» »

Swinger Club - Erfahrungen austauschen

C$ynt=hxia22


ach noch was...

@ Knilch:

Erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM ONKEL WERDEN!!!

Wegen Leios. Ich habe die ja früher auch mal genommen, kann mich aber ehrlich gesagt nicht mher richtig dran erinnen wie das war (ist jetzt fast 5 Jahre her). Aber so schlimm wie zum Schlusss mit Valette war es mit Sicherheit nicht. Nehme jetzt auch seit 2 Wochen wieder die Leios - mal sehen was passiert! Sollte ddie Lust wieder abnehmen, setze ich sie halt ganz schnell wieder ab ;-)

@ Nachtkrokodil:

Was heißt denn hier "plötzlicj lesbisch werden"? Er weiß doch, dass ich vor ihm was mit ner Frau hatte und dass das wieder vorkomman kann auch (er ermutigt mich ja teilweise sogar). Ich hab auch mal annonciert, um eine Bettgespielin zu finden - dann aber doch gekniffen - und er hatte nix dagegen. Er hätte halt gerne mal zugesehen, aber auch das hätte nicht sein müssen. Dass er da irgendwie mitmischt stand nie zur Debatte!

Und zu "dann sollte man gar nicht in so einen Club gehen" Also in erster Linie wollen wir ja unter uns bleiben und nur ein wenig die anheizende Atmosphäre auskosten und ein paar Möglichkeiten ausnutzen, die man zu hause nicht hat. Das mit der Frau ist so eine Vorstellung, von der man eh nicht weiß, ob sie sich ergibt. Aber wir fänden es beide schön...

LG

Cynthia

N,acht)-Krokxodil


@Cynthia22

"Es ist etwas absolot anderes, ob man mit jemandem gleichgeschlechtlichen oder andersgecshlechtlichen Sex hat. Wir hatten uns von Anfang an unserer Beziehung darauf verständigt, dass Sex mit einer Person des eigenen Geschlechts kein Fremdgehen ist, aber mit einem andersgeschlechtlichen schon."

Wenn das für Euch stimmt, dann ok. Ich denke einfach wenn man in einen Swingerclub geht ist es sehr problematisch wenn man eifersüchtig ist. Du könntest Deine so scheint es sehr gute und langjährige Beziehung in einer Nacht zerstören. Zudem glaube ich nicht das Du sehr happy wärest wenn er da plötzlich irgend einen Kerl bockt. Nur weisst Du dass er nicht schwul ist und daher finde ich es nicht gut dass die ihm diese Auflagen machst.

Aber was solls, probierts halt mal aus dann seht ihr ob das funktioniert.

C<y#nth$iax22


aber

Er macht mir doch genau die selben Auflagen! Ich darf ja auch nicht mit anderen Kerlen rum machen. Und sicher werder wir ein Codewort vereinbaren, dass er auch einsetzen kann, wenn es ihn (entgegen seiner Erwartungen) doch stört, wenn ich da mit einer anderen Frau rum mache. Ich glaube, dass Eifersucht so lange kein Problem ist, wie absolut sicher ist, dass keiner etwas macht, was den anderen stört. Und wenn man vorhe ein Codewort ausmacht, welches sagt: "sofort stopp jetzt - sonst Stress" dann muss der andere sich halt daran halten, auch wenn das in eier situation passiert, die vorher als unproblematisch vermutet wurde, z.B. ich und eine andere Frau. Auch wenn mir das grad sehr viel Spaß macht, wenn mein Schatz mir dann signalisiert, dass er sich das doch anders vorgestellt hat und das jetzt zu viel wird, dann hör ich ohne große Diskutiererei auf. Was deine Vermutung betrifft, dass ich es doch nicht so toll fänd, wenn er mit nem Kerl rum macht: Ich habe nie gesagt, dass ich toll fände. aber es würde mich auch nicht stören und wenn doch würde ich versuchen mich zusammen zu reißen. Sollte das nicht gehen, hätten wir auch dafür ein Codewort, aber ich denke, er hat keine Ambitionen in die Richtung. Ich denke, Eifersucht ist ei Risikofaktor, den man ganz gut klakulieren kann, Wir sind beide relativ eifersüchtig, aber eben nur auf Leute, mit einem anderen geschlecht, als der Partner hat... Also werden wir beide (das ist ganz fest vereinbart) jeden Annäherungsversuch an uns von seiten eines andersgeschlechtlichen Menschen abblocken und natürlich selbst keine initiieren. Das ist die Basis und es sollte für einen erwachsenen Menschen nicht so schwierig sein, sich daran zu halten... Selbst wenn man gerne würde, ist man doch so sehr Herr/Frau seiner/ihrer Sinne, dass man sich da mal an eine Vereinbarung erinnern und sich zurück halten kann... Wir hatten immerhin auch schon öfter sex mit einem anderen Pärchen im selben Bett (wobei das andere Pärchen öfter mal ein anders war) und das lief auch immer ohne Intervetionen ab. Obwohl einmal der andere mann schon alles versucht hat, mich auch zu begrapschen und seine Frau auch nix dagegen gehabt hätte. Da sagt man einmal: Nein! Und gut is... Ich sehe da kein problem. Mit entsprechender rücksicht un Einfühlungsermögen und der Präferenz eh erstmal unter sich zu bleiben und wenn dann nur Kontakt zu gleichgeschlechtlichen zu haben (und das kann auch noch jederzeit vom Partner duch Einsetzen des Codewortes abfegrochen werden!) finde ich Eifersucht kein so großes Problem im Swingerclub... man braucht nur feste Absprachen und die 100%ige Gewissheit, dass sie auf beiden Seiten eingehalten wird! Egal was passiert...

LG

Cynthia

TnheE Knixlch


*schieb*

Dieser Thread soll schön aktuell bleiben!

Du könntest Deine so scheint es sehr gute und langjährige Beziehung in einer Nacht zerstören.

Dass dort auch Beziehungen zerstört werden, kann ich mir vorstellen. Bei sehr guten und langjährigen Beziehungen kann ich mir es nicht vorstellen. Wenn Respekt und Einfühlungsvermögen vorhanden sind, dann benehme ich mich auch in einem Club dementsprechend.

@Cynthia

Die Geschichte mit dem Codewort halte ich für absolut notwendig. Dich mit ihr zu sehen mag er sich sicherlich als erotisch-prickelnd vorstellen, aber falls du total abgehen solltest, könnte es eventuell anders aussehen (Betonung auf dem Konjungtiv, ich versuche mich in die Lage hineinzuversetzen, weiss aber auch im Augenblick nicht genau, wie ich wohl reagieren würde). Habt ihr mal darüber gesprochen, wie es für die andere Frau sein könnte, wenn sie auch abgewürgt wird?

Wir haben uns übrigens folgenden Club ausgesucht:

[[http://www.st-tropez.de/de/]]

I oder II? Mal gucken...

Den Aspekt zweite Frau werden wir beim ersten Mal sicher weglassen. Hauptsache Spiegelzimmer ;-D

@ Knilch: Erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM ONKEL WERDEN!!!

Danke-danke!!! Der kleine Knopf ist jetzt drei Tage alt und wohlauf

P.S. Kennt jemand zufällig das (Publikum im) St. Tropez?

Liebe Grüsse,

cMouplxand


Re: *schieb*

Ich bin auch sehr dafür, dass dieser Thread möglichst lange aktuell bleibt ;o)

Viele spielen doch mit dem Gedanken, einmal so einen Club zu besuchen - und ich bin nicht sicher, ob alle sich bewußt sind, was das wirklich bedeutet?

Ich war mit meiner Ex-Freundin mal in einem und wir hatten wirklich sehr, sehr viel Spaß. Und zwar bereits nach einigen Minuten: wir saßen da an einer Bar beide in Dessous gekleidet (sie im Mieder, ohne höschen und mit halterlosen Strümpfen und ich in einem sexy durchsichtigen Body) - wie auch das übrige Publikum *gg* und wir genossen es zu schauen und angeschaut zu werden. Das war - erstaunlicherweise - das natürlichste der Welt und sehr anregend ;o) Später gingen wir dann "nach unten"

und das war Anfangs schon ein wenig schockierend - das drunter und drüber von Menschenleibern ....

Aber langsam, langsam fanden wir das zusehen wirklich geil und ich begann meine Freundin unten zu streicheln, und ich spürte wie es ihr zu gefallen begann.

Und dann geschah, was wir uns vorher nie gedacht hätten. Wir hatten - ein wenig Abseits - miteinander wilden Sex und alle konnten uns zusehen (besonders ein Pärchen stand vor uns und sie holte ihm einen runter)!!!

Wir hatten "nur" miteinander Sex und trotzdem war es durch die ganze Atmosphäre mega-geil ....

Meine jetzige Freundin und ich wollen jetzt auch einmal demnächst einen Club besuchen. Und zwar ohne überreden - sie kam jetzt nach drei Jahren mit der Idee (natürlich weiß sie, dass ich nicht abgeneigt bin ;o)

cdoupilaxnd


@knilch

und welches St. Tropez ist es dann geworden ???

Lasst mal hören *gg*

T$he 7Knil?ch


wird noch werden ...

Wir sind gerade bei der Klamottenfrage. Was liegt denn so im Bereich des Möglichen? Leder und Latex ist nicht unser Ding ...

LG,

s<trring__melanixe


gibt es auch swingerclubs in unna und umgebung?

oder Dortmund, Hamm, Hagen?

Gruß mel

Tze~klIorxd


gibt es auch swingerclubs in unna und umgebung?

Meinst du nicht, daß du mit 16 Jahren nicht etwas zu jung für einen Swingerclub bist? ???

svani3v0hb


Zutritt hat man dort eh erst ab 18 Jahren !

NseonxFire


kann da nur sagen, daß ...

... die oase in ffm ganz nett ist ;-D ....ist allerdings ein reiner pc :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH