» »

Spüre nichts beim Sex (als Mann)

RGainxy


Ich denke ihr seid beide viel zu orgasmusfixiert. Sie setzt dich mit ihren "Dauerorgasmen" (wobei ich mir sicher bin, dass sie sie nur für welche hält |-o) unbewußt auch mit unter Druck.

Versuche mehr zu genießen und nicht nur duch das "rein-und-raus" darauf zu warten, dass du endlich kommst. Der Orgasmus ist toll, aber nicht das einzige tolle beim Sex. Euer Sex klingt irgendwie pornomäßig und schon jetzt recht "eingefahren" -> du leckst sie und dann vögelt ihr los und jeder versucht so schnell wie möglich einen Orgasmus zu bekommen. Es gibt so viel zum Ausprobieren :)z

Außerdem: Wenn du beim Sex keinen hast, dann halt danach mit der Hand oder sie macht es dir mit den Mund.

edinneiuling


Der "Druck" bestand zu anfang der Beziehung, da Sie eben noch Jungfrau war und ich es ihr immer möglichst schön machen wollte, dass ich mich eigtl. ausschließlich darauf konzentriert habe, damit sie auf ihre Kosten kommt.

Aber das ist eigtl. seit seiniger Zeit vorbei.

Das blöde ist halt, dass das Gefühl konstant abnimmt.

Am Anfang hab ich ja noch relativ viel gespürt und der Grund das ich damals nicht gekommen bin, war wahrscheinlich wirklich Leistungsdruck und Nervosität.

Aber jetzt wo die Nervosität endlich weg ist und der Leistungdruck gering, bis kaum noch vorhanden spüre ich immer weniger.

Und ob sie das nur für Orgasmen hält kann ich nicht sagen. Ich bin zwar keine Frau, aber ich könnte unmöglich irgendein Gefühl für einen Orgasmus halten, was eigtl. überhaupt keiner ist.

Und anhand ihrer Lautstärke dabei würde ich eigtl. schon vom Orgasmus (bzw. Orgasmen) ausgehen.

Und diejenigen, die meinen der Sex wär dehr mechanisch, bzw. zu routiniert.....ich kann euch da großteils zustimmen, da einfach spontane Nummern, die aus hemmungsloser Geilheit entstehen mit ihr nicht möglich sind.

Auch Finger bringen nix...damit wir Sex haben können, muss ich sie lecken :(

kp, warum sie nicht von alleine feucht wird (laut ihrer aussage findet sie mich extrem geil).....aber egal wie ich sie verwöhne....ohne lecken wird sie einfach nicht feucht.....da ists einfach normal, dass es mittlerweile routiniert ist.

a#gvunaxh


Führe in den Ablauf und da, wos nötig erscheint, doch mal Gleitmittel ein!

Immer OV machen zu müssen also als Mittel zum Zweck, :(v Wo bleibt dabei Dein Vergnügen, also das echte??

Mit Gleitmittelverwendung kannst auch gleich mal das Liebesspiel etwas variieren..

Ihre Trockenheit? Ohne Pille würde ich auf mangelnde Erregung tippen.. aber da sie die ja nimmt, kanns daran liegen... liest man hier öfter im Forum...

R4aixny


Auch Finger bringen nix...damit wir Sex haben können, muss ich sie lecken :(

Es gibt doch noch viel mehr außer fingern und lecken ??? Da muß es doch auch noch andere Wege geben. Manchmal reichen doch schon ein paar heiße Gedanken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nur auf diese Weise auf Touren zu bringen ist. Hat sie sich denn jemals selbst befriedigt?

cFaliforPniaogZalxl


Habt ihr es schon mit abwechselndem OV oder AV probiert? Vielleicht hilft das dein Problem zu Lösen?!

Weißt du ob deine Freundin entspannt an den Sex rangeht oder ob sie vielleicht eine "Blockarde" im Kopf hat sobald es ernst wird?

Ich weiß, dass es dir nichts helfen wird, aber vielleicht musst du einfach ein bisschen Geduld haben...

elinneu,lixng


Nein, laut ihrer eigenen Aussage hat sie sich noch nie selbst befriedigt.....ich als mann kann das nicht nachvollziehen....bei Frauen ist das wohl öfter, dass sie nicht mastubieren....denkt ihr das hat iwas damit zu tun.

Sie wurde manchmal wohl extrem feucht, als ich ihr GESCHRIEBEN habe (per msn) was ich alles mit ihr anstellen werde, wenn wir uns wieder treffen. Die umsetzung davon und auch direkter dirty talk haben aber nix gebracht =/

und wegen der Blockade....die gibt es wohl, aber eben auch erst seit dem sie das erste mal Schmerzen hatte....sie verbindet iwie den anfang vom sex mit schmerzen.

@ vorposter:

ov = oralverkehr

av = analverkehr?

naja....sie hat versucht mich oral sowie mit der hand zu befriedigen....bei der Hand bekommt sies iwie vom tempo und technik nicht hin

und beim oralverkehr bekommt sie nach max 5 min nen krampf im kiefer....sie meint es liegt daran, dass mein Penis sehr dick ist.

und wenn du mit av echt analverkehr meinst, wird es mit meiner Freundin eher nie dazu kommen.

c?aliforInia:gatll


Ich weiß, dass man dadurch ein recht gutes Gefühl für das, was man selbst gerne in Bett will, hat bzw. bekommt. Hat mir damals die Unsicherheit genommen. Kannst es ihr ja mal als "Verbesserungsvorschlag" anbieten.

Wegen der Blockade... Vielleicht braucht sie einfach eine "schöne, angenehme" Erinnerung, wo sie wenige bis keine Schmerzen hatte, um die Blockade zu beheben? Oder sie muss gedehnt werden... Was allerdings dann wirklich mit Beckenbodengymnastik verbunden werden sollte, wennn du sagst, dass du bei ihr nichts spürst.

ja ich meinte oral- und analverkehr ;-)

Hast du ihr mal gesagt, wie du es gerne hättest, weil sie weiß ja nicht was du fühlst bzw. wie es sich für dich anfühlt. Ich wusste anfangs auch nicht, wie ich ihn am besten befriedigen kann, ohne direkt Sex zu haben. Aber nach gesprächen mit "Übungen" wurde es (laut seiner Aussage) immer besser. Das mit dem Krampf im Kiefer kenne ich auch, ist einfach eine Übungssache. Das regelt sich, wenn man es öfter und länger gemacht hat ;-)

Schlag ihr doch AV als was neues vor oder wie oben schon geschrieben als "Verbesserungsvorschlag". Vielleicht kannst du sie ja zum darüber nachdenken animieren oder meinst du sie würde da komplett abblocken? Ist halt auch die Frage, ob du es überhaupt willst.

Ich wünsche dir und deiner Freundin jedenfalls viel Glück :)_

e,inn&eulinxg


also den Analverkehr muss ich erst gar nicht ansprechen, denn als das thema mal durch irgendein zufall in die Richtung ging hat sie direkt abgeblockt und gesagt dass nichtmal ich da rein käme....was ja letzendlich auch ihre entscheidung ist und ich auch respektiere.

Hat sogar ca. 3-4 Monate gedauert, bis ichs geschafft habe sie mal zur doggy (vaginal) zu überreden

Und die "verbesserungsvorschläge"...naja....eher schwer da ich nur sagen kann wenn ich mehr spüre...aber das weiß ich ja nicht im Vorraus.

Und Oral bekommt sie halt grad so die eichel in den mund... ca 1cm nach der Eichel bekommt sie schon nen würgereiz.

Das Gefühl ist zwar schön und intensiv....aber fühlt sich halt echt komisch an, wenn NUR die eichel rein geht....hatte halt mal ne disco-bekanntschaft, die den fast komplett in den Mund bekommen hat.

Sie ist halt echt noch sehr unerfahren.

cXalPif9orniaUgall


Geht ihr beide offen mit dem Thema Sex und (früheren) Beziehung(en) um? Könnt ihr da über alles reden? Ich wollte es früher auch nicht und irgendwann hab ich mir gedacht "versuchs doch einfach und wenns dir nicht gefällt kannst du es ja sagen." Wenn du sagst, dass du 3-4 Monate gedauert hat bis sie für Doggy bereit war scheint mir das doch ziehmlich der gleiche Fall zu sein, oder irre ich mich da?

Hast du ihr mal einen Vorschlag wie "kannst du vielleicht mal den Winkel ändern" gemacht? Sicher kannst nur du sagen, was für dich geil ist, aber sie muss es ja ausprobieren um es dir so schön wie möglich zu machen und dich zum Orgasmus zu bringen. Wenn du bei deinen eigenen Vorschlägen immernoch nichts spürst, kannst du es ihr bestimmt sagen. Vielleicht solltet ihr mal einen porno zusammen schauen, um neue Oraltechniken zu finden bzw. Anreize zu bekommen?!

Um den Würgereiz zu unterdrücken muss sie eine bestimmte Atemtechnik lernen. Wenn sie diese kann, sollte sie auch den kompletten Penis in den Mund nehmen können, OHNE irgendwelche "Probleme" zu haben ;-) Weißt du wie es deine Dico-Bekanntschaft damals geschafft hat?

e!inne7ulinOg


Naja....direkt nachdem wir doggy ausprobiert haben fand sie es extrem geil, weil sie wohl nochmal mehr gespürt hat als sonst.

Bin heute auch (nach mittlerweile langer zeit) mal wieder gekommen

Das mit den Winkeln is insgesamt ne gute Idee....gerade bei doggy lässt sich per Oberkörperhaltung da anscheinend viel machen.

Das sie "üben" will mein Penis weiter in den Mund zu nehmen kam heute auch von ihr....für mich gibts da keine angehmere Übungen :)

Und nein, keine ahnung wies die disco-bekanntsschaft gemacht hat....war halt nen one night stand

Wenns meine Freundin macht wirds eh 10 * mal geiler werden, weils einfach intimer ist

Muss halt auch noch rausfinden wie sie ohne lecken geil wird.

Mir ist heute aber aufgefallen, dass wenn ich beim lecken versuch nicht zusätzlich mit Speichel anzufeuchten sie eigtl. überhaupt nicht feucht wird, obwohl sie extrem geil wird (merk ich daran, dass sie weiter wird). Ohne meinen Speichel würde es also nicht zum "eindringen" langen.

Sie wird evtl. sich noch von nem zeweiten FA ne Meinung einholen.

Ich geh morgen auch mal zu meinem Urologen (der mich auch beschnitten hat) und frag ihn, ob er cremes oder ähnliches hat um meine eichel wieder sensibler zu machen

Vielen Dank für deine super antworten :)

caali)forzniagaPll


Doggy ist für viele Frauen schön, weil sie einfach durch geringe Bewegungen große Unterschiede (in der Intensität) spüren können. Wie du ja geschrieben hast lässt sich bei Doggy auch für den Mann vieles von der Körperhaltung der Frau steuern. Versucht doch das gleiche Prinzip (in der Übungsphase) auf den OV zu übertragen. Vielleicht findet ihr was, das für euch beide sehr schön ist? Auf jeden Fall wird euch die "Eroberung" näher zusammen bringen, da ihr den Partner und dessen Wünsche und Vorlieben besser kennenlernt.

Wenn sie scheinbar so auf Doggy steht erstehe ich nicht, warum sie dann angeblich so gegen AV ist, denn letzendlich macht es von der Stellung her keinen Unterschied, nur halt vom Gefühl (und es könnte für sie ein sexuelles Erlebnis sein, dass sie ohne Schmerzen erleben kann? Und evtl. die Blockade löst?!).

Kann es dir eben durch den ONS (du hattest ja geschrieben, dass es im leicht bis stark angetrunkenen Zustand passierte) nur so vorgekommen sein, als hätte sie alles im Mund gehabt oder kannst du das 100%ig sagen? Versuch deiner Freundin zu helfen in dem du z.B. Ihren Kopf in beide Hände nimmst und ihn mitbewegst oder so. Lass deiner Phantasie freien Lauf und genieß ihre Zährtlichkeiten. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie dadurch viel lernen wird oder lasst euch Anregungen geben ;-) Wenn ihr euch das alles erarbeitet habt wird es für euch etwas ganz Besonderes sein und nicht "nur" eine Nacht, sondern für einen längeren Zeitraum. Es ist doch schonmal ein gutes Zeichen, wenn sie (wenn scheinbar auch in kleinen Schritten) dazulernen bzw. üben will. Ich kann mir vorstellen, dass es für Männer eine Art Ehre ist, sowas mit der Freundin herauszufinden?! (Kann dazu leider nicht wirklich was sagen, da ich das Gefühl nicht kenne ;-) )

Nachdem, was du beschreibst, klingt das so, als hätte deine Freundin wirklich Probleme feucht zu werden. Sie scheint nur auf "feuchte Anreize" (wörtlich gesehen, also nicht gedanklich oder ähnliches) auch feucht zu werden, obwohl sie geil wird. Ich glaube, dass du dir da keine Sorgen machen brauchst, ob sie dich wirklich liebt sondern, dass sie da wirklich ein Problem hat.

Dass du heute gekommen bist, ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, oder? Ich finde es aber echt gut, dass auch du zum Arzt gehst, um dir mit deinem Orgasmus helfen zulassen, und nicht nur ihr die Schuld an dem Ganzen gibst! :)= :)^

p.s.: kein problem :-) Dafür ist dieses Forum doch da!

cGalif3orni*agall


Vergessen zu fragen: befriedigt sich sich selbst? Wenn nein, schlag ihr doch vor es zu probieren. Vielleicht bekommt sie dann ein anderes Verhältnis zum Sex? Fingern wäre auch eine Möglichkeit.

M~üsc>hii


labber nicht zu viel man, du bist der geilste und tust hier auf hengst.....lutscher ! *:)

ewinneullinxg


Müschii da ich nicht weiß auf wen du dich beziehst bzw. was du überhaupt willst ignoriere ich den deinen post einfach mal für das kommende geschriebene.

Seit wir länger doggy haben, scheint sie jetz echt sogar über av nachzudenken. Hab extra ganz dezent das thema eben als ich mit ihr telefoniert habe mal in die richtung gesteuert.

Aber letzendlich wäre das auch nichts, was ich unbedingt ausprobieren MUSS.

Wenn sie es gerne probieren würde ok....mir persönlich würde auch oral und geschlechtsverkehr langen. (doggy hingegen hat mich da doch ne ecke mehr gereizt).

Klar find ichs super dass sie dazu lernen will und das ich zum Arzt gehe ist da ja eigtl. selbstverständlich denn letzendlich habe ja ich das Problem. Sie fängt zwar jetz auch noch zusätzlich beckenbodentraining an, aber wenn der arzt evtl. was für die sensinilisierung wüsste wäre es perfekt....denn doppelt hält nunmal besser :)

Und ja, dass ich gekommen bin ist nen kleiner Schritt in die richtige Richtung, wobei abzuwarten bleibt, ob das wie üblich nen einze-phänomen ist oder ob es in nächster Zeit des öfteren dazu kommt.

Und ich denke das das "feucht-werd-problem" von der Pille kommt. (ihrer aussage nach wurde sie vor pille einnahme in unserer kennenlernphase schon feucht, als sie sich nur mit mir unterhalten hat....ohne sexuelle themen)

Allerdings hat sie vor 3 Monaten (oder warns doch 4...grad nicht sicher) schonmal die Pille wegen anderer nebenwirkungen gewechselt. Bei der alten Pille bestand das feuchte-problem aber auch schon zusätzlich

RYa8iny


Und ich denke das das "feucht-werd-problem" von der Pille kommt. (ihrer aussage nach wurde sie vor pille einnahme in unserer kennenlernphase schon feucht, als sie sich nur mit mir unterhalten hat....ohne sexuelle themen)

Allerdings hat sie vor 3 Monaten (oder warns doch 4...grad nicht sicher) schonmal die Pille wegen anderer nebenwirkungen gewechselt. Bei der alten Pille bestand das feuchte-problem aber auch schon zusätzlich

Wie du schon sagst, wird die Ursache wirklich bei der Pille liegen. Vorallem, wenn sie wirklich erregt ist, sich aber nichts weiter tut. Ist es für dich nicht super unangenehm, wenn sie so trocken ist? Normalerweise gleitet der Penis ja in der Scheide, wenn aber zu wenig Feuchtigkeit da ist, stelle ich es mir für beide nicht so toll vor.

Warum habt ihr noch nie Gleitgel versucht, ist ja eigentlich das Naheliegenste ???

Habt ihr schon mal über Alternativen zur hormonellen Verhütung nachgedacht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH