» »

Muss für Euch die Frau für den Blowjob attraktiv sein?

sJushi^fi(sh


...da fallen mir sofort die Sprüche von meinem Stift ein: "nachts sind alle Katzen grau" oder "egal, Hauptsache ins warme..." :p> *:) ]:D

M%ayfwl\ower


Ich meine man kann ja nicht mittendrin sagen " SAG MAL! FINDEST DU MICH EIGENTLICH HÜBSCH?"

Wozu eigentlich diese Frage? ":/

Würdest Du blasen, wenn man Dir sagt, Du seist hübsch?

Würdest Du nicht blasen, wenn man Dir sagt, Du seist nicht hübsch?

Welcher vernünftige Mann würde in dieser hoch-brisanten Situation die falsche Antwort geben... :-X

Mqann)eG0(824


Mit einer Frau die ich nicht attraktiv finde fange ich doch nicht erst an.

Sie darf , was bist du für ein Matscho

Mxrs.bolxivia


Würdest Du nicht blasen, wenn man Dir sagt, Du seist nicht hübsch?

Wenn mir dies wirklich direkt ins Gesicht gesagt werden würde, nein. Bin ich ganz ehrlich :)

Welcher vernünftige Mann würde in dieser hoch-brisanten Situation die falsche Antwort geben...

Eben das meine ich ;-D

tIranAsVcend


Du müsstest mal definieren was du als hübsch oder nicht hübsch empfindest. Der eine versteht darunter vielleicht eine Frau von 150kg mit Mundgeruch und Falten, der andere eine, die nicht die absolute Frau seiner Träume ist, auf die er Jahre gewartet hat, aber objektiv gesehen dennoch hübsch oder zumindest nicht hässlich. Im zweiten Fall glaube ich nämlich würden die wenigsten Männer ablehnen, wenn es keine Nachteile für sie gäbe (Story die die Runde macht, geklautes Sperma, Freundin/Frau zuhause, etc.). Also jetzt auf einen spontanen Blowjob, angeboten von der Frau bezogen.

L+udix84


Also unter "nicht attraktiv" hatte ich mir jetzt eine vorgestellt, die vielleicht kein schönes Gesicht hat oder körperlich nicht meinen Vorstellungen entspricht (zu dick, zu flacher Arsch, zuviel Studiobräune etc.), aber jetzt keine absolut ekelhafte Frau (150 kg +, Mundgeruch, Körpergeruch, Assi-Kleidung etc.).

M6rs.bo[livia


Ja genau das meine ich.

Halt einfach jemand, den du Deiner Meinung nach nicht attraktiv findest und auf der Straße nicht hinterher schauen würdest. :-)

Ich meine nicht jeder mag rote Haare, Piercings, große/kleine Nasen, kleine/große Frauen.

Solche "beispiele" meine ich auch eigentlich.

DYadeiSwaxrn


Ja so war das bei mir auch gemeint. Eine Frau die ich wirklich ekelhaft finde würde ich dann auch wirklich nicht an mich ran lassen.

Aber wenn sie jetzt nur nicht so ultra-burner-hübsch ist, klar warum nicht.

laqxl


Nur bis zu einem gewissen Grad. Die Frau darf etwas hässlicher sein, als bei einem Fick, aber ein gewisses Grundniveau von Attraktivität muss natürlich auch beim BJ vorhanden sein. Aber wie gesagt, beim BJ ist die Messlatte niedriger.

A>lQte;sLedxer


ich als frau muss da mal kurz was schreiben!

um mal nur als "abfalltonne für sperma" zu dienen, wäre ich mir zu schade! wenn ich jemanden mit meinem mund verwöhne , will ich auch was dafür bekommen! wenn er meine erscheinung nicht mag, dann kommt es gar nicht erst zum blow job!!!!! ich meine, so nötig kann es keine frau haben sich so vor sich selbst zu ernidrigen. geben ohne was zu bekommen.......ne danke!!!!

ich als frau mach es mir lieber selbst und hab meinen O als nen typen zu befriedigen der nichtmal schaut wer da seinen schw... im mund hat!

mfg

TVOFxU


:)^ :)z

l9a/bDe/mxi


Würdest Du nicht blasen, wenn man Dir sagt, Du seist nicht hübsch?

Wenn mir dies wirklich direkt ins Gesicht gesagt werden würde, nein. Bin ich ganz ehrlich :)

Welche Frau mit einem gesunden Selbstbewusstsein würde da noch weitermachen?

":/

d-oKrnzenkreone


Nun muss ich doch noch eine Überlegung zum Thema Attraktivität einwerfen.

Denn die Grundfrage was ist Attraktivität ist durchaus berechtigt, denn nicht jeder Mensch hat sein perfektes Beuteschema als Partner an seiner Seite und findet diesen eben doch, obwohl er diesem nicht entspricht attraktiv, sogar manchmal attraktiver als eine fremde Person die dem zu 100 Prozent entspricht.

Also sind Aussagen wie

Also unter "nicht attraktiv" hatte ich mir jetzt eine vorgestellt, die vielleicht kein schönes Gesicht hat oder körperlich nicht meinen Vorstellungen entspricht (zu dick, zu flacher Arsch, zuviel Studiobräune etc.), aber jetzt keine absolut ekelhafte Frau (150 kg +, Mundgeruch, Körpergeruch, Assi-Kleidung etc.).

schlussendlich eher oberflächliche Aussagen und beziehen sich eher auf Personen die einem selbst noch fremd sind.

Denn wer hat diese Erfahrung noch nicht gemacht? Man lernt einen Menschen kennen und findet ihn beim ersten Anblick geschmacklich ziemlich unattraktiv und kann mit diesem rein gar nichts im sexuellen Sinne anfangen, man käme sozusagen noch nicht mal auf die Idee, da dieser eben einen zu dem Zeitpunkt x nicht anspricht. Das ist ja auch nichts schlimmes, denn man kann nicht alle Menschen gleich schön finden.

Dann aber lernt man diesen Menschen kennen, lernt diesen mit all seinen Fassetten und all seinen Macken kennen und plötzlich macht es klick. Die Wahrnehmung ändert sich plötzlich immer mehr und je besser und je näher man sich kommt (das ist rein platonisch gemeint), desto schöner wird dieser Mensch für einem selbst plötzlich.

Es kann sogar soweit gehen, dass an einen besagten Tag x eine winzige Kleinigkeit geschieht, die unsere Wahrnehmung so sehr benebelt, dass wir plötzlich diesen Menschen sogar aus tiefsten Herzen lieben, diesen unbedingt wollen und er durchaus für einen Selbst! (nicht für den Rest der Menschheit) plötzlich unglaublich attraktiv ist und man schlussendlich nur noch Augen für diesen einen Menschen aufweist. Plötzlich mag man, liebt sogar all seine Fehler, die ihn für andere Menschen hässlich erscheinen lassen, aber gerade für einen selbst ihn besonders hervorhebt. Denn man sieht eben bei diesen Menschen nicht nur noch die Oberfläche, sondern ihn in seiner Gesamtheit, und da kann das Innere durchaus auch mal das Äußere überstrahlen.

Wenn man nun von diesem unbewussten Prozess ausgeht, dann kann auch eine unattraktive Frau einen Mann einen blasen, sowie ein unattraktiver Mann eine Frau sexuell beglücken kann. Da beide nur zu einem Zeitpunkt x unattraktiv erscheinen, sich dies jedoch an dem Zeitpunkt z in Attraktivität transformiert hat und daher emotional anders empfunden wird. Nur ändert dieser Umstand wenig daran, dass der Mensch nüchtern betrachtet zu erst unattraktiv für einem selbst empfunden wurde.

Daher müsste die Ausgangsfragestellung präzisiert werden, da sie so zu schwammig gestellt ist und nichts über die zeitlichen und zwischenmenschlichen Gegebenheiten aussagt. Gefühlt wird jeder antworten, dass er eigentlich mit einen unattraktiven Menschen eher weniger sich sexuell vergnügen möchte, nur würde das nicht unbedingt dem eigentlichen Istzustand entsprechen.

L(uad~ix84


wenn er meine erscheinung nicht mag, dann kommt es gar nicht erst zum blow job!!!!!

Genau. Wenn ich auf blasen aus bin, sage ich ihr natürlich auch, daß ich ihr Aussehen nicht mag :|N

Wie naiv kann man sein? ??? ;-)

M&rs.boclxivia


wen genau sprichst Du nun an? :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH