» »

Mein Freund will nie Sex

s6chiebbetoxr1


Die komischen Herren reden gleich von verlassen, das ist überhasstet meiner Meinung nach, eine Affäre auch.

Was ist daran komisch?

Ist nur Lebenserfahrung – das zieht sich so noch ne gefühlte Ewigkeit hin und dann gehts eh kaputt. Also gleich die Notbremse ziehen und Schluß.

Und sich ewig fragen warum er so ist – da er nicht reden will – was soll das? Sein Problem, nicht das von Babygirl :-)

a4n}naleLnax40


Was hat denn das alles mit Liebe zu tun ? Bei dem wäre ich längst weg..... ":/

p;ro'c]onx27


Vllt hat er ja echte Probleme! hat Hodenkrebs oder so bekommen und kann es Ihr nicht sagen!

Natürlich kann es auch sein das er sie nicht mehr will und schon lange ne andere hat...............sie muss ihn zum reden bringen!!

Sxha"ger


Dann bist du echt chronisch untervögelt,

da würde ich auch den Kerl wechseln.

sQensiNbelmjan


Mittlerweile redet er mir sogar ein ich bin sexsüchtig nur weil ich jeden tag sex will

Jeden Tag Sex zu wollen hat nichts mit Sexsucht zu tun (meine Frau und ich habe auch diese Lust und wir setzen uns das auch um- mittlerweile seit 26 Jahren- ich wollte darauf nicht verzichten).

Allein mit der Aussage, du wärest sexsüchtig, disqualifiziert er sich, weil er versucht, die Schuld für die Probleme in eurer Beziehung auf dich zu schieben.

Auch dass er nicht richtig mit Dir reden will und damit offenbar auch nicht an einer Lösung interessiert ist, macht nicht den Eindruck einer aufrichtig liebenden und mit dir mitfühlenden Person.

Wir haben eigentlich nur noch sex wenn er besoffen ist

Es gibt also offenbar ganz andere Gründe für seine fehlende Libido in deiner Gegenwart.

ICh kann ihn doch nicht nur wegen meiner Lust verlassenn und drauf hoffen ich find ein neuen der auch den ganzen Tag nur das will

Fehlende Lust ist in meinen Augen keine kleine Sache in einer Beziehung und durchaus ein bedeutsamer Trennungsgrund, wenn die Bedürfnisse diesbezüglich zu weit auseinanderliegen.

Zudem habe ich bei deinen Beschreibungen den Eindruck, dass in der Beziehung noch mehr hakt als nur die sexuelle Lust (dein Freund hat Kommunikationsprobleme, fehlendes Einfühlungsvermögen,...)

...und es gibt durchaus Männer, die eine hohe Libido (auch langfristig) haben und die auch mit sonstigen Attributen und charakterlichen Eigenschaften glänzen können und deren Liebe du entdecken kannst.

Ich würde dir raten, mit deinem Freund eine ernsthaftes Gespräch zu suchen und deutlich machen, dass Du unter diesen Bedingungen keine Beziehung mehr mit ihm führen willst.

Entweder er ist sich deiner zu sicher und/oder er hat noch eine andere Dame, bei der er sich austobt (oder er ist in seine Arbeit verliebt- dann soll er mit dieser zusammenleben... ]:D ).

a-fri


Du begehrst, was du nicht haben kannst. Insofern würden sich deine Gelüste eventuell von allein herunterfahren, wenn er denn mit dir schliefe. Tut er aber nicht.

Was glaubst du, was passiert wenn du ihm einen Lover präsentierst, mit dem du ab jetzt dreimal wöchentlich schläfst? Natürlich nicht direkt, sondern als Ansage, so nach dem Motto: "ich habe mir jetzt einen Stecher gesucht, der es mir so richtig besorgt und du kannst beruhigt weiterschlafen" oder so.

Würde er ausrasten und dir die Sterne vom Himmel holen, damit du bei ihm bleibst? Wenn ja, hast du was in der Hand zum Verhandeln. Wenn nein, bist du ihm offenbar egal oder ist er froh dass du nicht mehr ständig ankommst und sowas unmögliches wie Sex willst. Dann allerdings wäre für mich in deiner Situation die Beziehung beendet.

A9ndif|reaxk


Entweder geht er dauernd fremd oder er ist gesundheitlich beeinträchtigt. Frag ihn, ob er bereit ist, zum Arzt zu gehen, denn normal ist sowas nicht. Wenn er nicht mit sich reden lässt, dann sag ihm klar, dass Du so nicht bereit bist, weiterzumachen. Entweder er zeigt Bereitschaft, auf Dich zuizugehen oder es wird früher oder später scheitern!

Für mich wäre ein Trennungsgrund, wenn der Partner weder gewillt ist, sich untersuchen zu lassen noch bereit wäre zu reden, also faktisch nichts an dem Dilemma ändern will.

Alles Gute!

Andi @:)

GPra{uerC Maxnn


Schieße ihn in den wind und das schnellstens. Hatte mal ein Girl die ich immer nur am WE besuchen konnte. Die meinte auch ein Mann der dann am WE jeden Tag Sex möchte ist sexsüchtig, dreimal im monat muss doch genug sein. Habe es dann schnell beendet sowas muss man sich nicht antun. Die flaue Zeit kommt noch früh genug da sollte am Anfang schon es zur Sachen gehen.

Bjabyg%irl000Y000


Ja das stimmt.Und verlassen würde er mich sofort wenn ich einen anderen hätte. Das er mich liebt weeiß ich er will mich jeden tag sehen meldet sich fast jede stunde bei mir er sagt selbst er fühlt sich abhängig von mir, und es liegt nicht an mir. Er wollte das schon immer so bei jeder freundin. am anfang viel und dann nichts mehr.Und ja er hatte gesundheitliche probleme war ein halbes jahr krank geschrieben ihm wurde die bandscheibe versteift aber ich wollte trotzdem sex ;-D

YWngmSalx77


Kann es vielleicht aufgrund seiner Banscheibenoperation sein, dass er sich extrem unsicher fühlt? Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich körperlich nicht in der Lage zum Sex wäre und mich meine Freundin trotzdem "belagert" :-) Mit Sicherheit hat er da einen psychischen Knacks davongetragen. Das würde auch erklären, warum er nur in angetrunkenem Zustand so locker ist.

Bcaby]girl0M000x00


du könntest tatsächlich recht haben. habe zufällig vor ein paar wochen gelauscht als er mit der freundin seines onkels geredet hatte .sie waren beide betrunken und haben sich sehr gut verstanden weil beide das gleiche problem haben . Sie hat nämlich das selbe problem mit ihrem freund.Zu ihr meinte er ich dräng ihn so sehr das er gar nicht mehr kann .Psychischer knacks? meinst du echt das das so heftige auswirkungen haben könnte? ":/

C%ol3chicEixn


Also ich kann von mir aus sagen, dass ich, je mehr ich gedrängt werde, noch weniger lust kriege, wenn ich mal keine hab.

Lass ihm den Freiraum selber welche zu entwickeln :) Dann klappt es sicher eher wieder...

Wenn ich selbst Lust entwickeln kann, hab ich öfter und eher dazu lust.

Klar darf auch der andre mal anfangen, aber wenn man immer und immer wieder gedrängt wird... ist man einfach nur noch genervt und blockt alles ab.

BQabygiWrl0x00000


ja genau das sagt er mir. aber was soll ich machen wenn ich immer will . kann sich das wieder ändern?

gCro|sser>welxs


Mittlerweile redet er mir sogar ein ich bin sexsüchtig nur weil ich jeden tag sex will und mich stattdessen eben mehrmals befriedige. Manchmal weine ich sogar wenn er einschläft und ich total geil da liege ich habe dann so eine Wut und kann nicht schlafen bis ich ein paar mal ein Orgasmus hatte erst dann kann ich zur ruhe kommen

Ja wenn Du ständig vor ihm wichst, kann ich ihn schon verstehen. Sowas geht doch auch heimlich, wenn Du es brauchst, was ich ja auch verstehen kann. ;-)

mAännlwirch2x0


ich würde an deiner stelle mal auf ursachenvorschung gehen, warum er keinen sex will! hat er vielleicht stress wovon du nix weist oder anderes?

überrasche ihm doch einfach mal koche ihm was dann macht ihr euch einen schönen romantischen abend und schluss das wars kusschelt ein wenig im bett und kein drang nach sex von dir, nur wenn er anfängt. gib ihm das gefühl das du ihm liebst und auch gerne mit ihm als person zusammen bist und nich nur wegen sex. so kommt das ganze für mich rüber.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH