» »

After verletzt

T5hoDr6x4


Nicht zu fassen ich hätte den Typen sofort vor die Tür gesetzt. Meine Freundin hat mal ähnliches erlebt ihr Ex Ex hat, obwohl sie in ihrem Leben noch nie Analverkehr hatte, ihr einfach ohne Vorwarnung, Vorspiel seinen ziemlich großen Prügel von hinten in ihren Po gerammt ......Autsch. Resultat stark eingerissen, geblutet wie Sau und tagelang Schmerzen und was hat sie mit ihm gemacht? Nüschts er hätte gedacht sie wollte es auch mal probieren :(v :(v hallo dem Kerl hätte ich die Eier abgerissen.

Frauen sind schon seltsame Geschöpfe ":/ ":/

a5nnalFenna40


awus

und natürlich war seine erregung noch deutlich zu spüren. ich habe geweint und er wirkte darüber sehr gelassen oder zumindest wortkarg und war weiterhin erregt. ich habe ihn auf das ganze blut hingewiesen und er konnte dazu nichts sagen.

schon alleine dieses kleine Beispiel sagt für mich , dieser Mann ist ein Psychopath.

Zumindest sollten dir ....und du hast ja einen gesunden Menschenverstand, die Alarmglocken läuten.Lass ganz schnell die Finger von solche Typen. Du kannst auch versuchen dir das Ganze "schön" zu reden.Aber wenn dir wirklich bei dem eines Tages schlimmeres passiert...dann würd ich mal sagen...selber Schuld !

S6taxlfyr


Zustimmung. :)z :)^

Sein Verhalten ging gar nicht.

AJrkaxne


Ich kann mich den vorangegangenen Beiträgen nur anschließen. Wenn jemand der dich blutend und weinend sieht, es dann immer noch nicht schnallt, dann...ist das auch gefährlich für dich, ohne dass er es böse meinen muss. :-X :(v

Ich habe jemanden der sich einen Übergriff auf mich geleistet hat, erstmals jemandem [...]

Und noch einmal in aller Deutlichkeit: Das was er bei dir getan hat,

das ist Körperverletzung!!!

a+wxus


ich werd versuchen nochmal mit ihm darüber zu reden wie erfahren oder unerfahren er in diesen dingen ist.

Bherrbyfifna


Hallo Awus, darf ich mir das vorstellen, dass der mit den Fingern deinen Anus aufgerissen hat? Sprich also rein gegriffen und auf? Wenn ja, dann würde ich sogar an Anzeige denken!

Also da du mit diesem Mann keine Beziehung führst, würde ich den Kontakt ziemlich beenden. Das er immer noch erregt und kühl auf deine schwere Verletzung reagiert, finde ich schon krank. Entweder er ist der totale emotionale Krüppel oder ein Psycho.

also ihn schlagen, das würde ich nicht machen.

[Bezieht sich auf zwischenzeitlich gelöschte Vorschläge]

Dann würde ich ihn eher anzeigen. Allerdings müsstest du schon gemerkt haben wie es passiert ist oder?

Warst du beim Arzt??

a,wus


Hi,

also anders kann ich es mir nicht vorstellen als mit den fingern rein und aufgerissen. natürlich habe ich es nicht gesehen. liegt ja nicht gerade im blickfeld. ich werd mich heut mit ihm treffen und ihm einiges an fragen stellen. mal sehen ob ich heute mehr antworten bekomme. ich hatte tatsächlich an eine anzeige gedacht, den gedanken aber dann verworfen. es gab ja keine zeugen. allerdings ist es ja nun schon fast verheilt und eine Einschätzung vom Arzt bräuchte man sicher schon. da es eine relativ öffentliche person ist könnte ich ihm allerdings schon sehr schaden, wenn ich damit rausrücke. ich nach meiner befragung werde wieder berichten.

lg

Awnd6ifr=eak


er ist leider kein mensch der offen über seine gefühle sprechen kann

Ein sehr wichtiger Faktor, der noch wichtiger ist, wenn man die Sexualität gemeinsam ausleben will! Hat er denn nicht auf Deine Gefühle und Signale geachtet? Ich finde es einfach erschreckend, wie kalt manche Männer sind und Frauen nur als Sexualobjekt ihrer Begierde sehen, ohne danach zu schauen, wie es ihnen dabei ergeht! :(v

B?odh:raxn


Tsk, soweit ist es schon, Leute anzeigen zu wollen, mit denen man sich im Bett vergnügt. Was machst Du, wenns beim Stellungswechsel blaue Flecken gibt? Oder mal einen Kinnhaken, bei dem man sich auf die Zunge beißt? Kann alles im Gerangel passieren. Dazu fällt mir ein: ich habe noch nie jemanden angezeigt, weil beim Blowjob zuviele Zähne im Einsatz waren, oder mein Schwanz beim Petting mit einem Rummelfliegersteuerknüppel verwechselt wurde.

B.erryfDina


@ bodhran

hier geht es aber nicht einfach um einen versehentlichen Kinnhaken, sonder um vorsätzliche Körperverletzung

wenn dir eine frau den Penis halb abbeißt und auf dein schreien auch nicht aufhört, dann würdest du das bestimmt nicht so locker sehen

BnodhXran


Ja gut, dann sollte man mit Fragebögen arbeiten, bevor man in die Kiste springt: "Wenn Du Analsex magst, wieviele Finger kannst Du ab? Kreuze an....". Ich finds absurd, einen Sexunfall zur Anzeige bringen zu wollen, zudem sie jetzt noch mit der Keule kommt, daß er Promi ist. Das riecht nach Fake, oder nach Rachegelüsten für wasweißich.

B[odahran


Vergessen: Vorsatz? Hat er angekündigt : "Nun werde ich Dir mal den Hintern aufreißen!"?

B4er]ryfinxa


also sowas passiert nicht einfach so. zumal er nicht direkt aufgehört hat als es passiert ist, sondern noch weiter gemacht. Es gehört schon Gewalt hinzu um eine solche Verletzung hervor zu rufen.

BCo~dhraxn


Najo, daran ist sie ja nicht ganz unschuldig, sie hätte es ja sofort stoppen können, hm? Wenn ich keine eindeutigen Signale bekomme, das kann ein Hand sein, die mich festhält z.B., oder eine direkte Ansprache, denke ich, daß alles okay ist ":/.

BferKryfyina


ich glaube ein schmerzensschrei sollte als stopp reichen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH