» »

Swinger Club - Erfahrungen austauschen

g^ridmma hat die Diskussion gestartet


Ich würde gerne, einen solchen Club besuchen, aber ich mag keine Überraschungen.

Also bevor ich gehe, frage ich erstmal.

Wer würde gerne Erfahrungen austauschen.

Wie ist so das Kennenlernen dort. Gibt es eine Schammschwelle.

Wird dort viel geredet? Wie teuer ist ist? Mich interessiert sehr viel, also nicht mit Informationen sparen. Danke schon im voraus ;-)

Antworten
bBinex74


Link funzt nicht...

Mich würde auch so einiges interessieren - zum Beispiel sieht man bei Dokus im Fernsehen über Swingerclubs immer nur häßliche, alte, dicke Leute, die in den Swingerclub gehen. Ist das wirklich so? Das ist immer ein echter Abtörner find ich. Wie siehts in der Realität aus ???

MkanUue9l2x0J


ich war noch nie aber denke schon das es mehr als 50% die ältere Garde ist da die jungeschen lieber zu Hause Party machen

g5rimxma


die alten Garde

Das mit der alten Garde vermute ich auch, aber gibt es denn tatsächlich niemanden, der keine Lust hat, sich auszutauschen?

mTelSani3e20


Ich kann die Clubs St. Tropez in Augsburg empfehlen. Google mal, da findest du die Homepage von denen, sind auch Bilder dabei. Die haben eine super Atmosphäre, hauptsächlich junge Leute, die auch sehr gepflegt sind. Der Club in Augsburg/Mühlhausen hat sogar einen Whirlpool, Dampfbad und Sauna mit dabei.

C8ynthKixa22


Es gibt..

in Bad Nenndorf (bei Hannover) einen Club der "Villa" oder so heißt. Es ist ein sehr schöner Club, mit Erotikdisko und schönem Ambiente (also von den Bildern her). Dort gibt es jeden Samstag nur Pärchenpartys und zwar immer im Wechsel: Jeden zweite Woche nur für Paare über 33 im Schnitt und jede zweite Woche nur für Paare unter 33 in Schnitt (JUPAPA = Junge Paare Party). Da werden mein Schatz und ich nächstes Frühjahr, wenn auch der Außenbereich geöffnet ist, mal hingehen. Kostet aber auch entsprechend... 67 (oder 76?) Euro je Paar, woanders kommen Paare ja schonmal für 10 Euro rein. Aber in so eine Kaschemme will ich auch nicht ;-) Ich suche mal den Link und poste den hier ;-)

Ansonsten gibt es in Holland das Fun4two. Ist in Europa schon mehrfach als bester Swingerclub ausgezeichnet worden. Ist auch der schönste Club, den ich auf Bildern je gesehen habe. Aber da dürfen (kaut Beschreibung) nur Leute rein, die dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. Also klare Ansag auf der Seite: Man muss schlank und sportlich sein. Damit fällt das für mich raus. Man würde mich war bestimmt noch rein lassen, denn ich bin ja jetzt nicht total dick (1,70 m, 70 kg) aber ich wäre bestimmt so die Obergrenze und damit da die pummeligste und darauf habe ich auch keinen Bock. Überhaut finde ich diese Beschränkung ziemlich bescheuert... Naja... davon ist die page: [[http://www.fun4two.nl]]

LG

Cynthia

C`ynBthiOa222


der Link zum Club in Bad Nenndorf ist...

[[http://www.villa-extra3.de/index2.html]]

LG Cynthia

g)epie!rxct


swingerclub

Hallo,

ich finde es zum k......, wenn ich das immer höre, alte und dicke Leute stören mich. Ich frage mich, warum lebst Derjenige noch.

Alle Leute, aber wirklich alle Leute haben ein Recht überall zu sein, egal ob Sauna oder Swingerclub. Und ich bin heil froh, das es solche Leutchen gibt, die sich mit einem Unterhalten oder sonstwas machen. Das muss doch jetzt mal hier gesagt werden.

Slabi{nxe


@Cynthia

Ach, entschuldige bitte, ich find' Dich gerade wieder mal so lieb und selbstehrlich. Wie oft habe ich das jetzt gelesen, 70 kg und nur einen Tick kleiner als ich? Tut mir leid, Du, wenn Du morgen niedergemacht wirst wegen mir, aber einen ganz dicken Stein hast Du bei mir im Brett allein wegen Deines Wortes: "hübsch rund."

Ich habe das so gern gelesen, Du. Nicht nur die Jungs hier machen sich alle verrückt. Sich selbst, nur sie. Uns sollte immer klar sein, auf welchem Schiff genau wir hier unterwegs sind. Was ein Kirchenschiff ist, weiß hier kaum einer, und auch Du bist der Tempel der L. Was ich nicht erst seit Deiner Reaktion auf einen Jahre zurückliegenden Vorfall im D-Zug Lyon-Mulhouse weiß. Nein, Cynthia, das weiß ich schon lange.

Gute Nacht.

E!lorxi


also...

... ich hab mir die fotos da mal angeschaut und die sind doch wohl zu 100% alle gestellt. mich regt sowas auf, von wegen. 50% übergewicht ist nicht ansehnlich bla bla bla. ich hab auch zuviel auf den rippen und deshalb soll ich mich da nicht blicken lassen. aber haben die da was gegen dürre leute? die sind weder 50% übergewichtig noch sehen sie meiner Meinung nach allzu ästhetisch aus (da soll sich jetzt 'bitte' keiner drüber aufregen)

ich reg mich nur über diese Formulierung auf >:(

und nein ich war noch nie in nem Swinger Club :-)

Cpynthixa22


@ Sabine:

Danke für diesen lieben Beitrag! Er macht mich ein wenig verlegen, aber freut mich natürlich auch!

@ Elori:

Geht mir ganz genau so! Ich finde zwar auch, dass die Bilder sehr gestellt aussehen, trotzdem habe ich keine Lust dort hin zu gehen und eben "die obere Grenze dessen, was figürlich noch geduldet ist" zu sein! Mag mich nicht nur zwischen Laufstegmodels und Bodybuildern bewegen...

@ gepierct:

Bin bisher noch in gar keinem Club gewesen, recherchiere nur sehr fleißig! Planen macht Spaß ;-) Das mit der Beschränkung von Dicken, bzw. nicht dem Idealbild entsprechenden Menschen sehe ich auch so, was das Alter betrifft, bin ich da etwas anderer Meinung! Nicht, dass ich finde, dass eine Altersgruppe komplett ausgeschlossen werden sollte, aber solche Abende an denen im Wechsel mal Ältere mal Jüngere ausgeschlossen werden (wie in Bad Nenndorf) finde ich recht gut! Für BEIDE Seiten! Also nicht, dass man das immer trennen sollte, aber dass es hin und wieder die Möglichkeit gibt, für Leute, die gerne in ihrer Altersklasse bleiben möchten, finde ich schon ok. Ich finde auch, das hat nichts mit Diskriminierung zu tun! Es regt sich doch auch niemand über Ü30 Parties in Diskotheken auf! Das ist doch das selbe! Ich kann schon verstehen, dass sehr junge Menschen, wie ich ja auch bin, in Swingerclus nicht gerne nur von Paaren umgeben sind, die ihre Eltern oder gar Großeltern sein könnten. Ich würde die Grenze jetzt nicht so strikt ziehen, da 33 ja wirklich noch keine Alter ist, aber wenn ich mir vorstelle, ich bin mit meinem Schatz in so einem Club und wir sind das einzige Paar unter 40 und der Altersschwerpunkt liegt auf 50, dann wirds mir auch anders. Es geht ja nicht daraum, dass ich mich da an EINEM oder zwei Paaren über 40 stören würde, aber ich finde, ich gehe in so einen Club um eben unter möglichst ähnlich-altrigen zu sein. Das heißt alles nicht, das ältere generell hässslich oder so sind. An meiner Uni läuft da so ein Professor rum, der ist 50 und uiuiui.... der sieht echt net schlecht aus. Trotzdem würde mich das hemmen nur unter so "erfahrenen" dort zu sein. Umgekehrt kann ich das z.B. auch verstehen. Ich habe eine gute Bekannte, die ist 45, die hat mir mal erzählt, dass sie in einem Club war, in dem sie mit Abstand an dem Abend die Älteste war und da hat sie sich auch nicht wohl gefühlt und ist wieder gegangen... Sie würde sicher auf diese Partys gehen, wo man ÜEBR 33 sein muss und das ist doch auch voll OK, ich für meinen Teil komme mir NICHT diskriminiert vor, weil ich da jede zweite Woche nicht rein darf, weil ich zu jung bin!

Was ich viel schlimmer finde: Seit Neuestem ist es Trend, dass Leute unter 25 (in einigen Clubs unter 20) erheblich weniger Eintritt zahlen (teilweise nur die Hälfte!) und das an ALLEN Tagen! So versucht man Jüngere anzulocken! DAS finde ich diskriminierend! Wenn ich mir vorstelle, ich wäre 40 und müsste das doppelte zahlen und das immer und nicht nur an bestimmten Themenabenden, dann käme ich mir abgezockt und als "Besucher zweiter Klasse" vor, aber nicht wenn es alle paar Wochen oder sogar 1 mal die Woche einen Abend gibt, an dem ich nicht rein darf und dafür an allen anderen Abenden gleichberechtigt behandelt werde...

LG

Cynthia

s;anit30hb


Hmm also wer an dem Thema wirklich interesse hat, der darf mir gene meine Mailbox hier zumüllen ich antworte dann auch. Mein Mann und ich sind des öfteren in Swingerclubs unterwegs und ich kann gerne meine Erfahrungen weitergeben.

bui\ne7)4


@gepierct

das war bei mir auch nicht so gemeint. Ich stimme Cynthia22 zu. Ich habe michts gegen übergewichtige Leute (mein freund gehört im Übrigen auch dazu - kein Thema!). Aber wenn die dann noch über 50 sind, wär das einfach nix für mich. Sorry nochmal, wenn das falsch angekommen ist - das war wirklich nicht so gemeint...aber ich denke, die meisten wissen, wie ich das meinte - oder ???

g>rimxma


Es gibt keine alte Garde

Vielen Dank erstmals für alle Antworten und für die Links.

Eigentlich ist es schön, wenn Leute bis an das Lebensende Sex machen :-) Ich für meinen Teil würde gerne bis 100 weiter machen, wenn ich kann. Und dann wird es immer schwieriger, die passenden Gegenstücke zu finden, wenn man nicht mehr 20 ist und nicht mehr auf so viele Partys geht. Also die Schwingerclubs sind eine gute Möglichkeit oder Hilfe in dieser Hinsicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH