» »

Gedanken beim Sex ausschalten

JCeWstem


gedanken entstehen aus ängsten und nicht vertrauen

Tja, dann vielleicht soll die Frage lauten: Wie kann man vertrauen?

Gedanken entstehen aus Wahrnehmung. Ich kann nicht selektiv wahrnehmen. Ich kann nicht nur das Positive sehen und das Negative ausblenden. Am Anfang einer Beziehung ist das vielleicht ganz gut so aber irgendwann soll man damit aufhören. Irgendwann soll man aufhören alles in Frage zu stellen.

Vielleicht wäre nicht schlecht, wenn man zuerst sich selbst vertrauen würde?

a3fri


Vielleicht wäre nicht schlecht, wenn man zuerst sich selbst vertrauen würde?

Gute Idee, besonders wenn man dein Ursprungsposting liest. Wer sich selbst vertraut, der macht einfach und denkt nicht so viel nach. Gute Bedingungen für guten Sex.

MKaev8x2


Vielleicht wäre nicht schlecht, wenn man zuerst sich selbst vertrauen würde?

:)z Und zwar dir vertrauen, dass du schon den richtigen Partner ausgewählt hast. Du hast deine Gründe, warum gerade ER es sein sollte.

Schwieriger wird es sicher, wenn man schon oft enttäuscht wurde. Da kann ich nicht mitreden ;-) .

Jiestxem


Ich würde auch nicht enttäuscht. Ich glaube sogar, dass ich diejeniger bin, die einen leichten Hang dazu hat.

Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, dass man nur dann richtig jemanden lieben kann, wenn man sich selbst liebt.

Wenn man sich selbst respektiert, respektiert man auch denn anderen. Und schließlich, wenn man sich selbst vertraut, vertraut man auch der vertrauenswürdigen Person.

Warum aber zum Kuckuck habe ich so ein Problem einen Menschen, den ich eigentlich irgendwie liebe als vollkomen vertrauenswürdig zu empfinden?!

Hm...

Guter Sex in einer Liebesbeziehung = Liebe/Selbstliebe + Respekt/Selbstrespekt + Vertrauen/Sebstvertrauen

wobei

Liebe = Respekt = Vertrauen

Guter Sex in einer Affäre = Selbstliebe + Selbstrespekt + Selbstvertrauen ;-D

:p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH