» »

Vibrator der Ex bei neuer Freundin nutzen.

Kuylinxn


Ich benutz auch das Spielzeug der Ex. Sie wollte es nicht, und warum sollte man es wegwerfen? Vibratoren (die Guten, nicht die Billigdinger) kosten um die 70 EUR. Und einmal gut gewaschen ist er wie neu. Anders sieht das bei Klamotten oä aus, da hab ich schon gern meinen eigenen Kram.

Haben dann zusätzlich zusammen noch weiteres Spielzeug gekauft.

Also ich würde schon gerne gefragt werden wollen. Wenn's mir nicht recht ist, kann ich das ja sagen und gut ist.

AsrmeN-Fee


Was für ein Aufstand!

Den Schw... und die Mu... hatten ja schliesslich auch schon ein "Vorbenutzer".

Und die kann man nicht desinfizieren.

iEch =x x2


Gerade gestern hatten wir das Thema hier auch, als unser neues Sexspielzeug geliefert wurde (unter anderem auch ein neuer Vibrator)..

Für mich steht ganz klar fest, dass, sollten wir uns mal trennen, ich meine (unsere) Vibratoren mitnehme. Immerhin sind sie auch für mich gedacht und was will mein Freund damit, wenn er dann eh wieder Single ist? Ich kann damit dann ja noch was anfangen.. :=o o:) er nicht unbedingt. 8-)

Da gabs auch keine Diskussion oder so, warum auch?

Außerdem würde es mich stören, wenn seine Neue die Teile dann wegschmeißen wollen würde, weil sie vorher mal mir gehört haben. Das ganze Geld was wir in Sexspielzeug investieren, ist viel zu schade zum wegschmeißen und auch viel zu schade für die neue Partnerin :-p

rAuts~ch3ixe


Ich geb meinem Freund doch auch nicht die alten Boxershorts vom Ex nur weil ich sie gewaschen habe!

;-D :)^

R%aj<Me/rchanxt


Immerhin sind sie auch für mich gedacht und was will mein Freund damit, wenn er dann eh wieder Single ist? Ich kann damit dann ja noch was anfangen.. :=o o:) er nicht unbedingt. 8-)

Stimmt, so herum gehts ja auch. Und würdest du einem eventuellen neuen Partner gestatten, damit an dir herumzulaborieren oder würdest du sie nur allein im stillen Kämmerlein benutzen, wenn dich die Nostalgie packt (personengekoppelte Intimität und so, und wäre Möglichkeit 2 dann nicht eigentlich Betrug an besagtem neuen Partner, weil im Prinzip Sex mit dem Ex?)

Und was wäre – bei Möglichkeit 1 – doch gleich der Unterschied, wenn dein dann-Ex sie mit einer eventuellen neuen Partnerin benutzen würde?

iWch x x2


Klar dürfte der neue Partner sie dann an mir benutzen, sind ja meine und waren vorher auch schon meine (also in mir). Wer sie dann "steuert", das ist mir egal.. ;-D

Also bevor ich aus Nostalgiegründen zu meinem Sexspielzeug greife, weil ich gern wieder Sex mit dem Ex hätte, dann würde ich mir eher den Ex noch mal schnappen (wenn ich noch/wieder Single bin natürlich nur, der Treue wegen), da hält kein Sexspielzeug mit.. :-p

RyajMe!rchant


Wer sie dann "steuert", das ist mir egal..

Männer, jetzt ist es raus. Wir sind alle austauschbare Dildohalter. Atmende Stative, sozusagen :°(

i>c2h x H2


:°_

ATlteMsLesdexr


wenn du es auch für dich benutzt, dann ist es ok! war es nur für deine freundin,dann hättest du es ihr schenken sollen, bzw danach entsogen müssen!!!! es ist genauso als wenn du der einen einen verlobungsring kaufst und den an die nächste weiter gibst! kein gefühl der/die einzigste zu sein! dazu die frage, ob du die erlebnisse mit diesem gegenstand nicht loslassen kannst?..... usw

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH