» »

@Männer, was fühlt ihr, wenn ihr gleich eindringen dürft?

EqxtremNspätzüxnder


ich denke nicht. ich reagiere auf die Frau vor, auf, unter oder neben mir.

FAoxxny69


Also ich bin zwar eine Frau aber ich würd sagen bei vielen Männern sieht das wie folgt aus:

"JAAAAAAAAAAAAAA!!! JAAAAAAAAAAAA!!! JAAAAAAAAAA!!! HER DAMIT!!!!!!!!!!!!!!!"

:=o

MWARIEjCHENL1


OT: bin ja froh, das wer noch komischer fragen stellt als ich! ;-D

:-X :-X :-X

M(orb_idAngxel


Ich wünschte ich käme häufiger in die Situation, gleich eindringen zu können, aber was ich denke wenn es soweit ist: Hoffentlich mache ich alles richtig, hoffentlich blamiere ich mich nicht, hoffentlich kann ich sie befriedigen...

BKirkenb>latxt


Ich bin vorher noch nie auf die Idee gekommen... aber ich glaube, dass Frauen und Männer komplett unterschiedlich in dieser Situation denken. Kurz vor seinem Eindringen denke ich als Frau eher sowas:

- Wie schön, gleich kommt der Moment, in dem wir uns vereinigen

- Ich kann es gar nicht erwarten, den nahesten Augenblick zu spüren, den man miteinander haben kann

- Hoffentlich tut es jetzt nicht weh

- Hoffentlich ist er vorsichtig, sonst bin ich wieder traurig und verletzt

- Hoffentlich zeigt er mir, dass er mich respektiert

- Hoffentlich denkt er gerade nicht nur an seinen eigenen Orgasmus, sondern auch daran, dass es für mich auch schön sein soll

- Oder auch: Bitte dring schnell in mich ein, ich kann es gar nicht erwarten, darf auch wehtun

- ...

g3auloixse


@ Birkenblatt:

denkst du in einem solchen Moment ernsthaft in ganzen Sätzen? ;-D

Bci^rkeXnbla}txt


Nö, in halben Sätzen ":/

Nee, aber im Ernst, es geht doch darum, welches Gefühl man in dem Moment hat, wie soll man das sinnhaft wiedergeben, wenn nicht in ganzen Sätzen? Im Grunde denkt man doch in dem Moment gar nicht, das haben hier schon einige richtig gesagt.

R"obx62


Hallo, nun ich als Mann,

nein denken tue ich in diesem Moment nichts bewußtes, es sind Gefühle die mich überkommen, natürlich ist eine atemberaubende Geilheit da, aber auch eine grenzenlose Zärtlichkeit der Frau gegenüber in die ich gleich eindringen darf, ihre Weichheit zieht mich magisch an, ihre feuchte pralle Scham raubt mir die Sinne, ich möchte ihr jetzt in die Augen sehen, möchte sehen wie sich ihr Blick vor Wonne verschleiert, in dem Moment wenn mein praller Schw.nz ihre rosa gefärbten Schamlippen teilt und in sie hineinfährt, möchte mit ihr eins werden, unsere Körper und unsere Seelen sollen verschmelzen.

In Wirklichkeit habe ich natürlich noch tausend andere Gefühle, eine Hochstimmung die jedesmal einzigartig ist.

BgiZr*kenblKatt


@ Rob62

Schön beschrieben, romantisch und erregend zugleich. Für mich vereint Dein Beitrag die Gedanken von Frau und Mann.

SsvenKOuxbis


also ich fühle wie es mir wieder viel zu schnell kommen wird {:(

Aber egal, eine zweite Runde geht immer !

GPürteBltieGr32


*GIER*

Jetzt ist sie fällig. ]:D

B:utcxh


bärenbaum

Ich denke oft, dass es jetzt gleich rundgeht, das ich rein darf. Einerseits sehe ich das liebevoll, aber auch mit einer gewissen Geilheit, so nach dem Motto: "Jetzt wird gefickt." :-D

ecinsame"rMa@nn1


und ich denke _ gleich – gleich ist es soweit und ich genieße die Vorfreude darauf bei uns – das Wollen, die Begierde, die Lust auf UNS... das Geben und Nehmen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH