann" im Durchschnitt nach ca. 5,4 Minuten Geschlechtsverkehr. Natürlich ist hier die reine Penetrationszeit gemeint – nicht Vorspiel, Kuscheln und was sonst natürlich noch dazugehört. Von daher ist er doch vollkommen normal! :)z @:)

Man(n) kann natürlich trainieren, das länger auszuhalten – das klappt aber natürlich nicht immer, schließlich ist Sex auch jedes Mal anders.

khlevisne_m4ie"tze


Bei meinem Freund geht es viel schneller da der Sex noch nicht mal richtig los...

Es beschäftigt Ihn genauso wie mich, wir waren deshalb sogar schon beim Arzt.

sBste`adlexr


Bei meinem Freund geht es viel schneller da der Sex noch nicht mal richtig los... Es beschäftigt Ihn genauso wie mich, wir waren deshalb sogar schon beim Arzt.

Und? Was hat der gesagt?

Kontrast:

Ich, für meinen Teil, kann mich nicht mehr Erinnern, wann ich das letzte Mal beim GV gekommen bin. Das ist schon etliche Jahre her. Meistens hören wir irgendwann mit dem GV auf, da ihr das zu unangenehm wird :-( Für mich ist es zwar schön, aber es reicht von der Stimulation nicht aus, das ich dadurch kommen würde. Dafür müssen wir immer erst Hand anlegen. :(v

Es geht auch anders herum – ist auch nicht schön.

ktleiQne_m;ietzxe


Der Arzt hat gemeint wir sollen darüber reden offen mit dem thema umgehen, machen wir auch aber es nützt trotzdem nix. Der Arzt meinte auch man sollte halt eine Frendin haben die das versteht, ich bin der Meinung ich verstehe das aber wir wissen beide einfach nicht weiter.

Ich brauch bei ihm keine Hand anlegen er is schon vorher erregt bevor wir überhaupt an GV denken! und eben auch vorm Vorspiel eben allein schon nur vom küssen!

Dwrag9ophigne


Ich brauch bei ihm keine Hand anlegen er is schon vorher erregt bevor wir überhaupt an GV denken! und eben auch vorm Vorspiel eben allein schon nur vom küssen!

entschuldige, aber beschwerst du dich gerade darüber, dass dein freund dich erotisch findet und ihn schon allein das küssen mit dir anmacht? .. wärs dir andersrum lieber, wenn er nie einen hochkriegen würde? is beschissener, meiner meinung nach.

nebenbei: die penetration ist nicht alles. und ja, ich verstehe dein problem, meinem freund gehts genauso

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH