» »

Mit der Arbeitskollegin in der Sauna

t.tnuxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich, seit 3 Jahren getrennt lebend, (habe aber immernoch guten Kontakt zu meinem Sohn und dessen Mutter). Es gibt auch in meinem Leben eine Freundin, die ich (Fernbeziehung, ca 270 Km von meinem Wohnort entfernt) leider nur alle 2 Wochen besuchen kann. Meine Nachbarin und Arbeitskollegin(geschieden) unternehmen , wenn ich nicht unterwegs bin oft mal was zusammen, z.b. im Sommer grillen, in den Biergarten usw. Sie weiß auch, daß ich eine Freundin habe. Jetzt zu meiner Frage: Am letzten Sonntag lud sie mich in eine Therme ein, incl. Saunabesuch. Als ich vorgestern bei meinem Sohn war, und erzählt habe daß ich mit meiner Arbeitskollegin in der Sauna war, sagte seine Mutter: " Was du hast deine Arbeitkollegin nackt gesehen, sowas wäre in meiner Firma nicht möglich, die sind alle etwas prüde.

Bin ich vielleicht etwas zu offen, oder wie denkt Ihr darüber, besonders die Frauen.

Gruß Tom

Antworten
v%ezxzo


Ich sehe darin kein Problem.

Selbst unser Bundespräsident kam nackt und schreiend auf diese Welt. ]:D ;-D

*:)

eBm|schjarxly


lud sie mich in eine Therme ein, incl. Saunabesuch

eben - sie lud dich ein - wo ist denn das Problem ?? ":/ (Schulterzucken)

Das ist völlig i.O. :)z und es war ja "nur" ein Therme- und Saunabesuch.

Was kannst du dafür, das in dem Betrieb deiner Ex es etwas prüder zugeht. :=o

Umkehrschluss - wenn es in dem Betrieb deiner Ex noch "offener" ( ;-) )zugehen würde und jede mit jedem ..... was dann ??

Müßtes du mit deiner A-Kollegin dann auch... |-o ;-D

Also - mach dir deinen Kopf frei - es ist OK ! :)= :)^

bHar2baUra76


Also für mich klingt das so als wäre die Arbeitskollegin quasi auch ne ganz gute Freundin (und mehr nicht), mit der Du was unternimmst. Warum also nicht auch zusammen in die Sauna gehen.

Ich gehe mal davon aus, dass keiner von Euch beiden in der Firma anderen beschreiben wird, wie der andere nackt aussieht etc., oder? Ich kenn eure Firma nich... Im Prinzip kannst Du ihr oder anderen Kollegen und Kolleginnen doch auch ohne Verabredung in der Sauna über den Weg laufen.

Also ich seh da kein Problem. In unserer Abteilung, wo auch viele nicht nur Kollegen sind sondern auch privat befreundet sind, waren wir bei Betriebsausflügen schonmal alle gemeinsam in der Sauna. Oder wenn man mal zu zweit oder dritt auf Dienstreise fährt, geht man abends zusammen im Hotel noch in den Wellnessbereich.

Auf die Situation im Büro hatte das nie Auswirkungen. Ich bin im Freibad schon oben ohne meinem Chef mit Frau und Kindern begegnet und nem Kollegen aus ner anderen Abteilung an nem gemischten Strand, wo ich nackt war. Die Welt ist klein... Sowas is im ersten Moment halt ne komische Situation.

e#msc'harly


Ich bin im Freibad schon oben ohne meinem Chef mit Frau und Kindern begegnet

echt ? ":/ Und kein peinliches gezucke ? ??? RESPERKT und im grunde genomme KLASSE ! :)= :)^

b8arpbara7x6


er war schon erst etwas irritiert. ich hab dann das Wort ergriffen und ihm meinen Mann vorgestellt, er mir dann seine Frau und Kinder. haben uns nen schönen Tag gewünscht und das wars erstmal. man hockt ja da dann auch nicht direkt aufeinander. :-)

e)msncharlxy


also quasi wie "angezogen" halt - lach ;-D

Aber kann mir die Irritation gut vorstellen :-D !

Gedacht hat man sicherlich in der Sekunde (..ach du sche.... muss der jetzt gerade hier sein) - grins

aber ---- alles menschlich :)= :)^

bjanrbar+a7x6


ja, eben

wer sich im Vorfeld zu viele Gedanken darüber macht und alle möglichen Probleme befürchtet, wird sich auch nicht entspannen können

aber Kollegen sind auch nur Menschen und das ist in der Sauna genauso, um zum Thema zurück zu kehren

wer natürlich in ner Firma ist, wo viel getratscht wird, es viel Missgunst und Rivalitäten zwischen den Mitarbeitern gibt, sollte man vielleicht vorsichtiger sein

aber es klang beim TE nicht so als wollte die Kollegin dann heimlich Photos machen und diese im Intranet veröffentlichen oder so ;-D

e:msc4hayrly


stimmt - klingt alles recht harmlos vom Te-Verfasser und vielleicht haben ihm ja unsere Sichtweisen geholfen. :)^

als wollte die Kollegin dann heimlich Photos machen

wer weiß, was die Kollegin da interessantes gesehen hat ;-) ;-D

tntnuxe


@ barbara

also meine Arbeitskollegin ist wirklich nur ne gute Freundin, und es wird nicht drüber geredet ( von mir nicht) wie der andere nackt aussieht, wie das natürlich unter Frauen so ist, weiß ich nicht, sie sitzt mit mehreren Frauen im Büro zusammen, ich persönlich bringe nicht so viel privates in meiner Abteilung ein

pErinze.s9sivn eulaxlia


vom 29.09.10 19:04 im Faden Mit der Arbeitskollegin in der Sauna

hallo tom,

du siehst dabei rein gar nichts, wenn man sich als Kollege und Kollegin zusammen für die sauna verabredet? also ich für mich will nicht, dass kolleginnen meine süßen nackt neben sich in der sauna sitzen haben, sich vor ihm ganz entspannt "präsentieren".

warum schreibst du, dass es eine fernbeziehung ist ...? überlegst du deine freundin zu fragen? wenn ja, sag alles, warum das gar kein ding ist und sie sich üüüberhaupt keine sorgen machen muss. wenn dem so ist ;-)

mein freund hat mir gestern davon erzählt, dass er mit einer kollegin darüber sprach, dass sie in der therme mit sauna war, und er meinte, "mensch, lass uns das nächste mal doch zusammen gehen." da hab ich leider erstmal geschluckt und erlich gesagt find ich´s auch total doof.

wir haben länger darüber gesprochen, er sagt, mir zu liebe läßt er das. aber man, sehe ich das zu übertrieben? wie kann ich das abbauen?

ja, so viel zu meiner ansicht dazu.

alles gute!

p eulalia

bGarba{rax76


@ eulalia

Wer sagt Dir, dass sie sich "präsentieren" wollen und warum sollte er darin etwas großes sehen?

Ob Du das übertrieben siehst oder nicht, kann ich Dir nicht sagen. Kennen Deinen Freund nicht, weiß nicht wie eifersüchtig Du bist.

Aber jemand der regelmäßig in die Sauna geht oder FKK macht, denkt sich in der Regel rein gar nichts dabei dies auch mit Freunden oder Kollegen zu tun. (In Finnland gehört der Gang in die Sauna zu einem erfolgreich abgeschlossenen Geschäft dazu.)

Ganz nüchtern betrachtet: Was ist das Problem? Sie haben keinen Sex etc., sie gehen in die Sauna! Und? Sie könnten auch Tennis spielen gehen, würde Dich vermutlich nicht stören. Also ist es die Nacktheit... Dein Freund hat sicher schon viele nackte Frauen gesehen und die Kollegin sicher schon viele nackte Männer. Und? Kennen halt beide Seiten hinterher eine Variation mehr...

Arur!orxa


Sie weiß auch, daß ich eine Freundin habe. Jetzt zu meiner Frage: Am letzten Sonntag lud sie mich in eine Therme ein, incl. Saunabesuch.

Also für mich wäre der Ofen aus, wenn sich mein Freund mit irgendwelchen Freundinnen zum Saunabesuch verabreden würde. Sowas geht überhaupt nicht. Hast du das deiner Freundin schon erzählt? Wenn nicht dann mach das mal, ihre Reaktion ist nämlich bei der Frage ob du ein wenig zu offen bist die interessanteste.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH