» »

Penis biegen

nFobb"yto.bbxy hat die Diskussion gestartet


Wer hat auch probleme damit um den harten Penis zu biegen? Also mich machte es süchtig! Also ein geiles Gefühl!

Ich tue es schon viele Jahre, mein Penis hatte darunter zum Glück noch nicht seine Steifheit eingebüßt.

Also es ist sehr schwer von dieser Sucht ab zu kommen, hat jemand ähnlcher Erfahrungen?

Grüße Nobbytobby

Antworten
SVtrum5pfhoxsenfan


wo ist der kick

habe es noch nie gemacht. werde es gleich mal probieren.

wo ist der kick?

jutta

dBer.Katxrin


Wenn er hart ist,

ist nix mit Biegen... ;-D

S%trumpfhhosexnfan


wenn er steht

ist auch bei mir nix mit biegen. gerade getestet

L^Born @XXLburxied


Na logisch ist da biegen!

Nobbytobby, das sog. "Erect Bending" ist in den entprechenden Kreisen eine Fortgeschrittenen-Übung für die Schwanzvergrösserung beteffend die Dicke des Schwanzes. Kannst Du, wo Du das doch so häufig machst, Deine Erfahrungen diesbezüglich nennen?

Ist übrigens auch eine der verletzungsträchtigsten Übungen!!! Es kann zum Reissen der Tunica kommen, dem Gewebe, dass die Schellkörper umschliesst. Sowas muss operativ geflickt werden (frag mal Dieter Bohlen wegen seinem 'Penisbruch')...

lyaf=ayettxe


Ich dachte

... dem wär der Klodeckel auf den Schwengel gefallen ;-D

LBorn, ich weiß, dass du mich nicht magst - aber hast du einen Link zum Thema "erect bending" , hat das was mit jelking zu tun ???

L.Born XTXLbuxried


@lafayette

Ach komm, unser "Eklat" (LOL) war doch gar nichts im Vergleich zu dem, was so zwischen Ramal und Damiana abgeht zur Zeit (siehe Blut-/Fleischpenis-Faden im Unterordner Anatomie).

Link ist gleich in Deiner Mailbox. Peace!

ROamaxl


-> LBorn XXLburied

der besagte Thread ist jetzt wohl gelöscht. War aber auch nicht besonders lesenswert.

Zum Thema: Das klingt wirklich nach gesundheitsgefährlichen Übungen. So ein Schwellköperbruch ist wohl schon ziemlich unangenehm. Das Ding geht auf wie ein Luftballon. Ist dann auch wieder peinlich in der Notaufnahme.

-> nobbytobby

wie biegst du ihn denn? In eine spezielle Richtung? Rythmisch?

[bAnEony~mus]


mein kleiner mann ist leider etwas nach links gebogen, versuch ihn auch immer etwas nach rechts zu biegen! echt so gefährlich? wie soll ihn den sonst wieder etwas grade bekommen ... ?

RKamxal


-> [Anonymus]

meiner ist auch nach links gebogen. So was kommt vor, weil die Schwllkörper nicht immer alle gleich gross sind. Ich habe als Kid auch versucht, dran rumzubiegen und hier im Forum wurde schon heftig diskutiert, ob es daran liegt, dass man nur mit einer Hand wichst und so weiter. Ich halte das alles für Quatsch. Wenn er krumm ist, dann kannst du nicht viel machen. Es sei denn du machst etwas operatives dran.

Zum Biegen. Man wird schon recht heftig dran beigen müssen, um den Schwellkörper zu knacken. Da es mir nie (zum Glück) passiert ist, weiss ich nicht, wie stark ;-) Also: lieber keine Gewalt anwenden.

Zur Info (und zur Abschreckung) zwei Links:

[[http://maenner.qualimedic.de/Penisbruch.html]]

[[http://www.porst-hamburg.de/spezial5.html]]

LUBornC XXOLburiexd


Ich bin keiner von der Fraktion, die deswegen Panik verbreiten. Es ist alles eine Frage der Vernunft. Wenn Du das schon eine Weile machst und ein Gefühl für Deinen Dödel hast, dann sollte es auch i.O. sein! Ich biege meinen ja auch, man sollte halt nur vorsichtig sein.

RVamaxl


-> LBorn XXLburied

keine Sorge. Mit Bedacht darf man schon am Dödel rumbiegen. Ich glaube nur, dass man ihn nicht gerade biegen kann. Das wird nicht gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH