» »

bestimmter Stress = Auslöser für sexuelle Erregung?

Ü]beltlät)exr hat die Diskussion gestartet


In einen anderen Beitrag klagte eine Studentin, dass sie auf Grund von Prüfungsstress ständig geil ist. Hatte ich vorher noch nie gehört, finde es aber recht interessant. (Was für ein Glück für den Freund, wenn Sie denn einen hat. ]:D )

Nun wie ist aber das Verhältnis zwischen Mann und Frau bei Stress mit Geilheit?

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich je bei Stress einen Steifen in der Hose hatte. Bin ich eine Ausnahme ":/ ?

Antworten
GuardeCn_QStatxe


Wieso glaubst du denn, dass nur weil eine Frau das mal so gesagt hat, es gleich auf alle Frauen so zutrifft? ???

cuhnxopf


Also Stress und Geilheit sind beides Zustände von "arousals" am ehesten zu übersetzen mit (nervlicher) Erregung (aber damit ist eben nicht nur sexuelle Erregung gemeint,deswegen der englische Begriff) und da kann es zu Fehlattributionen/ Fehlinterpretationen kommen. Dass man also dieses arousal, welches eigentlich vom Stress kommt als sexuelle Erregung interpretiert. Dazu ein anderes Beispiel: Kurz vor der Prüfung hast du ein Date und ihr trinkt Kaffee. Jetzt gibt es drei Interpretationsmöglichkeiten für dein arousal. 1) Stress, 2)Kaffee und 3) Dein Date.

Wär ne mögliche psychologische Erklärung

A?mita


Als Verdrängungsreaktion auf Stress (va Prüfungsstress) gibt es das bei mir auch schon mal. Allerdings nicht unbedingt Geilheit, dass ich ständig Sex will, sondern mehr dass ich mir (dauernd) Pornos anschaue und mich selbst befriedige (oder auch nicht). Der Stress erzeugt psychischen Druck und solchen kann ich bei der SB generell gut entladen. Was NICHT heisst, dass ich geil werde, wenn mich jemand Stresst! Das führt eher zu Streit und Ablehnung. Generell ist es so, wenn ich durch Arbeit/andere Menschen gestress bin, dass ich dann leicht reizbar und ziemlich genervt bin. Beim Prüfungsstress will ich mich dann einfach nur Ablenken, weil ich ne Lernblockade habe und das Hirn einen Ausgleich sucht und eine Möglichkeit "abzuschalten". Bei Pornos/SB muss das Hirn ja kaum etwas tun, werden ja Ur-Triebe angesprochen, gross Nachdenken ist weniger erforderlich.

N>ight4er


Wieso glaubst du denn, dass nur weil eine Frau das mal so gesagt hat, es gleich auf alle Frauen so zutrifft? ???

Na aber selbstverständlich!!

Ihr Frauen seid doch alle gleich, werden von Prüfungsstress sexuelle erregt und bekommen vom Schuheeinkaufen einen Orgasmus (wenn es mit der Kreditkarte des Partners ist, sogar multiple!), beantworten die Frage des partners ("Was ist denn los?") undder ENDLICH bemerkt hat, dass ihr schon die ganze Zeit vor Wut auf den faulen Schlappschwanz kocht, mit "Ach, nichts!"

Ihr geht alle doppelt so häufig fremd wie Männer, verwendet aber die partielle Intelligenz ausschließlich darauf, genau diese Tatsache fast völlig perfekt zu verschleiern (im Gegensatz zu eueren tollpatschigen Männern).

Das Beste .. ihr schafft es euren Partnern das eigenen fremdgehen als DEREN Fehler hinzudrehen, da diese durch deren Verhalten Euch ja quasi in das Bett des anderen getrieben haben (wo sollt ihr euch sonst das letzte bißchen Selbstachtung hernehmen?).

Ihr interpretiert Aussagen von Männern, die unter böswilligen Unterstellungsversuchen auf zwei verschiedenen Arten interpretiert werden KÖNNTEN, auf die unheimliche dritte Art und dreht diese derart um, dass man als Mann nicht mehr weiß, was man gesagt hat und sich schon mal vor jeder Aussage präventiv schlecht fühlt.

Jaja, ihr Frauen ... ihr seid doch alle gleich! ]:D

Ich liebe Euch!! @:)

Ü*belKtätexr


Garden_State

Nun in den verlinkten Faden gibt es schon eine ganze Menge an Frauen, wo es so wohl ist.

[[www.med1.de/Forum/Sexualitaet/463218/12019729/]]

a8nnalcenax40


Bei mir ist es sogar so, wenn ich Angst habe und zum Zahnarzt muß.....Dann merke ich auch eine gewisse erregte Spannung in der Hose....

Komme ich vom Zahnarzt wieder raus, ist alles wie weg geblasen.Mache ich vorher SB oder Sex, kann man schon eine Menge stress ( Angst) vorher abbauen. Kann "man" weiß ich nicht, aber ich schon.

N{ighcter


wenn ich Angst habe und zum Zahnarzt muß.....Dann merke ich auch eine gewisse erregte Spannung in der Hose....

Ok, als Mann kann ich DAZU sagen, dass bei mir "Zahnarzt" das völlige Gegenteil bewirkt.

Ich glaube, so lange ich da auf dem Stuhl sitze, bin ich weiblich! {:(

Admitxa


Danke, Nighter, für diese PERFEKTE Beschreibung von uns Frauen! ;-D @:)

lzeox70


Also bei mir als Mann ist es auch so, das bestimmte Arten von Streß sexuelle Erregung verursachen. Am extremsten war das bei mir auch im Studium (Referate, Hausarbeiten, Prüfungen usw.) – kann mich da ganz gut in dem wiederfinden, was Amita geschrieben hat. Aber auch in anderen Streßsituationen (zum Beispiel bei Einstellungstests oder Bewerbungsgesprächen) kommt das bei mir vor.

n_ewD`ionyUsoxs


Eine extreme physische und psychische Anspannung, zum Beispiel, Prüfungsstress, Wettkampfdruck, Todesangst und ähnliches, kann sich in einem Orgasmus entladen. Das gilt ebenso für weibliche wie für männliche Menschen. Auch bei sportlicher Muskelanspannung, zum Beispiel, Sprossenwand-Muskeltraining, Klimmzüge machen oder beim Stangenklettern kann sich die Muskelspannung in einem Orgasmus entladen.

HZootQen


Ich hatte weder beim Sport, bei Stress oder bei gefährlichen Situationen je Erregung verspürt.

Fänd ich auch ziemlich unangebracht, wenn mir jemand eine Pistole ans Gesicht drückt und ich daraufhin komme. ;-D

M'ee#rax-9


Muskelanspannung, zum Beispiel, Sprossenwand-Muskeltraining, Klimmzüge machen oder beim Stangenklettern kann sich die Muskelspannung in einem Orgasmus entladen.

Genau ;-D Meinen ersten Orgasmus hatte ich mit 9, als wir in der Schule klettern mussten. Ich wusste nichts über dieses Gefühl, fand aber Stangenklettern plötzlich sehr interessant :d

M)ee!ra-x9


Muskelanspannung, zum Beispiel, Sprossenwand-Muskeltraining, Klimmzüge machen oder beim Stangenklettern kann sich die Muskelspannung in einem Orgasmus entladen.

Genau ;-D Meinen ersten Orgasmus hatte ich mit 9, als wir in der Schule klettern mussten. Ich wusste nichts über dieses Gefühl, fand aber Stangenklettern plötzlich sehr interessant ;-D

b\öser_leungxel


Vor Jahren hat hier bei med1 mal ein Mädchen geschrieben, dass sie durch den Stress bei Klausuren immer Orgasmen bekommt :) und währenddessen weiterschreibt wegen des Zeitdruckes. Wenn ich mich richtig erinnere, veränderte sich bei ihr das Schriftbild dadurch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH