» »

Warum sind Frauen, (im wesentlichen)"lauter" als Männer im Bett?

jkustMxe


Gegen das "echte Stöhnen" kommt ja eh kaum an – weil es ja quasi aus einem "herausbricht".

Naja und wenn Mann darauf steht, dass seine Partnerin ihm künstlich etwas vorstöhnt – so ist ja auch nichts dagegen zu sagen ;-)

G{ü4rte>ltiexr32


@ liona

Also diese akademische Kultiviertheit mit der Du sexuelle Handlungen umschreibst gefällt mir.

Das heisst wenn SIE auf den Knien gefesselt ihrem Partner einen hingebungsvollen Deepthorat gibt, ist sie mobilitätseingeschränkt und in ihrer Artikulation auf gutturale Zustimmungs- oder Ablehnunglaute (Vorsicht! Zu tief!) reduziert. ;-D

Und natürlich noch als Sexualobjekt, versteht sich. Pfui, wie chauvinistisch. ;-)

Aber ja, ich denk ich hab Dich verstanden. Und eine akademische Diskussion wärhend dem Sex mit Pro/Contra-Erörterung ist ja auch nicht so prickjelnd. Stöhnlaute halten die Erregung hoch und es ist auch ein praktisches Führungsinstrument für die Frau.

lOiona


bienchen.neugier

Wir reden aneinander vorbei...denn es gibt da noch so manches mehr....

lkiebdesAweltenx73


interessante frage, die ich mir schon oft gestellt habe. auch das vorspielen, habe ich mir schon oft überlegt. je lauter - je mehr show. ich steh eher auf leisen sex. :-p

Cdurrxan


Ich bin froh, dass Männer meistens leiser sind. Seit ein Komiker (glaube es war Ingo Appelt) mal beim Sex stöhnende Männer mit den Lauten verglichen hat, die Herbert Grönemeyer beim singen und sprechen von sich gibt, hab ich da ne Klatsche weg und muss hin und wieder doch lachen... ]:D

cgarmRen20n1x0


warum das so ist, kann ich nur von meiner seite aus erklären. ich brauch das einfach irgendwie als ventil, muss jetzt nich ständig rumschreien, aber stöhnen gehört doch irgendwie für mich dazu. will mich dann einfach gehen lassen. macht auch dann mehr spaß

Ich auch! Und außerdem brauchen Männer das als Bestätigung dafür, wie gut sie – auch wenn oft das Gegenteil der Fall ist – sind! *:)

L-eMonxt


Kann nur aus eigener Erfahrung reden, und da waren sowohl ich als auch die Partnerinnen recht leise. Ich verspüre auch (ausser in höchster Erregung) kein Verlangen danach, zu stöhnen – und künstlich zu stöhnen find ich doof. Was ich immer beobachte ist das tiefe Atmen, welches ich auch sehr toll finde und auch dem Partner zeigen kann, was man mag und was nicht. Ob Frauen nun mehr stöhnen als Männer – keine Ahnung ^^... Pornos würde ich aber nicht als empirische Grundlage dafür nehmen :)D

d{ang435x4


@lemont doch glaub mir... besonders südländerinnen x:)

rawww....

frauen im bett die außer kontrolle geraten... sind einfach nur geil...

M5ond%ra(gon


Es kann auch sehr erotisch sein, wenn man leise sein MUSS...

tJige@rshaxdow


also bei mir ist es so, je näher der orgasmus ist, umso lauter werde ich (wieso das so ist weiss ich nicht ":/ ) ... ich fange an zu zittern, hab meinen kopf kaum mehr unter kontrolle, stöhne und bin am ende wenn wir entspannen .... ganz heiser :-)

ich kann das stöhnen aber auch ein wenig unter kontrolle haben... wenn kinder in der nähe sind ...aber dann merke ich eben dass ich mich konzentrieren muss, und dann ist es mit dem orgasmus nicht so toll wenn ich mich beherrschen muss. ich kann mich dann einfach nicht fallen lassen.

also meine partner wissen... je mehr ich stöhne, je mehr ich zittere...umso geiler bin ich.

c7h:icco4x6


dan4354

Hier der dazugehörende Artikel, ist verschieden Seiten zu lesen.

[[www.20min.ch/news/story/11026683]]

SsilverjSu-fxer


ich bin mind genau so laut wie meine Freundin :)z

b6ienchen.Dn%eugixer


ich habe meinen Schatz auch schon drum gebeten...aber entweder man ist laut , oder eben nicht...er atmet auch maximal laut...schade, aber nichts ist vollkommen, oder?

HheIsMlyDxrug


bei mir sind meistens die männer lauter als ich . was daran liegt, dass ich eig keine geräusche von mir gebe, nur heftiges atmen. naja

bqienVchen.Dneugxier


...Männer die lauter sind als du? Sowas gibt es ? cool :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH