» »

Ziehen im Unterleib während des Orgasmus

B\er4gwiesxe hat die Diskussion gestartet


Liebe Frauen,

woran liegt es, dass bei ihr während des Orgasmus ein schmerzhaftes Ziehen im Unterleib auftritt? Hinweis: Es hängt möglicherweise mit der Regel zusammen. Allerdings kam dieses Ziehen bis jetzt nicht vor.

Antworten
a{n3nalaena40


Bist du eine Frau ??? Wie auch immer. Das ziehen kann sehr wohl mit der Menstruation auftreten.Dabei, kurz davor, danach auch noch....

B3erTgwiese


Wieso fragst Du, ob ich eine Frau bin?

Warum ich mich dafür interessiere, kann man sich doch denken. "bei ihr" = konkrete Person.

;)

Dass es mit der Mens zusammenhängen könnte, denke ich mir. Nur passierte es bisher nie. Es ist neu. Daher wundert es uns.

mSellieWblellIixe


Bei mir war das vor ein paar Jahren auch so, ich hatte ein echt unangenehmes Ziehen, immer beim Orgasmus. Meine FÄ hat dann ein Myom festgestellt bei mir, das wurde wohl irgendwie "eingezwickt" bei den Kontraktionen des Orgasmus. Das Myom wurde entfernt und ich hatte dieses Ziehen danach nie wieder. Also ich würde, an Stelle deiner Frau mal mit dem FA drüber reden, vielleicht ist es bei ihr ja auch sowas.

B5er(gwixese


Mellie

Danke! Denn die Sache ist die, dass sie keine Menstruationsbeschwerden hat, nie. Es gibt ja Frauen, bei denen zieht es halt öfter mal kurz vor den Tagen oder während. Aber bei ihr nie.

Daher ist es halt merkwürdig.

m3elliFebelxlie


ja das ist wirklich merkwürdig und ich weiß, wie störend und irritierend sowas ist, wenn man , gerade, wenn eigentlich das schönste aller Gefühle kommt, der Orgasmus, so ein unagenehmes Ziehen spürt. bei mir hat das damals richtig heftig gezwickt und mit der Zeit hatte ich schon direkt "Angst" vor dem Orgasmus. Deshalb habe ich auch meine FÄ drauf angesprochen, weil mir dieses Problem damals echt die Lust am Sex genommen hat und ich war dann froh, als sie den Grund gefunden hat und er dann auch beseitigt wurde.

B8ergwRiesxe


Ich mache mir jedenfalls ziemliche Gedanken. Es zerstört den Genuss und es kommt zu plötzlich als Problem. Da ist irgendetwas faul. Mal sehen, ob ich sie überreden kann, zum Arzt zu gehen.

mYellie'belxlie


Ich hoffe, du kannst sie überzeugen, mal zum Arzt zu gehen, denn das wäre wirklich das Beste.

Liebe Grüße *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH