» »

Warum keine Dessous und High Heels zum Sex im Bett?

hhilxle hat die Diskussion gestartet


Warum tun sich viele Frauen so schwer damit ihren Ehemännern/Partnern den, heimlich bei allen Männern vorhandenen, Wunsch zu erfüllen? Ich habe mich mal im Kreis meiner Freundinnen umgehört. Bis auf eine von ihnen, für sie ist es eine Art Obsession, lehnen sie es eigentlich alle ab! Na gut, mal die "Halterlosen" – wenn sie überhaupt welche haben! – anbehalten, das ist für sie schon der Gipfel der Verruchtheit!

Dessous und High Heels im Bett.

Ist das denn ein perverser Wusch?

Tun so etwas eigentlich nur Huren?

Antworten
M0exer


Das ist ne nette Frage... Ich denke es machen sehr viele Leute, sie sprechen nur nicht drüber!Das ist meine Theorie.Gibt man es offen zu, heißt es gleich Schlampe oder Hure.Fazit: Es bleibt einfach nur in den vier Wänden, so wird man nicht dumm angesehen oder beschimpft.Gut bei meine engsten Freunden sage ich das schon offen und ehrlich.Wieso nicht

GFeisVtluafxt


Hallo,

bei High Heels kann man auch mal von einem "nicht mit Schuhen ins Bett"-Tabu ausgehen, und dies ist ja auch verständlich, da (Straßen-)Schuhe im Bett ja auch unhygienisch sind.

a/nnale`nap4x0


Ich interessiere mich für son Kram im Bett auch nicht...... :|N

m9ellie#bellie


Hallo,

bei High Heels kann man auch mal von einem "nicht mit Schuhen ins Bett"-Tabu ausgehen, und dies ist ja auch verständlich, da (Straßen-)Schuhe im Bett ja auch unhygienisch sind.

Kann man vermeiden, wenn man Schuhe "speziell fürs Bett" hat :=o

An die TE

Also mein Mann steht drauf und ich ziehe sowas gerne mal für ihn an , außerdem macht es mir auch selbst Spaß. Trotzdem erzähle ich das keinem, also würde von mir auch keiner denken, dass ich darauf stehe, wüsste auch nicht, wieso ich meinen Bekannten erzählen sollte, auf was wir im Bett so stehen, geht doch nur uns was an.

Also vielleicht denkst du ja nur, das machen "normale" Frauen nicht, eben, weil sie es für sich behalten.

T#ungQuska


Für mich ist das ein Klischee.

Dessous und High Heels - toller Sex, evt. Hure, Baumwollunterwäsche, oder vielleicht sogar nur nackt gleich Langweilig.

Alles liegt im Auge des Betrachters und den eigenen Vorstellungen. Selbstverständlich ist schöne Wäsche etwas feines, aber was jetzt besser oder schlechter ist und welche Träume bedient oder nicht bedient, das ist bei jedem anders, denke ich.

Es gibt einige Männer die lieben die Frau ohne jegliche Verpackung am liebsten, finden Dessous vielleicht schön, aber mehr auch nicht.

T.ungustka


Sorry bin aus versehen auf wegschicken gekommen. |-o Jetzt in verständlicher Form.

Alles liegt im Auge des Betrachters und den eigenen Vorstellungen. Selbstverständlich ist schöne Wäsche etwas feines, aber was jetzt besser oder schlechter ist und welche Träume bedient oder nicht bedient werden, das ist bei jedem anders, denke ich.

Es gibt einige Männer die haben die Frau ohne jegliche Verpackung am liebsten, finden Dessous vielleicht schön, aber mehr auch nicht.

Tunguska

z-uentdstofxf


Solche Threads lassen mich immer die Stirn runzeln, weil aus dem demonstrierten Befremden über die vermeintliche erotische Beschränktheit der anderen automatisch folgt, wie geil man/frau doch selbst ist. Solche Überheblichkeit finde ich grundsätzlich und beim Sex besonders unangebracht.

Hille, bist du Gott die Herrin, dass du weißt, welche Wünsche "heimlich bei allen Männern vorhanden" sind? Vielleicht sind da ja auch einige darunter, die vor allem die nackte Haut ihrer Frau lieben – und sie sogar zu selten ausführlich zu sehen kriegen, weil die Frau sich ihrer Orangenhautdellen oder Besenreiser schämt. Wie Tugunska schrieb: Was guten Sex ausmacht, ist Geschmackssache und nicht jeder braucht die Assoziation Rotlichtmilieu.

Es gibt genug praktische Gründe, die gegen Heels und Dessous im Bett sprechen: Heels sind typischerweise nicht nur hoch, sondern auch spitz und eng, also unbequem, und manche wollen beim faire l'amour eben grenzenlose Wellness und hinterher keine Druckstellen an Fersen und Zehen. Nicht jede mag das Kunstfasergefühl von Nylons auf der Haut, und was Dessous betrifft.... ich finde eine zwecks Bespielen aus dem Körbchen gequetschte Brust auch eher lächerlich als erotisch, und am Schlüpper vorbeivögeln ist auch nicht jederfraus Sache.

s%ensibezlmxan


Es gibt einige Männer die lieben die Frau ohne jegliche Verpackung am liebsten, finden Dessous vielleicht schön, aber mehr auch nicht.

:)z

Ich persönlich finde Dessous nicht einmal besonders spannend, es wirkt auf mich so "aufgesetzt/künstlich".

Mir reicht schon das Lächeln meiner Frau, ihre Berührung- eigentlich schon, wenn ich sie einfach so sehe (auch angezogen ohne besondere "Reizwäsche"- schon in Jeans/Roc/Kleid und T-Shirt/Pullover).

Nicht jede mag das Kunstfasergefühl von Nylons auf der Haut,

Meine Frau und ich bekommen davon Hautausschlag/unangenehmes Jucken

und am Schlüpper vorbeivögeln ist auch nicht jederfraus Sache.

ja, eigentlich unbequem/unfrei...

mLontemexlone


Dessous können doch sehr toll sein! Sie verstecken manchmal die Fettpölsterchen der Frau. So wird jede Frau noch schöner

sBens!ibel4maFn


Dessous können doch sehr toll sein! Sie verstecken manchmal die Fettpölsterchen der Frau. So wird jede Frau noch schöner

Das mag dein Empfinden, dein Geschmack sein, meines ist es nicht.

Msayfclowexr


So einfach ist das nicht! ;-D

Grundsätzlich finde ich schöne U'wäsche (meinetwegen auch Dessous benamst) wirklich was Tolles. Ich schau sie mir gerne in Läden und in Katalogen an. Früher (jung und in wechselnden Beziehungen) hatte ich diverse Teile im Kasten und gelegentlich auch in Gebrauch. Ich hab sogar heute noch ein paar Teile davon, zieh sie mir hin und wieder auch an, dreh mich hundertmal vor dem Spiegel, um mich von allen Seiten beäugen zu können und ein kritisches Urteil über die vergangenen 20 Jahre zu fällen.

Und jetzt kommt das grosse "Aber": wann soll ich das Zeugs anziehen? Ausserhalb des Bettes bzw. Sexes mag ich den ganzen Dessous-Kram nicht tragen. Ist mir einfach zu unbequem und Spitzen-Textilien beginnen mich mit der Zeit zu jucken (egal ob mindere oder teure Qualität). Im Alltag muss U'wäsche bequem und nicht spürbar sein.

Das selbe gilt für hohe Absätze. Find ich ganz toll, aber nicht zuhause, auch nicht bei der Arbeit, sondern nur im Ausgang. Wie oft gehe ich in den Ausgang? 1x im Monat etwa - und dann will ich tanzen. Hohe Absätze kann ich also vergessen.

Dann würde nur noch bleiben, dass ich mich spät abends, wenn die lieben Kinderlein (sind Teenager) endlich im Bett sind, mich ins sexy Outfit stürze und auf den Stöckelschuhen durch die Wohnung klappere... äh...schleiche. Richtung Schlafzimmer (können es ja mit Teenagern im Haus nicht gut auf der Küchenablage treiben), dort meinen lesenden Mann überfalle und rasch einen auf Showtime! mache.

Und da komm ich mir dann ein wenig deppert vor, ehrlich gesagt. ":/ ;-D

g}auloixse


Mir fällt da gerade was aus meiner Kindheit ein...

"Mami, weißt du was...? Frau N. (Nachbarin) hat von ihrem Mann zu Weihnachten gaaanz tolle, hohe Stiefel bekommen, so glänzende mit ganz spitzem Absatz. Aber die trägt sie nur im Schlafzimmer...Stiefel muß man doch auf der Straße anziehen, oder?"

(an dieser Stelle versuchte mein Vater, unauffällig und lautlos zu platzen. Ich vermute, daß vor seinem geistigen Auge die sehr üppige, sehr walkürenhafte Nachbarin ihren eher mickrigen Mann bestieg. ]:D )

Insofern geben ich melliebellie recht...wahrscheinlich haben ziemlich viele Paare das entsprechende Equipment zu Hause, sie reden nur nicht unbedingt bei Aldi an der Kasse darüber.

sMensxibelmxan


Grundsätzlich finde ich schöne U'wäsche (meinetwegen auch Dessous benamst) wirklich was Tolles.

Es gibt durchaus eine Menge Kleidung, die sehr schön ist und erotisch unterstützend wirkt, aber keineswegs als "Dessous" deklariert ist.

Es gibt auch angenehme Stoffe, wie z.B. Seide oder feine Baumwolle.

Erotisch finde ich es auch, wenn meine Frau keine Unterwäsche unter ihrem Kleid/Rock trägt.... ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH