» »

Swinger Club - Erfahrungen austauschen

TWhe Kknixlch


Wir sind ...

... auch noch bei der Recherche, aber ich schuckel das Ding hier mal hoch.

Grimma, bist du m oder w? Willst du alleine?

Ein unter/über 33 Jahre Abend kommt für uns sicher nicht in Frage, weil wir auch mit 35 in der Mitte liegen. Wenn es um zeigen und sehen geht, ist es eigentlich nicht so wichtig, solange es einigermaßen im Schnitt liegt.

Cynthia, darf ich fragen mit welchen Erwartungen oder Plänen ihr dahin gehen wollt? Oder geht das zu weit?

Bei uns werden weitere Personen mit Sicherheit erst mal kein Thema sein, auch werden bis zum Erstbesuch sicher noch ein paar Wochen ins Land streichen...

Liebe Grüße,

C<ynt'hiax22


klar darfst du fragen...

also PT kommt für uns auch auf keinen Fall in Frage...

Also erstmal halt so die Räumlichkeiten da ausnutzen, je nach dem, was der Club so bietet. Liebesschaukel, Dampfbad, Spiegelzimmer etc. Dann geht es sicher in erster Linie darum zu "spannen" und sich bespannen zu lassen, d.h. schon auch auf die Matte zu gehen, wenn andere da auch drauf sind, aber eben ohne direkte Interventionen. Wenn es einen Videorauum gibt, lassen wir uns auf jeden Fall filmem und nehmen das nachher mit (gibts z.B. in Bad Nenndorf) - Wir haben nämlich keinen Camcorder zu hause :-( Naja, und dann steht da noch was aus, was sich aber ergeben müsste und nicht direkt geplant ist. ich hätte hier schon öfter mal geschrieben, dass ich mal Sex mit einer Frau hatte. Also das stimmt so zum Teil. Ich hatte Sex mit meiner Freundin, als wir beide 12-14 waren, also schon eine ganze Weile her und auch nicht das volle Programm (z.B. kein Lecken). und das würde ich ja gerne nochmal machen. Mein Schatz finde´t den Gedanken sehr erregend und würde sich das sogar wünschen, uns mal zu beobachten. Also werden wir wohl entweder eine Dame dazu nehmen, wobei dann Berührungen zwischen der Frau und meinem Schatz tabu sind, oder, was ich für wahrscheinlicher halte, ich beschäftige mich mal ein wenig alleine mit einer Frau und mein Schatz macht mal ne Pause und schaut uns zu. Das ist wohl auch ganz praktisch, weil mein Schatz eigentlich nie öfter in der Nacht/ am Tag Lust auf Sex hat und wenn ich schon mal in so einem Club bin, will ich da auch nicht nur einmal "poppen". Also werde ich wohl erst mit ihm. dann (wenn es sich ergibt) mit einer SIE und dann hoffen, dass ihn das genug animiert, auch ein zweites mal zu wollen (da bin ich mir aber eigentlich recht sicher!).

Ein weiterer Mann oder eine Frau für meinen Schatz steht NICHT zur Debatte...

Ok, wenn du sonst noch fragen hast - frag!

LG

Cynthia

PS: Stimmt, wenn man genau so Mitte 30 ist, ist das mit der Begrenzung Scheiße, man will ja nicht die Ältesten oder die Jüngsten sein, dann lieber gemischt...

N#acht8-Krokoxdil


Na also Cynthia

Das kannst Du doch deinem lieben Freund nicht antun! Was ist denn da drin für Ihn? Du hast da Orgasmen und verlustierst Dich mit Frauen und er soll da nur mal zuschauen? da würd ich nicht mitmachen.

cLoupl,e 19x80


@ Cynthia22

da kann man Nacht-Krokodil nur zustimmen !!

Du nimmst dir das Recht heraus dich mit anderen Frauen zu beschäftigen/vergnügen und deinem Freund erteilst du ein Verbot ???

s-anZi30Ehb


es kann aber doch durchaus sein, das das bei den beiden so abgesprochen ist und durchaus auch ok ist für beide. es gibt männer, denen macht es mehr spass zuzusehen als aktiv mitzumachen. Das ist selten, hab ich aber schon selber erlebt.

c1ouplGe x1980


ja sani30hb

, könnte sein - klingt aber nicht, wie Cynthia22 es geschrieben hat.Für mich klingt es "Ich darf - du nicht und wehe wenn,...,dann..."

sOa<nif30hb


@ couple

da magst du recht haben. sollte das der fall sein, kann ich nur davon abraten einen swingerlub zu besuchen, denn hinterher, ist meist der wurm drin wenn er es eh nicht schon vorher war. eifersucht ist dort völlig fhl am platz und man sollte vorher klare grenzen abstecken und sich auch dran halten. Hilfreich hat sich auch (zumindest bei unserm erstversuch) ein Codewort erwisen, welches klarmachte stopp das reicht bis hierher und nicht weiter.

Wichtig ist halt wie gesagt das man mit seinem partner vorher einig ist, ws ist ok und was nicht. Und es müssen sich halt auch beide an die Abmachungen halten und sich damit wohlfühlen. Ansonsten endet es im Streit und als Fiasko. Habe schon mehr als einmal Paare streitend flüchten sehen, weil eben nicht alles klar war.

T)he7 KniElch


ob Cynthia "das Recht hat",

entscheidet sie mit ihrem Partner zusammen. Punkt.

@ Cynthia:

Spiegelzimmer klingt gut, darauf habe ich noch gar nicht geachtet!

Ansonsten sind wir noch nicht so weit, d.h. wir fangen gerade an, uns das auszumalen und zu besprechen, was wir denn wollen. Das mit der zweiten Frau dachte ich mir schon - nach unserem Blake-Austausch - darauf zielte meine Frage auch etwas. Ich wusste nur nicht, ob du das schreiben willst. Die zweite Frau ist auch bei uns ein Thema, nur laufen bei uns noch zwei unterschiedliche Filme im Kopfkino ab. Ich will natürlich mitmischen und stoße dabei auf berechtigte Einwände (schliesslich könnte ich mir auch keinen Typen vorstellen). Sexuelle Phantasien sind nicht verhandelbar, also finden wir eine gemeinsame Vorstellung oder wir lassen den Aspekt.

Was ich bisher so gelesen habe, ist PT nicht unbedingt die Regel, es passiert wohl auch viel mit den Händen (und sonst nichts). Wäre auch ein möglicher Anfang. Aber - wie gesagt - vor unserem Erstbesuch wird es mit Sicherheit noch ein paar Gespräche geben.

Übrigens nimmt meine Frau seit ein paar Jahren die LEIOS, von Lustlosigkeit keine Spur! Einen Unterschied zu vorher (keine Pille) hat sie nicht bemerkt.

@ Sani

Du kennst dich wahrscheinlich nur im norddeutschen Raum aus, oder?

Liebe Grüsse,

T?he K&nilxch


@ Sani,

Mein erster Satz bezieht sich nicht auf deinen Beitrag; den hatte ich noch nicht geshen, da ich während des Schreibens noch einige ander Sachen um die Ohren hatte (Onkel werden!).

LG

s;an"i30hxb


@ Knilch

PT ist genau so die Regel wie alles andere auch. Erlaubt is immer was allen beteiligten gefällt. Er kommt nicht öfter oder seltener vor als Oralverkehr oder Streicheleinheiten.

Und was den norddeutsche Raum angeht ja einige Clubs hier kennen wir. ;-)

N}acht-K5rokodil


Nochmals lieber Knilch

"ob Cynthia "das Recht hat",

entscheidet sie mit ihrem Partner zusammen. Punkt."

So einfach ist es eben nicht! Wenn meine Freundin plötzlich lesbisch oder bi werden würde und dann noch denkt ich geh mit ihr in einen Swinger Club und schau zu während sie irgend eine Tante leckt und ich wichs mir dann einen anstatt mir auch was passendes zu finden? Also so geht das nicht!

S`quiz,zel7x6


Wenn ich sie mal zitieren darf

Mein Schatz finde´t den Gedanken sehr erregend und würde sich das sogar wünschen, uns mal zu beobachten

Okay?

Naacht-ZKrokBodil


eben

Findet es erregend und was soll er dann tun: etwa wichsen? Quatsch solche Vorgaben das geht nie gut, entweder gleichberechtigt oder gar nicht erst hingehen!

Dser QTraumazaubGerbauxm


Wir swingern nun seit fast 4 Monaten und ich muss sagen es macht echt spass. Es frischt die eigne Lioebe etwas auf.

Ein sehr guter club ist Schiedel in Kamenz.

Aber die meisten echten Paare findet ihr auf der Seite (ist keine werbung) gebt mal in einer Suchmaschine den begriff Augenweide ein. :-)

Dort findest du uns auch.

CkynVthixa22


Ich verstehe das Problem nicht!

Hätte mein Mann etwas dagegen, würde ich es nie tun. Aber es gört sogar zu seinen Top-Sexphantasien mich und eine Frau zu beobachten ohne dass er dabei irgendwie daran denkt da mitzumischen... Klar würde ich ihm das auch verbieten, weil ich eifersüchtig bin, wenn er aber umgekehrt ein Problem damit hätte, würde ich es auch lassen. Aber die Frage stellt sich für uns nicht. Er mag z.B. auch lieber Pornoszenen, in denen nur 2 Frauen zu Gange sind, anstatt dass da noch ein Mann dabei ist. Er will keinen 3er, an dem er aktiv mitmischt. Ich habe ihn mal gefragt und er meinte: "Ja noch ne Frau dabei wär schon nett. Dann aber nur für dich, dann können wir dich zu zweit verwöhnen". So kann es im Club ja auch laufen. Er darf ja, wenn er will und die Frau da nix gegen hat, auch dabei mit mir rummachen, nur Kontakt zwischem ihm und der Frau ist Tabu!!!

Außerdem hab ich doch geschrieben, dass ich sowieso öfter als er Sex will, weil er meistens nach einmal am Abend kein Lust mehr hat, ich aber schon. Also ist es doch so das beste. Und ich hoffe ja, dass er dadurch so geil wird, dass er danach nochmal mit mir will - also NIX mit dabei wichsen! Danach mit mir poppen!

Das Argument mit "unfair" lasse ich nicht gelten. Es ist etwas absolot anderes, ob man mit jemandem gleichgeschlechtlichen oder andersgecshlechtlichen Sex hat. Wir hatten uns von Anfang an unserer Beziehung darauf verständigt, dass Sex mit einer Person des eigenen Geschlechts kein Fremdgehen ist, aber mit einem andersgeschlechtlichen schon. Daher kommt alles außer ICH ALLEINE mit Frau (und er höchstens dabei NUR mit mir) gar nicht in Frage und ist auch nicht verhandlungsfähig. Wie Knilch es sagt, hätte er damit ein Problem, würden wir es ganz lassen. Er darf sich aber auch ohne jedes Problem einen netten Kerl anlachen, von dem ich dann natürlich auch die Finger lassen muss. Da fang ich dann auch nicht das Diskutieren an.... Dass er kein Inetresse an Sex mit Männern hat, da kann ich doch nichts für - wenn er wollte, dann dürfte er und das weiß er auch und DAS ist fair!

LG

Cynthia

@ Knilch:

Nee, wir sind uns da sehr einig dass jeder kontakt, egal ob nur küssen oder streicheln, zwischen ihm und einer Frau und mir und einem Mann absolut tabu ist!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH